Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch September 2019

  • Text
  • September
  • Rheda
  • Zeit
  • Menschen
  • Altstadt
  • Altstadtfest
  • August
  • Angebot
  • Ford
  • Kinder
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück. Mein Rheda-Wiedenbrück.

16 Das

16 Das Stadtgespräch Alles für die Schule! Schulbedarf aller Art für Klasse 1-12 Papeterie • Schreibwaren Bürobedarf • Schulbücher bücher-güth • www.buecher-gueth.de • Klinkelbrink 31 • Tel: 2304 GUTSCHEIN AUF EINEN ARTIKEL IHRER WAHL 15 RABATT* R % PIUS-APOTHEKE Stromberger Straße 10 Rheda-Wiedenbrück Tel.: 05242 - 3 44 33 SONNEN-APOTHEKE Hauptstraße 17 Rheda-Wiedenbrück Tel.: 05242 - 406 89 01 *Nur gegen Vorlage dieses Gutscheins Pro Kunde nur ein Gutschein einlösbar. Ausgenommen Aktionsware, bereits reduzierte und sortimentsfremde Artikel, rezeptpflichtige Artikel und Bücher. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Schülerinnen-Lauf 7. SEPTEMBER: LAUFEN UND GUTES TUN Benefizlauf mit starkem Rahmen programm (Kem) »Laufen und Gutes tun«: Unter diesem Motto findet am 7. September die 15. Auflage des gleichnamigen Benefizlaufes in St. Vit statt. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Sven- Georg Adenauer kommen hier Menschen zusammen, die Spaß an der Bewegung haben und hilfsbedürftige Menschen unterstützen wollen. Der Benefizlauf ist eine großartige Veranstaltung: Das ganze Dorf ist auf den Beinen, um die vielen engagierten Läuferinnen und Läufer zu unterstützen. »Wir haben auch ambitionierte Läufer am Start. Aber im Vordergrund geht es um die gute Sache und um das Miteinander«, sagt Andreas Post aus dem Team der Organisatoren. 200.000 Euro Hilfsgelder Bisher konnten in der 15-jährigen Vereinsgeschichte über 200.000 Euro an Spendengeldern an das Projekt »Der Weg nach Hause« des Kinderhospizes Bethel, der DKMS und an unverschuldet in Not geratene Familien aus Rheda-Wiedenbrück zur Verfügung gestellt werden. Erstmalig unterstützt der Verein in diesem Jahr den »Herzenswunsch-Krankenwagen« des Malteser Hilfsdienstes in Gütersloh. Das Projekt ermöglicht es todkranken Menschen am Ende ihres Lebensweges, einen letzten großen Wunsch zu erfüllen. »Der Herzenswunsch-Krankenwagen« passt wunderbar in unsere Vereinsphilosophie, und deshalb ist es für uns eine Herzensangelegenheit dauerhaft dieses neue Projekt in der Region zu unterstützen«, erläutert Gerd Gödecke, der 2. Vorsitzende des Vereins. Das Team der Malteser wird am Veranstaltungstag seine Arbeit vor Ort allen Interessenten vorstellen. Jede Hilfe zählt »Wir freuen uns sehr darüber, dass wir im Laufe der Jahre ein Netzwerk aufgebaut haben, das unsere Benefizveranstaltung in vielfältiger Weise unterstützt. Nur durch die Sponsoren, die vielen Aktiven, Helfer und auch privaten Spenden können wir diese vielschichtige Hilfe an bedürftige Menschen in dieser Form weitergeben«. »Jede Hilfe zählt«, erläutert Michael Küker vom Organisationsteam, zuständig für den Bereich »Sponsoring«.

17 Start Die Läufe Der Benefizlauf beginnt traditionell um 14.00 Uhr mit dem Bobby-Car-Rennen über 85 m für die Kleinsten. Ab 14.30 Uhr gehen dann die Kindergartenkinder auf die Strecke rund um die St. Viter Kirche. Die Schüler- und Schülerinnen gehen um 15.30 Uhr auf die 2-km-Strecke. Sortlicher Höhepunkt Um 17.00 Uhr erfolgt der Höhepunkt der sportlichen Veranstaltung, der 4,8 km Lauf auf dem Rundkurs durch das festlich geschmückte Dorf. Diese Distanz hat sich in den letzten Jahren als teilnehmerstärkstes Feld und zugleich als Zugpferd der Veranstaltung entwickelt. So sind im letzten Jahr alleine 500 Aktive über diese Distanz an den Start gegangen, es gewann Sino Ferhad von der DJK Gütersloh. Der Verein Laufen und Gutes tun erwartet auch in diesem Jahr wieder viele Schüler aus Rheda-Wiedenbrück. So unterstützen die Schüler und Lehrkräfte des Ratsgymnasiums Wiedenbrück, der Osterrath Realschule und der Pius Schule seit vielen Jahren die Veranstaltung. Unter dem Motto »Gemeinschaft stärken und Gutes tun findet wieder der Firmenlauf statt, der in den 4,8 km Lauf integriert ist und einen immer besseren Zuspruch erfährt. Im letzten Jahr haben sich 71 Firmenteams für diese Distanz angemeldet. Eine FASSUNG INKLUSIVE Bei krane ist jetzt die Fassung bis 100 € schon dabei! * 149 € – 100 € = 49 € 99 € – 100 € = 0 € 159 € – 100 € = 59 € + weitere 2.000 Fassungen * Beim Kauf einer Brille mit superentspiegelten Kunststoffgläsern (ab 149,- €/Paar, Gleitsicht ab 219,- €/ Paar), keine Sonnenbrillen, gültig bis 19.10.‘19. Nicht mit anderen Aktionen/Rabatten kombinierbar. Der Optiker DAS SEH- UND HÖRZENTRUM IN RHEDA-WIEDENBRÜCK LANGE STR. 59-61 · T: 0 52 42-5 79 96 90 · KRANE-BRILLEN.DE

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz