Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch September 2017

  • Text
  • Rheda
  • September
  • Kinder
  • Zeit
  • Menschen
  • Stadt
  • Altstadtfest
  • Thiel
  • Arbeit
  • Haus

62 GESCHÄFTLICHES

62 GESCHÄFTLICHES Das Stadtgespräch anzeigen GARTENCENTER SETZER STARTETE MITMACH-AKTION Kinder gärtnern in Kindergärten In Kitas in und um Rheda-Wiedenbrück wachsen seit diesem Frühjahr nicht nur Kinder, sondern auch Tomaten, Erdbeeren und Salatpflanzen auf. Denn das Gartencenter Setzer hatte zahlreiche Kitas zur Mitmach-Aktion »Junges Gemüse für junge Gärtner« eingeladen und den Teilnehmern Pflanzkästen, Erde, Jungpflanzen, Samen, eine umfangreiche Anbauanleitung und weitere Tipps & Tricks spendiert. Uwe Richarz, Geschäftsführer des Gartencenters, erläutert: »Bei dieser Aktion können die Kleinen erleben, wie aus winzigen Saatkörnern ›echte‹ Möhren, Gurken oder Tomaten werden. Die man sogar essen kann. Für Kinder, die heute oft ohne oder nur mit wenig Bezug zur Natur aufwachsen, ist das eine wichtige Erfahrung«. Als zusätzlichen Ansporn gibt es für die schönsten Gemüsebeete auch Preise zu gewinnen: Die erstplatzierte Kita erhält einen Warengutschein im Wert von 60 Euro, die zweit- und drittplatzierte darf sich über einen Gutschein im Wert von 40 bzw. 20 Euro freuen. Sieben Kitas beweisen aktuell ihren grünen Daumen und haben teilweise schon ihren großen Spaß und Erfolg sowie das Genießen der In der Tönnies DRK Kita konnten die Kinder bereits ihre ersten Ernteerfolge auffuttern. Ernte mit gemalten Bildern, Fotos und Filmen dokumentiert. Auch wenn bei der Siegerehrung am 29. September nur drei Kitas dabei sein können, ist die Aktion in jedem Fall für alle Beteiligten ein Gewinn. Und wer weiß: Vielleicht wächst in dem einen oder anderen Kind ja bereits der Wunsch, Hobbyoder Berufsgärtner zu werden. SKW HAUS & GRUND IMMOBILIEN GMBH Verändern ist einfach…. Ford Focus RS-Treffen bei Lückenotto Er ist ein Kraftpaket, sieht gut aus und ist schnell. Der Ford Focus RS mit Allradantrieb. Ein großer Fan dieses Sportwagens ist Jörg Ralenkötter. Der Rheda-Wiedenbrücker fährt den einen von zwei Focus RS in der Stadt. Er hat seine Gründe: 350 PS schießen den dynamisch designten Wagen bei freier Fahrt nach vorn. Dazu berauscht neuste Technik das Fahrerlebnis wie zum Beispiel die »Launch Control«. Dabei sorgt die Technik dafür, dass der RS optimal beschleunigt, ohne dass wenn man einen kompetenten Berater hat, dem man vertraut. Sie haben Fragen zum aktuellen Immobilienmarkt? Sie denken über eine Veränderung Ihrer Wohnsituation nach und brauchen kompetenten Rat? Egal ob Eigentumswohnung, das eigene Haus, die altersgerechte Wohnung oder das Wohn- und Geschäftshaus. Im Zuge des Immobilienerwerbs und -verkaufs wird immer mehr Detailwissen erforderlich. Entscheidende Kriterien für einen erfolgreichen Verkauf zum besten Preis ist in erster Linie die Indikation des richtigen Marktwertes. Hier kommt es darauf an Lage und Bausubstanz fachkundig zu beurteilen. Nur so lassen sich rechtliche Fallstricke vermeiden, denn auch hier gilt »Unwissenheit schützt vor Strafe nicht«. »Welche Kriterien entscheiden über den Verkaufspreis« und »Was ist meine Immobilie wert« bleiben daher die zentralen Fragen. Hier beraten wir Sie in einem die Reifen durchdrehen. Pole-Position also für Jörg Ralenkötter. Er lädt die RS-Gemeinde zu einem Treffen nach Rheda-Wiedenbrück ein. Am 9. September werden 50 Ford-RS- Fahrer mit ihren Sportwagen in der Stadt erwartet. Auf dem Gelände von Ford Lücken otto zeigen dann die RS-Fahrer ihre unterschiedlichen Versionen des Ford-Sportwagens. Zu dem RS-Treffen kommen neben Grill- und Getränkewagen auch Vertreter von Tuning- und Motorsportunternehmen wie »Rönsch« und unverbindlichen Erstgespräch in Ihrer Geschäftsstelle individuell und sachverständig. Egal ob Neubau oder die gebrauchte Immobilie. Wir kümmern uns um Ihre Fragen und Ihr Anliegen mit Fachwissen, langjähriger Marktkenntnis und unserem hohen Serviceanspruch. An jedem 1. Dienstag im Monat steht Ihnen Herr Josef Bresser in der Geschäftsstelle Rheda und an jedem 1. Donnerstag im Monat in der Geschäftsstelle Wiedenbrück in der Zeit von 14.30 – 18.00 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Vereinbaren Sie gern »Fritz« aus dem Sauerland. Am 9. September sind selbstverständlich auch all die anderen Fahrfreunde eingeladen, die Interesse an PSstarken Autos haben. Das RS-Treffen bietet die Möglichkeit, sich über Josef Bresser einen Termin in der entsprechenden Geschäftsstelle der Kreissparkasse Wiedenbrück. die gemeinsame Leidenschaft für Sportwagen und neueste technische Aufrüstmöglichkeiten auszutauschen. RS-Treffen am 9.9.17 von 13 bis 17 Uhr bei Ford Lückenotto, Bielefelder Str. 68

GESCHÄFTLICHES anzeigen 63 LEGERO – DER LEICHTSCHUH Neu im Schuhhaus Monkenbusch »Mit Legero Damenschuhen haben wir eine tolle neue Marke hinzugewonnen, nicht umsonst wird er der Leichtschuh genannt. Und das Preisleistungsverhältnis passt hier auch«, so Inhaberin Brigitte Monkenbusch des gleichnamigen Schuhgeschäfts an der Langen Straße 68 im Ortsteil Wiedenbrück. Legero ist ein sportiver Funktionsschuh mit modernem, innovativen Design in kompromissloser Leichtbauweise. Der Slogan »Die Lieblingsschuhe meiner Füße« spiegelt dabei die Philosophie der Marke und die Ambition des Unternehmens wider. Legero ist kein Saisonschuh, sondern jene Ganzjahresmarke, die in jeder Situation und zu jeder Zeit alle gestellten Anforderungen erfüllt. Im Winter wie im Sommer, im Nassen wie im Trockenen, in der City aber auch in der freien Natur. Die nachhaltigen Schuhe bestehen aus umweltfreundlichen Materialien: Natürliche Textilien und Leder gegerbt aus nachwachsenden Rohstoffen. Zudem sind die Schuhe von Legereo auch für Einlagen geeignet. »Die ersten Modelle für den Herbst /Winter sind bereits da«, freut sich Brigitte Monkenbusch. Ob nun Sneaker oder Softboots, Legero ist die Freizeitschuh-Marke für jede Gelegenheit. Schuhhaus Monkenbusch, Lange Straße 68, Rheda-Wiedenbrück, Telefon: 05242-8740, www.schuhhaus-monkenbusch.de Gesundheitsscreening – Mehr als nur ein Sehtest Mit dem neuen Visionix VX 120, eingesetzt auch in der Augenanalyse, erweitert die Kessner u. Heimann Augenoptik GmbH ihr Leistungsspektrum im Gesundheitsscreening. Hochpräzise, vollautomatische, aufeinander folgende Messungen ergeben ein sehr genaues, komplettes Bild von beiden Augen. Mit Hilfe der Wellenfront-Technologie wird die exakte Sehstärke am Tag und in der Nacht ermittelt. Diese innovative Messtechnik dient als Grundlage für die Fertigung eines High-Tech Brillenglases, so einzigartig und individuell wie ein Fingerabdruck. Maximaler Kontrast und ein verbessertes dreidimensionales Sehen sorgen - besonders in der Dämmerung - für mehr Lebensqualität. Die Gesamtheit dieser Messungen (Screening) dient der Früherkennung von möglichen Augenerkrankungen. Als Ergebnis der Analyse zeigt sich, ob die gemessenen Werte innerhalb oder außerhalb der physiologischen Norm liegen. Bei Auffälligkeiten können diese als Grundlage für eine gründliche Untersuchung beim Augenarzt dienen. Die ermittelten Messergebnisse sind Momentaufnahmen. Wir stellen keine Diagnosen und geben keine medizinischen und diagnostischen Empfehlungen. Bei Messergebnissen außerhalb der physiologischen Norm ist eine ärztliche Abklärung ratsam. Darüber hinaus werden zusätzlich in nur einem Messvorgang folgende optische und biologische Augenparameter erfasst: • Transparenzanalyse der Augenlinse (grauer Star) • Messung des Augeninnendrucks (grüner Star) • Vermessung der vorderen Augenkammer (grüner Star) • Hornhautdickenmessung • dreidimensionale Vermessung der Hornhaut • Ermittlung der Fehlsichtigkeit bei simulierter Nachtfahrt START IN DIE 3. DIMENSION i‘Syncro 3D powered by PASKAL JETZT SEHCHECK IN 3D FÜR 100% SEHERLEBNIS! WWW.OPTIK-KESSNER-HEIMANN.DE GmbH BERLINER STR. 42 RHEDA-WIEDENBRÜCK TEL. 05242 / 4 31 01 SCHÜRENSTRASSE 1 SASSENBERG TEL. 02583 / 2266 NEU

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz