Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch September 2017

  • Text
  • Rheda
  • September
  • Kinder
  • Zeit
  • Menschen
  • Stadt
  • Altstadtfest
  • Thiel
  • Arbeit
  • Haus

58 GESCHÄFTLICHES

58 GESCHÄFTLICHES Das Stadtgespräch anzeigen HEREIN, WENN’S KEIN SCHNEIDER IST! In Tanja’s Maß- und Änderungsschneiderei Schauen wir doch mal in unseren Kleiderschrank: Da sammeln sich Stücke an, die entweder nicht mehr in unser Leben oder nicht mehr zu unserer Figur passen. Damit wieder Freude aufkommt, wenn man seinen Kleiderschrank aufmacht, geht man seit dem 05.05.2017 zu Tanja Abornik und den anderen netten und dynamischen Damen Hannelore Volkmann und Lena Rudakouskaya in Tanja’s Maß- und Änderungsschneiderei. Sie bringen dank ihrer langjährigen Erfahrung wieder zusammen, was zusammen gehört: meine Lieblingskleidung und ich. Vor allem wer investiert hat in Lederkleidung und teure Mäntel freut sich, wenn die guten Stücke länger als eine Saison durchstehen trotz kleiner Unpässlichkeiten. Für das gut ausgebildete Superteam ist keine Herausforderung zu anspruchsvoll, schließlich wird hier auch maßgeschneidert. Es ist eben nicht alles käuflich, aber vieles machbar – so das Motto der First-Class-Änderungsschneiderei in der Marienstraße 22. Reparaturen aller Art vom Knopf über Reißverschluss bis zu ausgefransten Hosenbeinen, Änderungen wie das Kürzen von Röcken, Hosen, Blazern und Blusen, Abnäher und Anpassungen an Kragen und Manschetten. Seit man Tanja Abornik und ihre Profis kennt, traut man sich auch schon mal eher, das Superschnäppchen im Ausverkauf mitzunehmen, auch wenn es etwas (V.l.) Lena Rudakouskaya, Tanja Abornik und Hannelore Volkmann zu lang oder zu weit ist. In schönen gemütlichen Räumlichkeiten bespricht man in angenehmer Atmosphäre alles Nötige. Die kleinen Geheimnisse und Tricks rund um die Figur bleiben in den vertrauten Händen. Wer nicht kommen kann oder mag, wird vom engagierten Team auch zu Hause aufgesucht für Absprachen und Anproben in den eigenen vier Wänden. Aber wenn irgendwie möglich, sollte man sich einen Besuch nicht entgehen lassen in Tanja’s Maß- und Änderungsschneiderei... Marienstr. 22 Mo.–Fr.: 9–12.30 u. 14.30 – 18.30 Uhr, Sa.: 9–13 Uhr Tel.: 0174/1432560 5 JAHRE REFORMHAUS SCHMERLING Beratung, wo sie wichtig ist Anfang September 2012 öffnete das Reformhaus Schmerling seine Tore am Klingelbrink 25a in Rheda- Wiedenbrück. Angefangen mit Kornelia Büker und Susanne Maschke, erweiterte sich das Team bereits 2013 mit Ulrike Rose und Gudrun Hirt, alle mit langjähriger Erfahrung im Bereich dieser Branche. »Sich auf die unterschiedlichen Anliegen unserer Kundinnen und Kunden immer wieder neu einzustellen, macht die Tätigkeit im Reformhaus wertvoll und interessant«, betont Inhaberin Jutta Schmerling: »Die individuelle Beratung steht an erster Stelle, was uns immer wieder Freude bereitet!« Um Antworten zu den Themen Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, Ernährung und Naturkosmetik geben zu können, besucht das Schmerling-Team regelmäßig Firmenschulungen und Fachseminare, teilweise an der Reformhausfachakademie in Oberursel. Ein umfangreiches Sortiment an zertifizierten, hochwertigen Produkten der Naturkosmetik, Naturarznei, Stärkungsmittel, vegetarische oder vegane Lebensmittel und vieles mehr, ist im Reformhaus vorhanden. Trotz des umfangreichen Sortiments, wird auf unsere Kundinnen und Kunden eingegangen und nach Möglichkeit werden gewünschte Artikel schnell bestellt. Für die Treue unserer Kundinnen und Kunden möchte ich mich mit meinem Team mit einer Jubiläumswoche besonderer Momente bedanken: Samstag, 09. 09.: Wir laden zu einem leckeren Prosecco-Cocktail ein, um mit unseren Kundeninnen/Kunden auf fünf erfolgreiche (V.l.) Jutta Schmerling, Kornelia Büker, Ulrike Rose, Susanne Maschke, Gudrun Hirt Jahre anzustoßen. Montag, 11.09.: Fachberatung der Firma Dr. Wolz Entgiftung, Stärkung und Regeneration mit Kostprobe eines hochwertigen Vitalstoffpräparats aus Pflanzenwirkstoffen Mittwoch, 13.09.: Kosmetikberatung der Firma Heliotrop Exklusiv-Angebot: 20% Jubiläumsrabatt auf das gesamte Heliotrop- Sortiment! Freitag, 15.09.: Kosmetikberatung der Firma Annemarie Börlind Exklusiver Jubiläumsrabatt von 20% auf das gesamte Börlind-Sortiment. Dies sind nur einige Angebote, die das Team von Reformhaus Schmerling in dieser Jubiläumswoche anbietet: »Wir freuen uns auf Ihr Kommen!« Reformhaus Schmerling Klingelbrink 25 a Tel.: 05242/55974

Für den Hörtest ist es nie zu früh: Die große Hörtour der Fördergemeinschaft Gutes Hören kommt nach Rheda-Wiedenbrück Neu! Der Lieblingsschuh meiner Füße! Wer seine Füße liebt, schenkt ihnen ganzjährig das „Legero-Feeling“. GESCHÄFTLICHES anzeigen 59 FGH, 2017 – Die bundesweite Hörtour der Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) macht am 14.09.2017 in Rheda-Wiedenbrück Station. Dabei stehen Aufklärung und Hör-Vorsorge im Mittelpunkt. Das kostenlose Hörtest- und Informationsangebot hat sich in den letzten Jahren bestens bewährt und trifft auf eine enorme Nachfrage, denn Hörminderungen sind weiter verbreitet als vielfach angenommen. Die Ergebnisse der letztjährigen FGH Hörtour zeigen deutlich, wie wichtig Aufklärung und Vorsorge in Sachen gutes Hören sind: Insgesamt nutzten mehr als 23.000 Interessierte das kostenlose Hörtest-Angebot in den FGH Hörmobilen! Eine Auswertung der Ergebnisse zeigt, dass mit steigendem Alter auch die Schwerhörigkeit zunimmt. Während unter den teilnehmenden Jugendlichen unter 20 Jahren bei 12 Prozent leichte bis erhebliche Hörminderungen festgestellt wurden, sind bei den über 60-Jährigen 85 Prozent von Einschränkungen des Gehörs betroffen. Das mit einem schallgeminderten Messraum ausgestattete Hörmobil bietet den Besucherinnen und Besuchern auf der Berliner Straße neben den kostenlosen Hörtests auch qualifizierte Beratungen und Informationen über den Hörsinn, Vorsorgemaßnahmen und das Hören mit modernen Hörgeräten. Vor dem Mobil können Interessierte ihre MP3-Player oder Handys einem Lautstärke-Check unterziehen und sich zum Thema Lärmschutz informieren. Die fachkundige Begleitung führen die Partnerakustiker von Kessner u. Heimann GmbH zusammen mit dem FGH Team durch. Damit ist auch, falls notwendig, für die spätere professionelle Versorgung möglicher Hörminde- rungen gesorgt. »Die häufigsten Ursachen für Hördefizite liegen in den heutigen Lebensgewohnheiten«, sagt Christian Hastedt von der Fördergemeinschaft Gutes Hören. »Ob am Arbeitsplatz oder in der Freizeit, unsere Ohren sind einer ständigen Beschallung ausgesetzt, die über kurz oder lang zu Verschleißerscheinungen führt. Gerade angesichts der demografischen Entwicklung – immer mehr Menschen werden immer älter – ergibt sich auf dem Gebiet der Hör-Vorsorge ein großer Handlungsbedarf: Aufklärung und regelmäßige Überprüfungen des Gehörs sind dringend notwendig, um die Qualität des Sinnesorgans Ohr zur Kommunikationsfähigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter zu erhalten.« Immer noch lassen viele Menschen ihren Hörsinn erst dann überprüfen, wenn sie von anderen auf ihr schlechtes Verstehen hingewiesen werden, oder wenn sie selbst Einschränkungen im Alltag feststellen. Das ist nach einstimmiger Expertenmeinung viel zu spät, denn die sogenannte Hörentwöhnung sollte gar nicht erst eintreten. Frühzeitig erkannte Hörminderungen können durch die moderne Hörakustik effektiv ausgeglichen werden. Die gewohnte Lebensqualität bleibt so erhalten. Das Hörmobil steht am 14.09.2017 von 10 bis 18 Uhr an der Berliner Straße in Rheda-Wiedenbrück. Ansprechpartner vor Ort: Kessner u. Heimann GmbH Brillen Kontaktlinsen Akustik Berliner Str. 42, 33378 Rheda- Wiedenbrück, 05242 / 43101, rheda@optik-kessner-heimann.de, www.optik-kessner-heimann.de Auch für lose Einlagen geeignet! Jeden Samstag bis 16 Uhr geöffnet. LANGE STRASSE 68 | RHEDA-WIEDENBRÜCK | TELEFON 8740 www.schuhhaus-monkenbusch.de Für Ihre Fragen rund um das Thema Immobilie stehen Ihnen Josef Bresser sowie unser gesamtes Team jederzeit gerne zur Verfügung. Lehnen Sie sich bequem zurück! Sie wollen Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung verkaufen? ... wir machen das gerne für Sie. diskrete, seriöse Bewertung stilvolle Präsentation und Vermarktung Ansprache ausgewählter Kunden persönliche, professionelle Begleitung Für Sie vor Ort! Beraternachmittage in der Kreissparkasse. Rheda: am 1. Dienstag im Monat Wiedenbrück: am 1. Donnerstag im Monat von 14.30 - 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung. Für Ihre Fragen rund um das Thema Immobilie steht Ihnen von der SKW Josef Bresser gerne zur Verfügung. Ihre Anprechpartner von der Kreissparkasse Rainer Hagemeister und Michael Berghoff erreichen Sie in den jeweiligen Geschäftsstellen. Komfortables Wohnen am Stadtholz. Neubau von 3 5Parteienhäusern (KfW55-Standard) im Baugebiet Kaiserforst (Wiedenbrück), komfortable 3ZKB mit je ca. 75 m² Wfl.und sonnigen Freisitzen, Fußbodenheizung, bequemer Fahrstuhl, ab € 214.000 zzgl. TG-Stellplatz Ursula Kreft, 05241/921514, Objekt-Nr.: 1452 R/1453 R/1454 R Beste Wohnlage von Wiedenbrück! Nähe Innenstadt. 768 m² Grundstück mit topgepflegtem Garten. Klasse aufgeteilte ca. 155 m² Wfl. für die Familie. 4-5 Schlafzimmer. Großer Balkon. Modernisiertes Bad. Garage. Sofort frei. € 485.000 Verbr.Ausw., Bj. 1968, Gas, 154 kWh (m²·a) EEK E Simone Pollkläsener, 05241 / 9215-21, Objekt-Nr.: 3613 G KW Haus & Grund Immobilien GmbH Strengerstraße 10 33330 Gütersloh 05241 / 9215 - 0 www.skw.immobilien

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz