Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch September 2017

  • Text
  • Rheda
  • September
  • Kinder
  • Zeit
  • Menschen
  • Stadt
  • Altstadtfest
  • Thiel
  • Arbeit
  • Haus

18 Das

18 Das Stadtgespräch PLANET WIEDENBRÜCK Wasserstr. 42 • Wiedenbrück • Fon 7567 Schweinefilet 8,50 € auf Gorgonzolasauce mit Bandnudeln und einem Tomatensalat Sonntags von 17-20 Uhr 6,50 € alle Schnitzel aus der Karte mit Beilage Aus allen Teilnahmescheinen mit komplett richtigen Antworten werden noch Anfang Oktober die Gewinner ausgelost. Zudem wartet eine Bonusfrage mit einem Extragewinn der Stadtbibliothek auf die Teilnehmer. Und nicht zuletzt lädt die Volksbank in einer speziellen Ausstellung zu einer Zeitreise in die Geschichte des Geldinstituts ein. (Kem) Aufatmen bei allen Fans des Altstadtfestes: Altstadtbürgermeister Klaus-Dieter Weiner behält die Fäden des Festes in der Hand. Dieses erfuhren wir von ihm jetzt auf Nachfrage am Rande eines Treffens zum Altstadtfest. Der Vorsitzende der Bürgerinitiative Altstadt Rheda würde gern sein Amt abgeben. Das hatte er letztes Jahr auf der Jahreshauptversammlung angekündigt. Trotz dringender Aufforderung hat sich aber kein Nachfolger gefunden. Klaus-Dieter Weiner erklärte uns die Situation genauer: Auch eine von ihm erhoffte personelle Lösung zerschlug sich Anfang 2017. Um zu vermeiden, dass das Altstadtfest vor dem Aus steht, erklärte er sich in Absprache mit dem Vorstand bereit, das Amt bis zum 40. Altstadtfest weiterzuführen und hofft, »dass wir dann fündig werden. Zudem wäre ich nicht ich, wenn ich mich der Verantwortung entziehe.« Als das Amt des Ersten Vorsitzenden 2005, nach dem Wegzug von Manfred Voltmann, zur Disposition stand, suchten die Altstädter eigentlich einen Nachfolger, der ebenfalls aus den Altstadtgassen kommt. Es war dann Michael Franke, der deutlich machte, dass das verantwortungsvolle Amt nur einer kann, und zwar Klaus-Dieter Weiner. Dieser gehörte dem Vorstand bereits seit 2002 als Beisitzer an. Zudem hatte er sich bereits an der Seite von Margit Tönnies bei der Das Initiative-Projektteam mit Andrea Sandknop, Thomas Daut und Jochen Sänger freut sich auf ein großes Interesse an der Ausstellung mit Eindrücken aus dem Rheda der 1930er und 1980er Jahre und auf eine ebenso große Resonanz an dem damit verbundenen Quiz. Sie planen diesen Schaufensterevent jedes Jahr im Altstadtfestmonat September durchzuführen. ALTSTADTBÜRGERMEISTER MACHT WEITER Altstadtfest bleibt Rheda als liebstes Kind erhalten Organisation und Etablierung des Gourmetmarktes einen Namen gemacht. Viele Leute schätzten seine Mithilfe beim Adventskrämchen und Weinmarkt. Klaus-Dieter Weiner sollte das Amt des Vorsitzenden allerdings nur zwei Jahre führen. »Dann würde es sich von allein ergeben, dass sich ein geeigneter Kandidat aus den Altstadtgassen finden würde«, waren die Verantwortlichen der Bürgerinitiative überzeugt. Doch daraus wurde nichts. Eine Wahlperiode folgte auf die andere, ohne dass sich eine Alternative zu Klaus- Dieter Weiner fand. Heute, nach 12 Jahren, ist er solange im Amt des Vorsitzenden der Bürgerinitiative, wie keiner seiner Vorgänger. Dass er nicht in der Altstadt wohnt, hat sich nicht als ein Nachteil für die Altstadt, das Altstadtfest und seine Arbeit erwiesen. Unter ihm öffnete sich die Bürgerinitiative für alle die helfen wollen. Als Teamplayer legt er zudem Wert darauf alle Akteure bei der Erreichung der gemeinsam festgelegten Ziele mit ins Boot zu nehmen. Sehr wichtige Wegbegleiter sind ihm der Vorstand und die Thekenmannschaften. Nach dem Altstadtfest ist vor dem Altstadtfest: Nach einer Ruhepause bis Dezember schreibt er im Januar die Verträge für die Bands und Handwerker. Einen geringen Aufwand erfordert die Zusammenarbeit mit den Schaustellern. Sie haben das Altstadtfest in ihrem

19 Reiseplan aufgenommen. Eine zunehmende Organisation erfordert der Aspekt der Sicherheit. Das beginnt bei der Ausschilderung der Fluchtwege und reicht bis zur Positionierung der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Die Pflege der Kontakte zu den Sponsoren, die Organisation des Kuchenbuffets in Zusammenarbeit mit dem Leinewebermuseum und die Bestellung der Getränke, die Erstellung eines Planes für die Stromleitungen, die Begleitung der Thekenmannschaften und Caterer, Versicherungsfragen und vieles, vieles mehr gehören zu den zu bewältigenden Aufgaben. Während der drei Festtage ist er der Erste auf dem Platz und meistens der Letzte, der für eine kleine Mütze Schlaf nach Hause geht. Er begann seine Arbeit für das Altstadtfest 1980 auf dem Doktorplatz als normaler Helfer im Franke- Thekenteam. Er lernte durch seine Jahrzehnte lange Tätigkeit für das Altstadtfest in den verschiedensten Klaus-Dieter Weiner macht als Altstadtbürgermeister weiter. Funktionen viele neue Menschen kennen, zu denen er sonst nie Zugang gefunden hätte, freut sich Klaus-Dieter Weiner. Und da schimmert wieder Begeisterung für diese Aufgabe durch. Die Freunde des Altstadtfestes können sich freuen: Ebenfalls bei dem in zwei Jahren bevorstehenden 40. Altstadtfest wird er dabei sein – selbstverständlich an den Schalthebeln, als Altstadtbürgermeister. Die Boule-Freunde Hoppenstraße engagieren sich für die Integration von Flüchtlingskindern. Boulen: Integration durch Sport Peter Kliche und mehrere der Boule-Freunde von der Hoppenstraße erklärten den 30 Flüchtlingskindern die Regeln. Die aus acht Ländern kommenden Mädchen und Jungen haben sie schnell gelernt. Zwei Kinder erwiesen sich als wahre Talente. Die Boule- Freunde wollen sie besonders fördern. Offensichtlich hatten allen Kindern die Stunden bei den Boule-Freunden richtig Spaß gemacht – so wie den beiden Lehrpersonen Jutta Maas und Simone Schüngel von der internationalen Klasse der Osterrath-Realschule. Dr. Georg Robra von der Stadt dankte den Boule-Freunden für ihr Engagement. Weitere Besuche sollen folgen.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz