Aufrufe
vor 5 Jahren

Das Stadtgespräch September 2016

  • Text
  • September
  • Rheda
  • Termin
  • Stadt
  • Kreis
  • Kinder
  • Menschen
  • Zeit
  • Haus
  • Altstadtfest

52 BEKANNTMACHUNGEN

52 BEKANNTMACHUNGEN Das Stadtgespräch Standesamtliche Nachrichten Vom 16.7.2016 – 15.8.2016 Standesamtsberzirk Rheda-Wiedenbrück Eheschließungen: Verena Blomberg und Patrick André Kahl, Maaßfeld 6; Kristijane Najdova und Nils Peter Mestekemper, Am Uhlenbrock 16; Sabrina Gröne und Nikolaj Eisele, Rietberger Str. 65; Sandra Baxhenrich und Marcel Monkenbusch, Hauptstr. 79; Nathalie Schmidt, Am Ruthen- bach 29, Rheda-Wiedenbrück und Steven Marc Blümer, Goethestr. 1, Bad Emstal; Sylwia Anna Bomba geb. Licbarska und Rafal Andrzej Drzymala, Bonhoefferstr. 16; Ines Kathrin Hecker und Daniel Wiens, Hellweg 226, Rheda-Wiedenbrück Breite Straße 9 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel 05242 902000 www.michels-bestattungshaus.de Schalten Sie Familienanzeigen, wie zur Geburt, rundem Geburtstag , Einschulung und Co, im Stadtgespräch. Rufen Sie uns an 40810! Sterbefälle: Michael Werner Buschmeier, Neißestraße 1; Waltraut Ingeborg Kruse geb. Fiebig, Am Rondell 14; Heinrich Moritz, Imkerstraße 7; Bernard Naber, Barbarastr. 9; Cäcilia Elisabeth Sturzenhecker geb. Schultheis, Drostenweg 15; Elisabeth Matzke geb. Carl, Gütersloher Str. 62; Joachim Johann Gottfried Maria Kiefer, Andreasstraße 7; Arnold Deppe, Drostenweg 15; Klaus-Peter Bogus, Krumholzstr. 18; Klaus Sommer, Theodor-Storm- Str. 16; Ingeborg Maria Frieling geb. Kastner, Fleischerstr. 13; Ilse Margarete Damas geb. Kirmes, Drostenweg 15; Günter Arndt, Hellingrottstr. 51; Regina Kraft geb. Reinke, Am Fichtenbusch 14; Anna Gertrud Wortmann geb. Hartmann, Am Rondell 14; Monika Wolf geb. Langhorst, Ostring 100; Willi Wittkopp, Biberstr. 25; Heinz Josef Wille, Am Rondell 14; Gisela Maria Knöbel geb. Fehler, Georgstr. 35; Gertrud Erika Göpfert geb. König, Nonenstr. 100; Hildegard Maria Hansmeier, Heidbrinkstr. 2 Karl Heinrich Wolfslau, Breite Str. 36; Inge Stephan geb. Winkler, Vietingstr. 2

Aktuelles zum Verlustabzug GESCHÄFTLICHES anzeigen 53 Robert Bäumker Hat eine Kapitalgesellschaft (GmbH) in den letzten Jahren Verluste erzielt, so können diese Verluste mit künftigen Gewinnen verrechnet werden. Dadurch sind Gewinne, die die GmbH in den nächsten Jahren erzielt, nicht voll der Körperschaft- und Gewerbesteuer zu unterwerfen. Die Verluste werden dazu vom zuständigen Finanzamt im Rahmen eines Verlustfeststellungsbescheids festgestellt. Es besteht daher ein großes Interesse, dass diese Verluste der Höhe nach zutreffend festgestellt werden und solange vorgetragen werden, bis wieder Gewinne erzielt werden. Das Finanzgericht Münster hat mit kürzlich veröffentlichtem Urteil vom 4. November 2015 (Az. 9 K 3478/13) entschieden, dass die Verlustvorträge anteilig oder vollständig untergehen, wenn Anteile an der Kapitalgesellschaft unentgeltlich im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge übergehen. Im entschiedenen Fall hatte der Vater einen Anteil von mehr als 50% an einer GmbH an seinen Sohn unentgeltlich übertragen. Bei der GmbH waren erhebliche Verlustvorträge vorhanden. Das Finanzamt hatte im Rahmen einer Betriebsprüfung die Auffassung vertreten, dass die Verlustvorträge vollständig untergegangen seien, da mehr als 50% der Anteile an der GmbH übertragen worden seien (§ 8c Körperschaftsteuergesetzt). Damit legte die Betriebsprüfung den § 8c des Körperschaftsteuergesetzes wörtlich aus und missachtete, dass in den Fällen einer unentgeltlichen Anteilsübertragung im Wege der vorweggenommenen Erbfolge nach dem Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 4. Juli 2008 in derartigen Fällen der Verlustvortrag gerade nicht untergeht. Damit stellte sich das beklagte Finanzamt gegen das von ihrer obersten Behörde erlassene Schreiben. Das Finanzgericht gab dem beklagten Finanzamt nun recht. Gegen diese Entscheidung legte der Kläger nun Revision vor dem Bundesfinanzhof ein. Entsprechende Fälle sollten daher dringend mit dem Verweis auf das anhängige Verfahren offen gehalten werden. Robert Bäumker Der Autor ist Steuerberater in der Kanzlei Wortmann & Partner & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft · Steuerberatungsgesellschaft Rheda-Wiedenbrück Lösung von Dr. Hugos Kinderseite (S.44) 1 2 3 4

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz