Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Januar 2020

  • Text
  • Beispielsweise
  • Beiden
  • Weihnachten
  • Stadthalle
  • Zeit
  • Ebenfalls
  • Dezember
  • Januar
  • Menschen
  • Stadt
Die Januar Ausgabe vom Stadtgespräch.

M Restaurant Delphi Mit

M Restaurant Delphi Mit Freunden treffen, um Essen zu genießen! Es tut sich was am Doktorplatzt, und das nicht nur, weil der Doktorplatz saniert wird. Seit über 30 Jahren betreibt die Familie Kyriakidou-Manafas das griechische Restaurant Delphi in Rheda. Vor einem Jahr zog es an den Dokotorplatz in das ehemalige Doctor’s um. Die Räumlichkeiten strahlen gelassenen Gemütlichkeit und Wärme aus, hier genießen Sie in einem gepflegten Ambiente die griechische und mediterrane Küche. Echte Gaumenfreuden wie die Lammfilets, griechische Spezialitäten vom Grill oder Fischgerichte bekommen die Gäste zu einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ganz wichtig: »Wir bereiten Tag für Tag alles frisch zu«, so Vaios Manafas. Dazu gibt es leckere Desserts, Kaffeespezialitäten sowie natürlich Ouzo und Metaxa. Für Weinfreunde hält das Restaurant Delphi eigens eine Weinkarte mit hochwertigen Qualitäts-Weinen aus den besten griechischen Weingütern im eigenen Weinkeller vorrätig. »Auch wenn die Baustelle vor der Haustür derzeit zu leichten Behinderungen führt, bleibt das Restaurant für unsere Kunden doch er- 1 Frau und Herr Kyriakidou-Manafas reichbar«, merkt Vaios Manafas an. Auch für das interne Problem, die Stufen zu den der sanitären Anlagen, konnte Abhilfe geschaffen werden: Durch die Mitnutzung des Hotelfahrstuhls sind diese jetzt barrierefrei zu erreichen. Restaurant Delphi · Berliner Str. 19 / Doktorplatz · 33378 Rheda-Wiedenbrück · Tel. 05242/42791 Öffnungszeiten: täglich von 11.30 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 22.30 Uhr warme Küche A Kinder backen für den guten Zweck Auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg Spaß am Backen haben und damit gleichzeitig Menschen in Not helfen – die Kinderbackstube bei der Bäckerei Nordgerling war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg! Kneten, formen, verzieren: Die Bäckerei Nordgerling an der Gütersloher Straße in Rheda-Wiedenbrück unterstützte mit der Aktion »Kinder backen« erneut die Aktion Kinderträume. Wie zuvor an drei Tagen vor Nikolaus konnten Mädchen und Jungen unter professioneller Anleitung Hexenhäuschen backen und verzieren. Über 100 Kinder haben sich zum »Kinder backen« angemeldet. Marita Stanlein und das Nordgerling-Team hatten ebenso viel Spaß wie die Kinder. »Es ist immer wieder herrlich, die Kinder in ihrer Kreativität zu unterstützen«, so die Bäckermeisterin. Die kompletten Teilnahmegebühren werden wieder für den guten Zweck verwendet. Schon seit Jahren unterstützt das Inhaberehepaar Marita und Christian Stanlein die »Aktion Kinderträume«. 2018 wurde bereits bei der großen 120-jährigen Jubiläumsfeier der Bäckerei Nordgerling fleißig Spenden gesammelt, damit konnte jetzt insgesamt eine stattliche Summe von 4000,– Euro gespendet werden. Nordgerling Bäckerei · Gütersloher Str. 73 · 33378 Rheda-Wiedenbrück · Tel: 05242 / 44 2 55 · kontakt@nordgerling.com 88 Anzeigen Das Stadtgespräch

T Allein mit diesen »runden« Jubiläen kamen 2019 555 Jahre zusammen. Ein guter Grund alle Jubilare und Ruheständler dieses Jahres mit Begleitung einzuladen, um sich für die Treue und das Engagement im gemütlichen Rahmen zu bedanken. 13 Jubilare und 2 Ruheständler konnten am Beisammensein teilnehmen, sodass 540 Jubiläumsjahre auf einem Bild zusammenkamen. Ebenfalls mit dabei: die Tochter des Firmengründers, Frau Marie-Luise Thiel und die Geschäftsleiter der Thiel-Standorte. 20 Jahre dabei sind: Jakob Friesen, Stefan Langer (Standort Rheda-Wiedenbrück), Klaus Biermann (Standort Schloß Neuhaus), Hubertus Stratmann (Standort Bad Driburg), Thomas Blome (Standort Delbrück) 25 Jahre dabei sind: Jörg Rehage (Standort Rheda-Wiedenbrück), Bianca Lehmann (Standort Bad Driburg) 555 Jahre Betriebs zugehörigkeit Thiel Gruppe: 18 Jubilare unserem Unternehmen die Treue gehalten. Foto: Fotostudio Verena Neuhaus 30 Jahre dabei sind: Bernd Rademacher (Standort Paderborn), Lothar Krämer (Standort Rheda-Wiedenbrück), Tanja Bredemeier (Standort Paderborn), Klaus Sträter (Standort Rheda-Wiedenbrück), Georg Weidlich (Standort Schloß Neuhaus) 35 Jahre dabei ist: Eray Duysak (Standort Paderborn) 40 Jahre dabei ist: Raimund Heinrichsrüscher (Standort Delbrück) 45 Jahre dabei sind: Hans-Dieter Becker (Standort Paderborn), Marlies Goldkuhle (Standort Rheda-Wiedenbrück), Annette Lücke (Standort Rheda-Wiedenbrück), Günter Schmidt (Standort Paderborn) In den Ruhestand wurden Andreas Meister, Maria Wirtz (Standort Paderborn), Manfred Krug und Günter Badau (Standort Schloß Neuhaus) verabschiedet. S Gemeinsamer Start ins Jahr 2020 Silvester-Party- Kultstätte Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – und Silvester steht auch schon bald vor der Tür. Noch nichts geplant? Dann nichts wie los – in die Kultstätte in Wiedenbrück! Party, Spaß und gute Laune: Gemeinsam feiern wir ins neue Jahr! Freuen Sie sich auf ein buntes Musikprogramm mit den besten Songs der 70er, 80er und 90er. Feiern Sie am letzten Tag in diesem Jahr mit Freunden und netten Leuten in bester Partystimmung. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Auf Wunsch wählen Sie aus unserem Angebot zwischen Suppen, verschiedenen Salaten, Chili con Carne und weiteren Leckereien. Getränke wählen Sie wie gewohnt zu aktuellen Preisen aus der Getränkekarte – jeder Gast entscheidet für sich selbst. Um Mitternacht stoßen wir gemeinsam mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr an und genießen das große musikalische Feuerwerk über den Dächern von Wiedenbrück. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 12 € und an der Abendkasse am 31.12.2019 16 €. Noch sind Platz- und Tischreservierungen möglich. Um 19.30 Uhr geht es richtig los ... wir freuen uns auf eine tolle Party mit Ihnen. Kultststätte Wiedenbrück · Lippstädter Str. 125 · 33378 Rheda-Wiedenbrück Das Stadtgespräch Anzeigen 89

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz