Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020

  • Text
  • Januar
  • Ford
  • Mettenborg
  • Theo
  • Menschen
  • Stadthalle
  • Rheda
  • Februar
  • Ebenfalls
Viel Spaß beim digitalen Lesen der Februar-Ausgabe vom Stadtgespräch.

D Dritte Halbzeit im

D Dritte Halbzeit im »Rothaus« Neues Vereinsheim der WTV-Rugger (Kem) »Auf ins Rothaus«, heißt es seit knapp einem halben Jahr bei den Ruggers des WTV in Anspielung auf das frühere Wiedenbrücker Roadhouse und die roten Vereinsfarben. Die Mitglieder meinen damit scherzhaft ihr neues Vereinshaus, berichten uns die beiden Abteilungsleiter Klaus Niewöhner und Jürgen Rubbel. Der Treffpunkt schließt direkt an die vorhandenen Gebäude der städtischen Sportanlage auf der Burg an. Hier treffen sich die Spielerinnen und Spieler mit ihren Gästen nach den Ligaspielen zur gemeinsamen dritten Halbzeit bei Flüssigem und Schmackhaftem. Ebenfalls so einige Feiern der Rugby-Abteilung oder einer der insgesamt 10 Mannschaften hat das »Rothaus« schon erlebt. Lehrgangsteilnehmer treffen sich hier zur Ausbildung für den 1 Das neue Vereinsheim Foto: Foto Zeidler C-Trainerschein und das erste Herren-Team zur Video-Analyse ihrer Begegnungen in der zweiten Bundesliga Nord. Bei Turnieren ist es für die Gäste definitiv eine willkommene Anlaufstelle. Die Älteren schauen bei schlechtem Wetter durch die Panorama-Verglasung des 100 qm großen Clubraums den Spielen zu. Sein Blickfang ist die vom Pius-Theater gesponserte Theke vor einer riesigen Foto-Wand mit Ruggers aus der ersten Stunde der Abteilung. Man kann sich kaum noch vorstellen, dass es 50 Jahre lang ohne diesen Treffpunkt gegangen ist. Sicher wird er ebenfalls am 29. August 2020 zum Höhepunkt der Feier des goldenen Abteilungsjubiläums eine ganz zentrale Rolle spielen. Geschäftsaufgabe zum 29.02.2020 RÄUMUNGSVERKAUF BIS 50 BÜCHER BÜRODEDARF SCHULBEDARF REDUZIERT BASTELARTIKEL GRUSSKARTEN GESCHENKARTIKEL Bücher & Papier % BÜCHER: DAS LAGERSORTIMENT VOM 1. BIS 29.2.20 REDUZIERT *außer Besorgungstitel Inh. Beatrix Riedel Gutscheine JETZT einlösen! Keine Barauszahlung möglich. Marienstraße 16 • Rheda-Wiedenbrück • Tel: 05242 5271 12 Das Stadtgespräch

Ambiente Die Vereinsfarbe ist aber auch in dem Ambiente des von Spielervater und Architekt Frank Hurlbrink ehrenamtlich konzipierten und in der Bauphase begleiteten Rugby-Zentrums allgegenwärtig. Sie wechselt mit weißen sowie warmen Grau- und Dunkeltönen harmonisch ab. Alles ist zum Wohlfühlen bestens geschaffen. Eine hohe Funktionalität für das Equipment-Lager, Büro und die Küche prägt die speziell für diese Zwecke geschaffenen Räume in dem insgesamt 200 qm großen Gebäude. Für die Umkleide nutzt die Rugby-Abteilung weiterhin das Angebot der benachbarten Burg-Sportanlage. Viele Helfer In der achtzehn-monatigen Bauphase brachten sich jeden Samstag zehn bis fünfzehn ehrenamtliche Helfer aus einem Pool von über 50 Leuten mit dem ein, was jeder am besten konnte – bis hin zu Installations-, Elektro- und Elektronikarbeiten. Drei rugbyfreundliche Familien haben die komplette Finanzierung übernommen. Verschiedene Lieferanten sponserten dringend benötigte Materialien oder gewährten Preisnachlässe. Sehr wohlwollend begleitete die Stadtverwaltung das Projekt. Bis zum letztjährigen Gedächtnisturnier zu Ehren von Gründervater Horst Lück Anfang September waren alle Arbeiten abgeschlossen. Einige noch fehlende Gegenstände des Inventars schafft die Abteilung nun noch nach und nach an. Den Anstoß zu dem Bau hatten maßgeblich Klaus Niewöhner und Carsten Aust (Projektleiter) gegeben. Sie bedanken sich gemeinsam bei Jürgen Peterburs und Klaus Winkler aus dem Vorstand vom Förderverein für die selbstlose Unterstützung. q 1 Blick in den Versammlungsraum 1 Einige der WTV-Rugby Macher: (v. l.) Klaus Niewöhner, Jürgen Peterburs, Klaus Winkler und Carsten Aust Foto: Foto Zeidler Foto: Foto Zeidler Auf die ersten 50 Besucher wartet ein kleiner Frühlingsgruß! Frühlingserwachen in der Bad-Ausstellung Samstag, 29. Februar 2020, 10–14 Uhr Erleben Sie unsere Bad-Ausstellung in frühlings frischem Ambiente. Tauchen Sie ein in komplette Badwelten und lassen Sie sich beeindrucken! Mosecker GmbH & Co. KG Siemensstraße 5 33378 Rheda-Wiedenbrück T 05242 962-0 www.mosecker-badideen.de Das Stadtgespräch 13

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz