Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch Oktober 2018

  • Text
  • Stadt
  • Menschen
  • Rheda
  • Zeit
  • Ebenfalls
  • Dirk
  • Haus
  • Oktober
  • Beiden
  • Zudem
  • Rhwd.de

60 Das

60 Das Stadtgespräch anzeigen (V. l.) Jana und Holger Sievers sowie Simon Focke, Franz-Josef Sievers, Vera Kronawitter und Jessica Hinkerohe beim Tag der offenen Tür. Sie freuen sich die Kunden und Geschäftspartner in dem neuen Domizil begrüßen zu dürfen. Mit auf dem Foto: Heinz Westphal, Vater von Jana Sievers, auf dem Segway SIEVERS WERKZEUGFACHHANDEL Viele Komplimente für neues Domizil beim Tag der offenen Tür Die Laune konnte beim Tag der offenen Tür am neuen Standort vom Werkzeugfachhandel Sievers nicht besser sein. Groß und Klein waren in Scharen an die Daimlerstraße gekommen. Mit strahlenden Augen schauten sich die Heimwerker sowie die gewerblichen Kunden aus Industrie und Handwerk in den Räumlichkeiten um. Sie waren voll des Lobes: An dem neuen Standort ist es gelungen ein wahres Paradies für Handwerker zu schaffen. Dafür steht jetzt mit 2500 qm eine doppelt so große Fläche wie bisher zur Verfügung. Über zwei Etagen – im Erdgeschoss und auf der Galerie – können Hobbyschrauber und Profis nach Herzenslust shoppen. Rund 70.000 Artikel zählt das Sortiment, erklärt Geschäftsführer Holger Sievers. Große Begeisterung fanden bei ihnen auch der »Showroom« zum eigenhändigen Ausprobieren der ausgewählten Wunschmaschinen und Geräte sowie ein Ausstellungsraum für große Maschinen. Dadurch ist es dem Fachunternehmen beispielsweise möglich, nicht nur die normale Bohrmaschine und die riesige Auswahl an Sicherheitskleidung optimal zu präsentieren, sondern eben auch den Acht-Kilo-Hammer und spezielle Großmaschinen wie Drehbänke, Ständerbohrmaschinen und Kompressoren. Und es ist sehr schön geworden: Das bestätigen sehr viele Komplimente. So wie die Fassade seit der Eröffnung in schwarzen, grauen und hellen Tönen erstrahlt, empfangen ebenfalls die Verkaufs- und Büroräume die Besucher mit einem stilvollen sehr persönlich gestalteten puristischen Ambiente. Den Mitarbeitern stehen im Bürotrakt darüber hinaus u. a. neuesten ergonomischen Standards entsprechende höhenverstellbare Arbeitstische, eine kommunikative Kaffee-Lounge für Pause und Geschäftsgespräche auf beiden Etagen, Tafelwasserund Kaffeeautomat sowie eine kleine Obst-Bar für die gesunde Ernährung zur Verfügung. Die mitarbeiterfreundliche Gestaltung ist Teil der vom Teamgeist geprägten Firmenphilosophie, erklärt die Prokuristin Vera Kronawitter. Einen starken Eindruck fand bei den Besuchern ebenfalls das riesige Hochregallager für Kleinteile und ein Paletten-Lager mit rund 700 Paletten-Stellplätzen. Zu der guten Stimmung beim Tag der offenen Tür trug natürlich auch das von der Marketingleiterin Jessica Hinkerohe hervorragend organisierte Programm für Alt und Jung bei. Auf einem ausgeschilderten Besucherweg konnten die Gäste durch die Räumlichkeiten schlendern. Für das leibliche Wohl und kommunikative Begegnungen standen ein Food-Truck, Kuchenbuffet und Bierwagen zur Verfügung. Für Kurzweil sorgten zudem ein Segway-Parcours und ein Gewinnspiel. Auf die Kleinen warteten ein XXL-4-Gewinnt-Spiel und viele weitere Angebote. Mit dem Tag der offenen Tür schlug das Unternehmen zugleich ein neues Kapitel in der Geschichte des vor 69 Jahren von Seniorchef Franz-Josef Sievers aufgebauten Unternehmens auf. Ein dreitägiges Umzugswochenende vor der Neueröffnung im Juni mit den hervorragend motivierten Mitarbeitern schloss die intensive Planungs-, Bau- und Einrichtungsphase bis auf mehrere Restarbeiten ab. Zwischenzeitlich bestimmt wieder das normale Tagesgeschäft den Arbeitstag, freut sich das Team über das gelungene Ergebnis seines Einsatzes. Der neue Standort, nur wenige hundert Meter vom bisherigen Firmensitz entfernt, ist ideal. Er liegt zentral in dem Gewerbegebiet Oldemeyer und ist über die nahe Herzebrocker Straße sehr gut zu erreichen. FÜR SCHÜLER IM STUDIENKREIS RHEDA-WIEDENBRÜCK Gratis-Kurs »Konzentration« Gratis-Kurs »Konzentration« für Schüler Quelle: Studienkreis Das Nachhilfeinstitut Studienkreis Rheda-Wiedenbrück bietet Schülern der Klassen 1 bis 6 ab dem 15. Oktober einen mehrteiligen kostenlosen Konzentra tionskurs an. Die Kinder lernen in dem Kurs auf spielerische Weise, wie sie ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf eine bestimmte Aufgabe richten können. Unter anderem kommen Übungen zur genauen Wahrnehmung und Lernstrategien zum Einsatz, die leicht zu Hause wiederholt werden können. Anmeldung sind bis zum 12. Oktober unter Telefon 0 52 42/4 20 11 möglich.

anzeigen 61 LASSEN SIE SICH VERZAUBERN! Oelde im Glück Begeben Sie sich doch mal auf eine kleine, doch ganz feinfühlige Traumreise, die in den Worten von J. W. v. Goethe ihren Anfang findet: »Zufällig sieht man sich, man fühlt, man bleibt. Und nach und nach wird man verflochten«. Sie träumen weiter und möchten dieses wunderbar innige Gefühl des verliebten Verflochtenseins in Ihrer Hochzeit krönen. Eine Hochzeit, die ganz und gar Ihren Vorstellungen entspricht. Vielleicht feiern Sie diese Hochzeit feudal und glamourös. Vielleicht aber auch romantisch und bohemian oder klassisch und elegant. Möglicherweise fällt sie auch klein und idyllisch oder modern und exquisit aus. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Denn es wird Ihr Fest der ewigen Liebe! Auf der Suche nach dem Besonderen für Ihre Feier freuen Sie sich sicherlich über vielfältige Inspirationen und tatkräftige Unterstützung. Aus diesem Grund präsentiert Juwelier Uhrmeister in Kooperation mit zahlreichen heimischen Hochzeitsprofis am 7.10.2018 von 11.00 bis 18.00Uhr im RedBowl die (v.l.) Petra Feldmann, Lars Uhrmeister und Sarah Altas Hochzeitsmesse »Oelde im Glück«. Lassen Sie sich bei einem fruchtigen Cocktail und heißen Waffeln von floralen Arrangements, gesteckten Frisuren, feinen Kleidern und edlen Anzügen, detailverliebten Fotografien, opulenten Torten sowie individuellen Trauringanfertigungen inspirieren. Auch die künftigen Blumenkinder kommen bei der Hochzeitsmesse ganz auf ihre Kosten und verwandeln sich beim Kinderschminken in zarte Elfen oder starke Helden. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck zu den Ausstellern der kos- tenlosen Hochzeitsmesse unter www.oelde-im-glueck.de. Hochzeitsmesse »Oelde im Glück« RedBowl Von-Büren-Allee 21 59302 Oelde www.oelde-im-glueck.de MUSTERPARK FENSTEREINBAU Was bedeutet Sicherheit? Schlägt man das Wort »Sicherheit« nach, dann findet man folgende Definition: »1. Zustand des Sicherseins, Geschützseins vor Gefahren oder Schaden; höchstmögliches Freisein von Gefährdungen; 2. Gewissheit, Bestimmtheit«. Ein Grundbedürfnis, das sicherlich jeder Mensch kennt. Und gewiss möchte jeder Mensch sich selbst, seine Familie und sein Zuhause vor Gefahren und Schäden aller Art schützen. Das eigene Heim möchte man bestmöglich vor Baumängeln und Einbrechern bewahren. Doch leider weisen viele Häuser Schwachstellen in diesen Bereichen auf. Geht man den Fehlern auf den Grund, wird schnell klar: Die Ursache liegt in falsch eingebauten Fenstern! Durch poröses Dämmmaterial und leicht biegsame Scharniere sacken Fenster ab und unerwünschte Kältebrücke entstehen. Im schlimmsten Fall hebelt ein potentieller Einbrecher aufgrund unsachgemäßer Montage das komplette Fenster mit Leichtigkeit aus seiner Verankerung. Stefan Fechtelkord, Geschäftsführer der Fechtelkord Fenstertechnik, kennt die Ängste der Bauherren. Um künftigen Eigenheimbesitzern anschaulich mögliche Gefahrenquellen zu verdeutlichen, hat er nun einen Musterpark für Fenstereinbau neben dem Sicherheitszentrum eröffnet. Hier erkennt jeder Laie sofort, was beim Einbau falsch gemacht werden kann. Stefan Fechtelkord erzählt: »Inzwischen wird unser Musterpark sogar von Interessierten aus anderen Kreisen besucht, um sich verständlich über mögliche Fehlerquellen zu informieren. Erst kürzlich konnte ein Bauherr in wahrlich letzter Minute sein ausführendes Unternehmen darauf hinweisen, wie es richtig zu machen sei«. Um auch weitere Bauherren auf mögliche Mängel zu sensibilisieren und umfassend zum Thema Sicherheit beraten zu können, freut sich das Team um Fechtelkord Fenstertechnik auf viele Besucher der Ausstellung. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck am »Riegel vor! Tag«. Dieser findet am 27.10.2018 im Musterpark statt. Gerne zu den Öffnungszeiten: Mo bis Do 9.00 bis 12.00 und 15.00 bis 18.00, sowie Fr und Sa von 9.00 bis 12.00 Uhr oder nach Terminvereinbarung. Fechtelkord Fenstertechnik, Sicherheitszentrum und Musterpark · Am Woestekamp 6 · 33378 Rheda-Wiedenbrück · Telefon: 05242/46612 · www.fechtelkordfenstertechnik.de

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz