meinrhwd
Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch November 2021 auf Mein Rheda-Wiedenbrück App

  • Text
  • Meinrhwd
  • Wwwmeinrhwdde
  • Familie
  • Rathausplatz
  • Flora
  • Menschen
  • Rheda
  • Stadt
  • November
Das Stadtgespräch November 2021 auf Mein Rheda-Wiedenbrück App

Termine 5 Holger Blüder

Termine 5 Holger Blüder SA 20 Stadtputztag 2021 Es werden wieder Wege, Plätze, Wald und Flur von Dosen, Flaschen und sonstigen Abfällen gereinigt. Dazu werden noch Helferinnen und Helfer gesucht. Für die Abfuhr des Mülls sorgt die Stadt. Abschluss auf dem Recyclinghof mit heißer Suppe und Getränken. Infos und Antwortbogen unter www.rheda-wiedenbrueck.de. Nicht angeschriebene Vereine, die mitmachen wollen, sollten sich bis 1. November beim Fachbereich Sicherheit und Ordnung, Tel. 05242/963 243 bzw. unter umwelt.@rh-wd.de melden. Die GEG stellt Sammelsäcke, Warnwesten und Handschuhe. Die Westen (limitiertes Kontingent) brauchen nicht zurückgegeben werden. Foto: Katharina Kirsch Teilnahme am Abschluss unter 3-G- Regelung. Ein Schnelltest darf höchstens 6 Std. zurückliegen. Auch eine Schulbescheinigung reicht. SO 21 11.00 Öffentliche Stadtführung durch Rheda. Max. 20 Tln. Ohne Anmeldung. Start: Doktorplatz. Kosten: 3 €. 16.00 Die Zottelkralle 3 Kalli ist wohl das einzige Kind auf der Welt, das sich ein Monster als Haustier wünscht. Was für ein Glück, dass sich das stinkige, struppige Erdmonster Zottelkralle in ein kuscheliges Menschenbett rein wünscht. Gemeinsam stellen beide jeden Blödsinn an, bis Kalli Zottelkralles viele Stinkehaare und den Schlammschleim nicht mehr vor ihrer Mutter verbergen kann. Das Monster wird schnell wieder rausgeschmissen. Kann Kalli ihm eine zweite Chance ermöglichen? Kindertheater nach Cornelia Funke in der Stadthalle. Karten: 9 € p.P. im VVK bei der Flora Westfalica, Rathausplatz 8–10, Tel, 05242/9301-0. MO 22 Kunstaktion »Abgestellt« 40 original Leinwandbilder von Barbara Körkemeier werden in Wiedenbrück, Rheda und in der Flora bis 26. November »abgestellt«. Um zu dokumentieren, was mit der Kunst im öffentlichen Raum passiert, wird die Aktion ca. dreimal pro Woche per Video/Foto festgehalten. Im Anschluss werden die Aufnahmen und Ergebnisse online gestellt und die übrig gebliebenen Arbeiten für einen guten Zweck versteigert. In Wiedenbrück haben sich 10 und in Rheda 16 Einzelhändler bereit erklärt, die Arbeiten morgens vor ihrem Geschäft abzustellen und abends wieder hereinzuholen, um die Bilder zumindest über Nacht geschützt zu halten. Das Projekt wird gesponsert vom Kultusministerium. 20.00 Philip Bölter: Im Wandel der Zeit Es gibt nicht viele, die so oft, so gern und so gut spielen wie Philip Bölter. Mit unglaublich einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen und erfindet sich immer wieder neu. Folk-Blues-Rock- Konzert im KulturGüterBahnhof Langenberg. Einlass: 19 Uhr, 2G-Regel! Tickets unter www.kgb-langenberg.de/ tickets und bei Eventim je 12 € (ggf. zzgl. Gebühren), AK 15 €. U Unterstützung für Schulprojekt in Tansania Eine-Welt-Initiative St. Aegidius sucht Helfer für den Christkindlmarkt Die Veranstaltungen finden nur statt, wenn die Corona-Bestimmungen es zum entsprechenden Zeitpunkt zulassen. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auch nach den aktuell gültigen Auflagen! DO 25 4 20.00 Ralph Ruthe live: Shit happens Was in seiner Cartoonserie hervorragend funktioniert, klappt bei ihm auch auf der Bühne. Der Bielefelder Autor, Musiker, Filmemacher und Cartoonist erzählt in seiner Show von seiner Arbeit und zeigt seine preisgekrönten Cartoons und Videos. Ruthe live – mehr Spaß geht nicht! Ort: Stadthalle. Karten: ab 25,90 € p.P. im VVK bei der Flora Westfalica, Rathausplatz 8–10, Tel, 05242/9301-0. 19.30 Holger Blüder: 5 Durch die Nacht zum Licht Zu Ehren des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven im vergangenen Jahr gestaltet Blüder einen Klavierabend mit herausragenden Werken eines der wohl größten Komponisten aller Zeiten. Ort: Kulturgut Haus Nottbeck. Tickets im VVK zu 12 € / 10 € unter https://shop.reservix.de oder an der AK zu 14 € / 12 €. Infos: www. kulturgut-nottbeck.de 20.00 Martin Reinl & Carsten Haffke: Unter Puppen In ihrer Show schlüpfen sie in mehr als 40 Rollen. In diesem »Paralleluniversum voller Flausch und Rausch« bleibt garantiert kein Auge trocken. Jeden Abend entsteht eine nagelneue Show. Denn schließlich improvisieren die beiden Puppenspieler nach den Wünschen und Vorschlägen des Publikums. Aber Vorsicht: Der Abend ist nicht immer jugendfrei. Ort: Stadthalle. Karten: ab 23,50 € p.P. im VVK bei der Flora Westfalica, Rathausplatz 8–10, Tel, 05242/9301-0. Seit 2017 unterstützt die Eine-Welt-Initiative St. Aegidius ein Schulprojekt in Tansania. Wo die Kinder zunächst zwischen notdürftig aufgehängten Planen unterrichtet wurden, konnte inzwischen mit den Spenden aus Wiedenbrück ein wetterfestes Gebäude gemauert werden. Die Baukosten betrugen rund 5.000 Euro. Für unsere Verhältnisse eine kleine Summe, mit der aus Sicht der Nutzer vor Ort jedoch eine enorme Hilfe geleistet wurde. Auch wurden drei Lehrkräfte eingestellt. Aber es fehlt einiges mehr, um das Schulgebäude fertigzustellen. Nur ein Fenster wurde bisher eingesetzt, die anderen Öffnungen sind noch klaffende Lücken in der Wand, die Glasfenster fehlen. Die Innenwände sind im Rohbauzustand, es fehlen Putz und Farbe. Auch eine Zwischendecke zwischen Klassenzimmer und Dachsparren ist nicht vorhanden. Die Kinder stört das nicht. Sie sind wissbegierig wie von Anfang an, kommen begeistert zur Schule und wollen unbedingt lernen. Immerhin haben sie eine große Tafel, Tische und Stühle. Leider sind dem Weltladen durch Corona Einnahmen weggebrochen. Insbesondere die Einnahmen vom Christkindlmarkt, auf dem seit Jahren traditionell der Stand der Eine-Welt-Initiative neben der Aegidius-Kirche steht, fehlten letztes Jahr. Trotzdem konnte das Projekt in Tansania weiter unterstützt werden und soll auch in Zukunft Spenden erhalten. Es besteht ein persönlicher Kontakt zum Projektleiter vor Ort. Regelmäßige Berichte von ihm mit Fotos zeigen die Fortschritte auf und sind der Beweis, dass das Geld ankommt und korrekt verwendet wird. Die große Hoffnung ist, dass dieses Jahr der Christkindlmarkt stattfinden kann. Die Mitarbeiter der Eine-Welt-Initiative werden alles daran setzen, dann einen Stand zu betreiben und neben Ems-Kaffee, Tee und fair gehandelter Schokolade auch die vielfältigen Waren wie Alpaca- Wollsachen, die Mauspuschen, Krippen aus Olivenholz, Blechspielzeug, Solarlampen und vieles mehr anzubieten. Dafür werden noch mehr Freiwillige gebraucht, die bereit sind, für ein paar Stunden den Verkauf im Stand zu übernehmen. Mit dem vorhandenen Mitarbeiterstab sind die vielen Stunden nur schwer zu füllen. Eine Einführung findet selbstverständlich statt. Wer die Eine-Welt-Initiative tatkräftig beim Verkauf unterstützen möchte, kann sich bei Karl-Heinz Simon, Tel. 05242/54013, melden. Auch Spenden für das Schulprojekt werden gerne angenommen. das Ausstellen einer Spendenquittung ist möglich. www.eine-welt-laden-st-aegidius.de 78 Das Stadtgespräch

WIR SUCHEN SIE als PFLEGEFACHKRAFT (w/m/d) als PFLEGEKRAFT mit LG1 + LG2 (w/m/d) als BETREUUNGS/HAUSWIRTSCHAFTSKRAFT (w/m/d) Foto: Hartmut Salzmann Jetzt online bewerben: www.caritasjobs.info Sie haben Freude an der Pflege und Betreuung von Senioren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir suchen Sie für unsere Pflege einrichtungen sowie häusliche Pflege in RhedaWiedenbrück. www.caritasguetersloh.de Das Stadtgespräch 79

Erfolgreich kopiert!

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz