Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch November 2017

  • Text
  • Rheda
  • November
  • Menschen
  • Zeit
  • Stadt
  • Haus
  • Kaffee
  • Gemeinsam
  • Ebenfalls
  • Donau
  • Rhwd.de

14 Das

14 Das Stadtgespräch Feiern im Abrahams Wir bieten ein außergewöhn liches Ambiente für Ihre Hochzeit, Familienfeier oder Betriebsfest für bis zu 200 Personen. Restaurant Di. – So. ab 18:00 Uhr Montags geschlossen In Rheda direkt am Bahnhof Bahnhofstrasse 4 33378 Rheda-Wiedenbrück www.lars-abraham.de E-Mail: kontakt@lars-abraham.de Tel.: 0 52 42 /96 800-80 Man wacht auf vom Duft frischen Kaffees, der in die verschlafene Nase zieht. Allein durch diesen Duft ist man schon ein Stück weit munterer. Der Duft der Röstaromen ist so markant und angenehm, dass man ihn durch geschlossene Türen erschnuppern kann, selbst wenn der Kaffee in der Nachbarwohnung zubereitet wurde. Kaffee ist nicht ohne Grund eines unserer liebsten Getränke. Kaffee muss schwarz, heiß und stark sein, sagen die einen, andere mögen es nicht so heiß oder stark, aber auf jeden Fall mit Milch. Und hier sind die Geschmäcker so verschieden wie die Möglichkeiten der Zubereitung. Zum Ausgangsmaterial gehört als wichtigste Zutat selbstredend die Kaffeebohne. Sensible Behandlung Diese Bohne so zu behandeln, dass sie in der Tasse ihre volle Geschmacks- und Geruchswirkung entwickelt, ist eine Wissenschaft für sich. Schließlich entfalten geröstete Kaffeebohnen mehr als 1.000 Aromakomponenten. Da ist für jede Nase etwas dabei, viele Gründe also, warum so viel Kaffee getrunken wird. Bei uns werden überwiegend die zwei Sorten »Arabica« und »Robusta« verwendet. Neben der Wahl und Mischung der Bohnen ist vor allem die richtige Röstung Voraussetzung für einen guten Kaffee. Auch das Land, in dem der Kaffee gewachsen ist, prägt den späteren Geschmack. Die Röstung Bei der Röstung werden die Bohnen für eine bestimmte Zeit bei möglichst konstanter Temperatur erhitzt. Die liegt zwischen 100 und 260 Grad. Die Bohne wird nicht nur geröstet, sondern muss die ganze Zeit gleichmäßig im KAFFEE RÖ »Kleiner oder Espre »Röster« bewegt werden, damit sie Temperatur und Farbe gleichmäßig annimmt. Während des Röstens verliert die Kaffeebohne Wasser und damit Gewicht – sie wird braun. Die unterschiedlichen Farben nennen die Kaffeeröster »Röststufen«. Dabei entwickeln sich die Röstaromen, die so gut duften. Ist die Bohne fast schwarz, sprechen die Röster von »italienischer Röstung«.

15 Abschrecken wichtig Ist bei der Röstung die richtige Röststufe erreicht, müssen die Bohnen schnell gekühlt werden. Sonst hat man einen Nachgar-Effekt wie zum Beispiel beim Kochen von Eiern, Nudeln oder Reis. »Schreckt« man nach dem Kochen nicht mit kaltem Wasser ab, so bewirkt die Resthitze im Gargut, dass es weiter gegart wird. So STEN Brauner« sso Designed by Freepik ähnlich ist es auch beim Kaffeerösten. Die Bohnen haben noch viel Hitze in sich und könnten verbrennen, wenn sie nicht abgekühlt werden. Meist werden die Bohnen auf einem Sieb mit kalter Luft gekühlt. Werden die Bohnen kurze Zeit nach dem Rösten verpackt, haben die Verpackungen ein meist rundes Ventil. Aus dem können die Gase entweichen, die aus der Bohne austreten. Röster geben Tipps Welche Bohne in welcher Mischung und mit welcher Röststufe ist nun die passende für den eigenen Geschmack? Da steht der Röster gern mit Rat zur Verfügung. Kriterien für den Kaffeekauf sind vor allem die Art der Zubereitung und der persönliche Geschmack. Mag man den Kaffee gern kräftig mit einem höheren Säureanteil oder eher mild? Soll aus den Bohnen ein Espresso, Milchkaffee, Latte Macchiato oder Crema werden? Wird der Kaffee im Porzellanfilter aufgegossen, in der klassischen Kaffeemaschine zubereitet, kommt er aus dem Vollautomaten oder aus einer Espressomaschine mit Trägersieb? W e r d e m Kaffeeröster von seinen Vorlieben und der Zubereitungsmöglichkeit erzählt, bekommt die passende Auswahl an Bohnen empfohlen. Die sollte zuhause dann ausprobiert werden. Denn dort, wo der Kaffee gemacht wird, entscheidet sich, wie und ob er schmeckt. Das ist also bei dann jedem Kaffeetrinker eine individuelle Sache. Schließlich stehen in so manchen Haushalten gleich mehrere Kaffeezubereitungsmöglichkeiten bereit, weil jeder seinen Kaffee genauso trinken will, wie er ihm schmeckt. »Käffchen?« Gern… FERTIG GEBAUT! WIR SIND WIEDER ÜBER DEN OSTRING ERREICHBAR! Mo - Fr: 9 - 12 & 15 - 18 Uhr Samstag: 9 - 12 Uhr Ostring 33, Rheda-Wiedenbrück

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz