Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch November 2016

  • Text
  • Rheda
  • Stadt
  • November
  • Haus
  • Oktober
  • Zeit
  • Menschen
  • Genau
  • Ebenfalls
  • Beiden

12 Das

12 Das Stadtgespräch Bei so viel Einkaufslaune strahlen die Ordnungshüter. FREITAG, 4. NOVEMBER, 18 – 22 UHR, SPIELZEIT 18 – 21.30 UHR 3. Shopping- und Krimi-Nacht in Rheda (Kem) Genießen Sie einen abendlichen Shoppingbummel in Rheda und lassen Sie sich dabei in die geheimnisvoll-kriminelle Welt von Kommissar Arne Beerheld bei der Aufklärung eines Mordfalls entführen. Erleben Sie die perfekte Verbindung aus Krimi, Gewinnspiel, Komödie und Spaß beim Einkaufen. Schon die ersten beiden Kriminächte waren ein Erfolg. Das Krimispiel sorgte für spannende Shopping-Nächte und zog die Kunden magnetisch an. Die Story Kommissar Beerheld wird zum Fundort einer Leiche gerufen, die in der Rhedaer Innenstadt im Hotel Reuter entdeckt worden ist. Die Frau liegt auf dem Teppichboden im Kaminzimmer, unter ihrem Kopf hat sich eine Blutlache gebildet. Die Identität der Toten ist schnell ermittelt. Es handelt sich um Marie-Louise Großebohnenkamp, die Ehefrau eines Mordopfers, dessen Fall Arne Beerheld im vergangenen Jahr aufgeklärt hatte. Sie war nach dem Mord auf geheimnisvolle Weise mit ihrem gesamten Vermögen verschwunden. Beerheld fängt an zu ermitteln. Möglicherweise handelt es sich um einen Raubmord. Verdächtig sind zwei Personen, die sich in unmittelbarer Nähe zum Tatort befunden haben. Doch welche Rolle spielt das Handy der toten Frau? Was ist zu tun? Die Kunden brauchen nur die Zeugenaussagen und Hinweise in den teilnehmenden Rhedaer Fachgeschäften suchen und den Täter überführen. Die Fährten (rote Fußspuren) zu den mitmachenden Geschäften sind gelegt. Darüber hinaus markieren »giftgrüne« Lichterschläuche und Plakate die Geschäfte. Dort angekommen, erhalten die Fährtenleser zur Stärkung kleine »Krimihäppchen« und die Zeugenaussagen, die sie auf einen Teilnahmeschein kleben. Den ermittelten Täter kreuzen sie an. Das Ermittlungsergebnis ist in der Kriminacht bis 21.30 Uhr in der Stadtbibliothek abzugeben. Gewinne Hauptpreis: Kinobus. Event für dich und deine Freunde (max. 16 Personen) mit Snacks und Getränken in der Spielerei (Termin wählbar von April bis Oktober 2017). Weitere Preise: Einkaufsgutsscheine der mitmachenden

13 In der Kriminacht ist auf verdächtige Aktionen zu achten! Geschäfte im Wert von 20 Euro. Die Ziehung der Gewinner ist am Krimiabend, um 22 Uhr, im Rathaus Rheda. Teilnehmer müssen bei der Ziehung anwesend sein, um gewinnen zu können. Kriminelles Rahmenprogramm Das Theaterteam Bärbel Page unterhält die Spurensucher mit kleinen Spielszenen »Meisterdetektive unterwegs«. Es spendet seine Gage an die Aktion »Lichtblicke«. Lukas Hegel spielt auf seinem Saxophon »kriminelle Livemusik«. Spannende Krimi-Kurzfilme laufen nonstop im Jugendkulturring- Kinobus auf dem Rathausplatz bei freiem Eintritt. Heimische Krimi-Autoren laden ein zu spannenden Lesungen. Der Eintritt ist frei. Krimilesungen mit Maren Graf 18.30-18.50 Uhr Buchhandlung LESART 19.00-19.20 Uhr Stadtbibliothek Rheda 19.30-19.50 Uhr Buchhandlung Thormann Krimilesungen mit Rolf Düfelmeyer 19.00-19.20 Uhr Buchhandlung Thormann 19.30-19.50 Uhr Buchhandlung LESART 20.00-20.20 Uhr Stadtbibliothek Rheda Krimilesungen mit Christiane Höhmann 18.30-18.50 Uhr Lüchtenborg Innenausstattung 19.00-19.20 Uhr Stadtwerk Rheda- Wiedenbrück »Escape-Room« – der Detektivraum zur Kriminacht 18.00-21.30 Uhr FOSS & HAAS »Krimihäppchen« in 30 Geschäften bis 22 Uhr (freiwillige Spende für Aktion Kinderträume & Lichtblicke) Krimi-Party Und nicht zuletzt können die Spurensucher die Krimi-Nacht ab 22.30 Uhr auf einer Krimi-Party in der Remise – Remiza ausklingen lassen. Die teilnehmenden Geschäfte Fährten zu den teilnehmenden Geschäften finden die Spurensucher bei Ackfeld Shoes & more, Goldschmiede Rainer Babinsky, Ben Green The art of shirts, Die Brille und mehr, Daut Spielwaren, Haushaltswaren und Geschenke; Flora Westfalica GmbH, Foss & Hass GmbH, Frisöre Callesen, Ellen Hollenberg Schöne Wäsche & mehr, Modehaus Kappel, Birgit Kosak Fotografie, Lesart Buchhandlung, Lüchtenborg Innenausstattung + Wohnkonzepte, Il Punto Schuhe, Mode, Accessoires; WWW.OPTIK-KESSNER-HEIMANN.DE BERLINER STR. 17 I RHEDA-WIEDENBRÜCK I TEL. 05242 / 4 31 01 SCHÜRENSTR. 1 I SASSENBERG I TEL. 02583 / 22 66 GmbH

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz