Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch März 2019

  • Text
  • Rheda
  • Stadt
  • Ford
  • Beiden
  • Menschen
  • Berliner
  • Haus
  • Zudem
  • Lintel
  • Arbeit
  • Rhwd.de

60 Das

60 Das Stadtgespräch anzeigen SANDKNOP – MODE FÜR DEN MANN Lässig, smart und maritim in den Frühling (CL) Endlich strahlt uns das Frühjahr entgegen. Und mit ihm all die herrliche Leichtigkeit, die das Leben so lebenswert macht… Wir können entspannt die ersten Sonnenstrahlen genießen, ein Weizen im Biergarten trinken und den dicken Daunenmantel in den Schrank packen. Denn im Frühling geht es ungezwungener und fröhlicher zu – auch in der Herrenmode. Die Farben werden heller, die Stoffe lässiger und die Muster bunter. Doch wie kombiniert man frische Sorbettöne? Welche Hose zieht man smart im Büro sowie leger in der Freizeit an? Und welches Oberteil wird lässig zum Sakko getragen? Auf all diese Fragen findet man(n) bei Sandknop – Mode für den Mann – zu jedem Anlass stilsichere Lösungen. Andrea Sandknop, Inhaberin des gleichnamigen Männermodegeschäfts, und ihre Mitarbeiterin Dagmar Kulbrock empfehlen zum Frühlingsanfang einen flexiblen Zwiebellook in maritimen Farben. Dieser umfasst ein blaugestreiftes Shirt von Gant sowie eine farblich abgestimmte Sweatshirtjacke der Firma Superdry. Gerne kann dazu an kühleren Tagen ein leichter Blouson des Herstellers S4 Jackets mit Steppweste des Labels s.Oliver Men Red Label getragen werden. Eine beige-farbige Chino von Mac runden den Style sportlich ab. Sollte es formaler zugehen, rät das Mode-Duo zu einem Anzug der Marke s.Oliver Men Black Label; die Hosen und Sakkos dieser Baukastenlinie können passgenau miteinander kombiniert werden. Die Zweiteiler, in den Hauptgrößen von 44 bis 56 sowie in den schlanken Größen von 94 bis 106, punkten stets durch Qualität und ein komfortables Tragegefühl. Andrea Sandknop verrät: »Mit einem Hemd im angesagten Botancial- Print oder einem unifarbenen Polo Dagmar Kulbrock und Andrea Sandknop stellen die neuen Baukastenanzüge von s.Oliver Men Black Label vor. wirkt der Anzug hingegen sehr casual und trendy«. Den letzten Schliff erhält ein Outfit – egal ob für Freizeit oder Business – durch einen passenden Gürtel, beispielsweise von der Firma Lloyd Belts. Sollten Sie eine neue Jeans, ein ganzes Outfit oder einfach einen modischen Tipp benötigen, sind Sie zum Stöbern bei Sandknop willkommen. Einen guten Kaffee und kostenlose Parkplätze gibt es obendrein. Zum Service des Fachgeschäfts gehören eine Einzelteil- Bestellung sowie das Mitnehmen einer Auswahl für zuhause selbstverständlich dazu. SANDKNOP MODE für den MANN Berliner Str. 40 · 33378 Rheda- Wiedenbrück · Tel. 05242-44611 www.sandknop-mode.de Öffnungszeiten: Mo–Fr: 9.30–12.30 und 14.30–18.30 Uhr, Sa: 9.30–16.00 Uhr sowie am verkaufsoffenen Sonntag, 24. März, 13.00–18.00 Uhr AUTO-ZENTRALE KARL THIEL Handwerker-Woche / Reisemobil-Hausmesse / Neue Werkstatt-Öffnungszeiten In der Zeit vom 26. bis 31.3.2019 präsentiert die Auto-Zentrale Karl Thiel im Rahmen ihrer eigenen Handwerkertage eine Vielzahl von Sonderfahrzeugen der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge. Fahrzeuge mit Umbauten für Menschen mit Behinderung, Spezialausbauten für unterschiedliche Handwerksbetriebe, Doppelkabinen mit Pritschenaufbau oder auch als Kipper können dann vor Ort an der Karl-Thiel-Straße in Rheda-Wiedenbrück besichtigt werden. Zusätzlich informiert das Autohaus im Rahmen der Handwerker-Woche über unterschiedliche Regalsysteme in den Fahrzeugen sowie über den wichtigen Punkt der Ladungssicherung. Während der Kunde sich in Fachgesprächen mit den Nutzfahrzeugverkäufern, Herrn Michael Casale und Herrn Patrick Walter, über den Ausbau des neuen Fahrzeugs austauscht, führen die Kollegen aus dem Nutzfahrzeugservice gern einen kostenlosen 6-Punkte-Check durch. Lediglich eventuell fehlende Flüssigkeiten werden dann berechnet. Zusätzlich steht das Modellprogramm von Volkswagen Nutzfahrzeuge vom Caddy über Amarok, Multivan und Transporter bis (V. l.) Dimo Janzen, Patrick Walter, Michael Casale zum Crafter für die interessierte Kundschaft für Testfahrten zur Verfügung. Speziell für den Nutzfahrzeugkunden ist es wichtig, seine Servicearbeiten außerhalb seiner eigenen Geschäftszeiten zu erledigen. Daher hat die Auto-Zentrale Karl-Thiel in Rheda Wiedenbrück ab sofort seine Geschäftszeiten im Service geändert: Von Montag bis Freitag ist jetzt auch die Werkstatt neben Verkauf und Kundendendienst von 8.00–18.30 Uhr erreichbar. Am Samstag wird jetzt von 9.00–14.00 Uhr »geschraubt«. Der ganz beson-

61 anzeigen dere Vorteil für den Handwerker besteht darin, dass er sein Auto am Freitag nach getaner Arbeit zur Auto-Zentrale Thiel bringen kann, die Kollegen aus dem Kundendienst dann die Servicearbeiten durchführen können und das Fahrzeug dann gleich am Montag in der Früh wieder einsatzbereit ist. Ausfallzeiten werden so deutlich minimiert, ein sehr großer Vorteil und sicher auch ein Alleinstellungsmerkmal unter den Volkswagen-Betrieben in der Region. Die Handwerkertage werden dann zum Wochenende am 30. und 31.3.2019 mit dem Saison- Opening für alle Reisemobilfreunde begleitet. An beiden Tagen von 10.00 bis 16.00 Uhr zeigt Ihnen das thiel-Team die komplette Palette der Freizeitmobile von Westfalia und Volkswagen Nutzfahrzeuge. Als größter Westfalia-Händler in Ostwestfalen hat die Auto-Zentrale Karl Thiel eine große Auswahl an sofort verfügbaren Modellen für seine Kunden im Angebot. Allein von dem Modell California stehen aktuell 5 Fahrzeuge für den Urlaub in den Osterferien zur Verfügung. Herr Dimo Janzen als exklusiver Freizeitmobilverkäufer steht an diesem Wochenende dem Individualurlauber kompetent für alle Fragen zur Verfügung. Kunden, die sich spontan für ein Reisemobil entscheiden, bietet die Auto-Zentrale Karl Thiel im Rahmen der Hausmesse eine Sonderfinanzierung in Abhängigkeit der Laufzeit an, zusätzlich können die Fahrzeuge mit den individuellen Zubehörprodukten aus dem Movera-Shop vor Ort das Reisemobil zu etwas ganz Besonderem machen. Zusätzliche Überraschungen erwarten die Besucher am Glücksrad. Das Team der Auto-Zentrale Karl-Thiel in Rheda Wiedenbrück freut sich über viele Besucher an allen Tagen. TAXNAVIGATOR BAUT SEINE GESCHÄFTE SUKZESSIVE WEITER AUS TAXNAVIGATOR BAUT SEINE GESCHÄFTE SUKZESSIVE WEITER AUS Großer Neubau in Rheda-Wiedenbrück geplant Die Steuerberatungsgesellschaft taxnavigator baut seine Aktivitäten am Standort Rheda-Wiedenbrück, Am Neuen Werk 3, sukzessive weiter aus und hat zudem das Team vor Ort zum 1. Februar 2019 um den Steuerberater Christian Eckert verstärkt. Herr Eckert verfügt über langjährige Berufserfahrung und damit um ein allumfassendes betriebswirtschaftliches und steuerliches Wissen, welches er seinen zukünftigen Mandanten zur Verfügung stellt. Darüber hinaus plant taxnavigator den Bau eines neuen Bürogebäudes an der Lippstädter Straße in Wiedenbrück. Auf dem Grundstück mit ca. 8.000 qm wird im Laufe des Jahres ein Neubau mit einer Bürofläche von 900 qm entstehen. Neben hellen und modernen Büroräumen für die Mitarbeiter entstehen großzügige Konferenzräume, die für Mandantentermine und Veranstaltungen sowie interne Weiterbildungsveranstaltungen genutzt werden sollen. Das große Grundstück bietet die Möglichkeit, drei weitere Gebäude in ähnlicher Größe mit Büros und Praxen zu errichten, welche vermietet werden. Das Vorhaben ist bereits mit der Stadt Rheda-Wiedenbrück abgestimmt; die detaillierte Planung ist abgeschlossen und der Bauantrag eingereicht. Der Bezug des Neubaus ist für Anfang 2020 geplant. Die taxnavigator-Gesellschafter Mario Frisch und Christian Leweling sagen: »Mit dem Neubau schaffen wir endlich ausreichend Platz für den weiteren Ausbau unseres Unternehmens und tragen den Bedürfnissen der Kollegen Rechnung. Wir bieten unseren Mitarbeitern zukünftig ein angenehmes Arbeitsumfeld in modernen, gut ausgestatteten Büros. Zudem haben wir zukünftig die Möglichkeit, Mandantenveranstaltungen direkt vor Ort zu organisieren und bieten unseren Mandanten damit (V.l.) Christian Leweling, Christian Eckert, Mario Frisch einen großen Mehrwert«. Die taxnavigator Steuerberatungsgesellschaft ist an den Standorten in Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh und Herzebrock- Clarholz mit rund 50 Mitarbeitern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.taxnavigator.de

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz