Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch März 2019

  • Text
  • Rheda
  • Stadt
  • Ford
  • Beiden
  • Menschen
  • Berliner
  • Haus
  • Zudem
  • Lintel
  • Arbeit
  • Rhwd.de

56 Das

56 Das Stadtgespräch anzeigen BERUFS INFORMATIONS BÖRSE AM 16.3.2019 IN DER STADTHALLE UND IM THEATER GÜTERSLOH Hilfe bei der Wahl der richtigen Ausbildung und des richtigen Studiums Die Wahl des richtigen Berufs ist ein entscheidender Schritt im Leben eines jungen Menschen. In dieser Orientierungsphase können Schulen, Berufsberatung, Betriebe und andere Einrichtungen wichtige Hilfestellungen geben. Aus diesem Grund findet am Samstag, 16. März 2019 wieder eine Berufsinformationsbörse für den gesamten Kreis Gütersloh statt. Aufgrund der stetig gewachsenen Teilnahme an Ausstellern wird in 2019 wieder sowohl die Stadthalle als auch das Theater in Gütersloh genutzt. Unternehmen und andere Institutionen aus unterschiedlichen Bereichen informieren dort über Studienmöglichkeiten, duale Studiengänge und Ausbildungsberufe. Die Börse wird mit einem Elterninformationsabend am 14.3.2019 in der Stadthalle eröffnet. Vorbereitet wurde die Berufsinformationsbörse von der Probierwerkstatt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Unternehmerverband für den Kreis Gütersloh e.V. Die seit 29 Jahren bestehende Probierwerkstatt wird unter anderem vom Unternehmerverband Gütersloh, der Stadt, dem Kreis und der Kreishandwerkerschaft getragen. Seit 2009 hat der Verein bereits wieder jährlich eine solche Veranstaltung organisiert. Die Berufsinformationsbörse wird am Samstagvormittag von 9–14 Uhr geöffnet sein und richtet sich kreisweit an alle Schüler(-innen) der Klassen 8–13 aller Schulformen sowie deren Eltern und Lehrer(-innen). »Dadurch soll den Eltern und Lehrern eine bessere Möglichkeit zur Teilnahme geboten werden, denn sie spielen ja eine wichtige Rolle als Unterstützer und Ratgeber der Jugendlichen«, erklärt Vereinsvorsitzender Helmut Flöttmann. »Zudem können Jugendliche Aus- zubildende an den Ständen »auf Augenhöhe« ansprechen. Als Aussteller vertreten sind ca. 120 Unternehmen und andere Institutionen. Entsprechend groß ist die Vielfalt der vorgestellten Ausbildungsberufe, Studienmöglichkeiten und dualen Studiengänge«. »Anfassen und ausprobieren, so lautet wieder unser Motto – unser Ziel ist es, Schüler zu motivieren und zu informieren«, erklärt Alena Miorini vom Unternehmerverband. »Wir leisten eine wichtige Orientierungshilfe im Dschungel der Möglichkeiten mit unserer zentralen Börse für den gesamten Kreis Gütersloh. Die Jugendlichen knüpfen erste persönliche Kontakte zu den Betrieben. Die Unternehmen, u. a. zahlreiche erfolgreiche große und mittlere Industriebetriebe, können sich als Ausbildungsbetrieb präsentieren sowie zukünftige Auszubildende gewinnen und den Fachkräftenachwuchs sichern«. Alexander Kostka von der Kreishandwerkerschaft weist auf die guten Aufstiegschancen nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung hin. »Flache Hierarchien, vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten und reichlich Kundenkontakt zeichnen die Ausbildung in den ausstellenden mittelständischen Unternehmen aus. Wer hier lernt und leistet, dem eröffnen sich Wege, die wirtschaftlich attraktiv und auch für manchen Abiturienten eine echte Alternative zu Studium sind. Absolventen aller Schulformen können auf der Börse ihre Möglichkeiten entdecken«. »Die Jugendlichen im Berufswahlprozess begleiten, Hilfe zum erfolgreichen Wechsel in Studium oder Ausbildung geben und dabei eine zukunftsorientierte Entscheidung treffen, das sind die Themen, über die am Donnerstag, 14.3.2019 ab 19 Uhr bei einem Elterninformationsabend in der Stadthalle informiert und diskutiert werden«, berichtet Marc Traphöner von der Agentur für Arbeit Gütersloh. Eltern können sich informieren und mit Experten ins Gespräch kommen. Im Rahmen einer moderierten Podiumsdiskussion erläutern Arbeitgeber, Berufsberater der Agentur für Arbeit und Vertreter der Fachhochschule GT u.a., wie der Ausbildungsmarkt im Kreis GT aussieht, welche Möglichkeiten ein duales Studium bietet, wie wichtig eine Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildung und auch während einer Ausbildung ist, und wo Eltern Hilfe bei ihren Fragen zur Berufs-und Studienwahl bekommen können. Nach der Podiumsdiskussion stehen die Experten für individuelle Fragen zur Verfügung, außerdem ist auch die Kreisschulpflegschaft vertreten und freut sich auf informative Gespräche. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Alena Miorini, Unternehmerverband Gütersloh, Tel. 05241/987514 und auf der Webseite www.bib-gt.de. Jahre I00 Architektur und Bauen Beispielhäuser www.splietker.de Kleestr. 9 | Rheda-Wiedenbrück 05242 93770 | info@splietker.de

DIE STERNENFÄNGER-SIEGER FREUEN SICH AUF EINKAUFSBUMMEL 5.250 Euro für die Gewinner! (V. l.) Rolf Fricke (2. Vorsitzender), Simone Hördel (Geschäftsführung), Miriam Linnemann (Hauptgewinnerin – 1000 Euro), Sabine Feldmann (2. Platz – 500 Euro), Bernd Schulte (Schatzmeister). Fünf Wochen lang hatten die Einzelhändler in Rheda ihre Kunden für ihre Weihnachtseinkäufe mit Stempelabdrücken belohnt. 2.119 komplett abgestempelte Teilnahmekarten (Wert à 200 Euro Einkaufswert) nahmen an der lukrativen Verlosung teil. Die 29 beteiligten Geschäfte haben insgesamt 5.250,– Euro Preisgeld gesponsert. Über 525 Einkaufsgutscheine à 10 Euro Stückelung können sich die 63 Gewinner freuen – einzulösen in allen teilnehmenden Geschäften (plus Filialen) in Rheda. Der Hauptpreis beträgt 1.000 Euro! Für diesen Betrag kann der glücklichste aller Sternenfänger in diesem Jahr in allen teilnehmenden Fachgeschäften in Rheda einkaufen. Auch die weiteren Preise können sich sehen lassen: 2. Preis 500 Euro, 3. Preis 250 Euro und 10 mal 100 Euro und 50 x 50 Euro – jeweils als Einkaufsgutschein in 10-Euro-Teilung unter die Kundschaft gebracht. Alle 63 Gewinner wurden zur feierlichen Preisübergabe an der Glühweinhütte von Christa Ost eingeladen. Für die Organisatoren der Initiative Rheda, die sich allesamt aus der Kaufmannschaft zusammengefunden hatten, zeichnet sich nach den Erfolgen seit 2005 schon jetzt ab, dass Rheda auch im Advent 2019 zum Sternenfänger-Revier erklärt wird. Hochgerechnet über 84.700 Stempel verteilten die Händler beim Weihnachts- Shopping an ihre Kunden – darauf lässt sich eine neue Aktion sicher aufbauen. ZURÜCK IN DIE 70ER, 80ER, 90ER »Early Bird« Revival-Party 6.0 Zurück in eure Jugend – und das zum 6. Mal. Feiert am 6.4.2019 mit uns gemeinsam die 6. Auflage der »Early Bird Revival Party«. Diesmal beginnt die Zeitreise in die 70er, 80er und 90er bereits um 21 Uhr! Bis 22 Uhr ist der Eintritt frei und die Mädels bekommen kostenlos einen Prosecco. Ihr entscheidet, was gespielt wird. Unser DJ geht auf eure Wünsche ein, egal ob Schlager, Rock oder Pop – er legt alles auf seine Plattenteller. Seid dabei und feiert eure Jugend mit euren Freunden und mit uns. Hier noch einmal die Facts: Partyalarm am 6.4.2019 ab 21 Uhr in der Discothek Eden, Lippstädter Str. 125., 33378 Rheda-Wiedenbrück. Wir freuen uns auf euch! Sparkassenfußballferien beim FSC Rheda Der FSC Rheda bietet erneut in den Sommerferien in Zusammenarbeit mit der Fußballschule Erlebniswelt Fußball e. V. und der Kreissparkasse Wiedenbrück die sehr beliebten Sparkassenfußballferien für Mädchen und Jungen an. Die Sparkassenfußballferien finden vom 22. bis zum 26. Juli 2019, jeweils von 9.15 Uhr bis 15.30 Uhr, auf dem Sportplatz des FSC Rheda statt. Auch Nichtmitglieder oder Kinder aus anderen Vereinen können gern teilnehmen. Im Preis von 109 Euro sind die Trainingseinheiten in kleinen Gruppen beim qualifizierten Trainerteam, ein Trikot von JAKO, BAUUNTERNEHMUNG D. RECKER GMBH Dank für 25 Jahre unermüdlichen Einsatz Die Firma wie auch die Familie Recker gratuliert ihrem Polier Werner Broeker herzlich zum 25. Firmenjubiläum. »Seit 25 Jahren leistet Herr Broeker einen wertvollen Beitrag zum Erfolg unserer Firma. Pünktlichkeit, Schnelligkeit, saubere Arbeit und Hilfsbereitschaft werden bei ihm groß geschrieben. Für die unermüdliche Arbeit in unserer Firma sind wir ihm sehr dankbar. Wir danken ihm für die Treue und hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit«, bekundet Detlev Recker. Der Inhaber ergänzt: »Unsere Firma legt Wert auf zufriedene Mitarbeiter wie auch auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Auch wir sind bereits mehr als 25 Jahre im Einsatz für einen schönen Hausbau und Jubilar Werner Broeker anzeigen sowie eine Trinkflasche und die komplette Verpflegung enthalten. Jedes Kind bekommt außerdem eine Urkunde über die Teilnahme ausgehändigt. Nähere Informationen und Anmeldungen gibt es unter www. erlebniswelt-fussball.de. Das Team von Erlebniswelt Fußball möchte die Kinder in ihrer Entwicklung im Fußball, vor allem aber in ihrer Persönlichkeitsentwicklung durch Fußball fördern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Kreativität und Spielwitz durch die Vermittlung von vielen Bausteinen aus verschiedenen Sportarten. zufriedene Kunden. Unser Motto ›Häuser bauen ist Vertrauenssache‹ besteht vom ersten Tag an«. Nachdem die Söhne mit in die Firma eingestiegen sind, ist der Familienbetrieb komplett. Das so formierte Team ergänzt sich in vielerlei Hinsicht. Für die Bauausfertigung sind der Firma hochwertige Baustoffe und individuelle Beratung der Kunden sehr wichtig. Firma Recker bedankt sich zum Jubiläum von Werner Broeker daher auch bei den Kunden für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Bokeler Str. 19 33378 Rheda-Wiedenbrück Telefon 05242 3345 Telefax 05242 37513 info@recker-bauunternehmung.de www.recker-bauunternehmung.de 57

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz