Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Mai 2019

  • Text
  • Rheda
  • Ford
  • Stadt
  • Kinder
  • Klaus
  • Zeit
  • Beiden
  • Eltern
  • Haus
  • Sebastian
  • Rhwd.de
Die aktuelle Ausgabe findest Du hier!

70 TERMINE

70 TERMINE Das Stadtgespräch 5 Das Ich erzählen 6 Yuanfan Yang wollen eine interkulturelle Kochgemeinschaft gründen. Frauen und Männer sind zum 1. Vorbereitungstreffen ins Lesecafé der Stadtbibliothek in Rheda eingeladen. Plan: ca. 3 Kochtreffen / Jahr mit Rezept einer jeweils wechselnden Nationalität. Anmeldung erwünscht unter susanne. fischer@rh-wd.de, spontane Besucher/innen sind herzlich willkommen. MI 15 8.00 Eröffnung Freibad Wiedenbrück Infos vorn. DO 16 18.00–19.30 Muss der nächste EZB- Präsident den Kurs wechseln? Uli Schwieder hinterfragt im Haus der Kreativität die Geldpolitik der EZB. Eintritt: AK 3 €. Infos: www.vhs-re.de 18.00–19.30 Neue Sachlichkeit Otto Dix, Lotte Laserstein, George Grosz u.a. suchten Ausdruck und Orientierung in einem neuen Realitätsbewusstsein. Vortrag von Daniela Sistermanns im Stadthaus. Kosten: AK 5 €. Infos: www.vhs-re.de 19.00 Jan Bobe: »Nur ein Schubs« Lesung aus dem Gütersloh-Krimi, Einbl. in die Arbeitswelt der Polizei u. Anekdoten in der Buchhandl. Güth. Eintr.: 5 €. Reservierung: Tel. 05242/2304 bzw. info@buecher-gueth.de SA 18 10.00 E-Bike Schulung Das Café Anker Villa und Krane Seh- Foto: Johannes Dreyer Foto: Privat und Hörzentrum veranstalten mit der Verkehrswacht Kreis Gütersloh ein Pedelec-Training (Theorie und Praxis). Voraussetzung: Tragen eines Fahrradhelmes. Kosten: 10 €. Anmeldung erforderl. (begrenzte Teilnehmerzahl) im Krane Seh- u. Hörzentrum, Langestr. 59-61. 11.30 »Orgelmusik vor dem Angelus« in St. Aegidius. 15.00 Beats & Burgers 2 Der JKR sorgt am Skatepark für entspannte Musik und gutes Essen, damit ihr den Skatern gebannt zuschauen könnt. Eintritt: frei. 5 16.00 »Das Ich erzählen« – Identitätsbildung in der Westfälischen Literatur Die Ausstellung richtet den Fokus auf die unterschiedlichen, oft spannungsreichen Facetten der Identitätsbildung. Dabei haben junge Künstler/ innen der Region Texte von Annette von Droste-Hülshoff, August Stramm, Jörg Albrecht und Paul Schallück herangezogen und in erlebnisreiche Mixed-Media-Installationen überführt. Eröffnung mit kurzer Einführung in die Hintergründe sowie Theaterperformance des Bielefelder Kollektivs »Abteilung Ausdruck«. Eintritt: frei. Bis 4. August. Öffnungszeiten: Di–Fr: 14–18 Uhr, Sa, So, Feiertag: 11–18 Uhr. Infos: www.kulturgut- nottbeck. de, Tel. 02529/945590. 16.00 Spacejamiri Gartenhaus-Ausstellung mit einer Auswahl überbordender Comicstrips von Jan-Michael Richter (alias »Jamiri«), die zumeist auf knalligen Pointen enden. Dabei zitiert sich Jamiri kreuz und quer durch die Popkultur, streut Reminiszenzen an »Star Trek« und »Star Wars« und verbeugt sich vor »Blade Runner« und »Alien«. Eintritt: frei. Bis 4. August. Öffnungszeiten: Di–Fr: 14–18 Uhr, Sa, So, Feiertag: 11–18 Uhr. Infos: www.kulturgut- nottbeck. de, Tel. 02529/945590. SO 19 9.00 Jubelkommunion-Gottesdienst Mit: Kirchenchor St. Marien in St. Vitus. 15.00–18.00 Tanztee im Reethus mit Live-Musik, Kaffee und Kuchen, veranstaltet von der Flora Westfalica GmbH. Eintritt: 3 €. MI 22 19.00–20.30 Die Weimarer Republik – Vergleichsfolie für aktuelle Politik? Kann man den politischen Extremismus des heutigen, reichen Deutschlands, in dem nur eine kleine Minderheit an der Hauptverantwortung für den II. Weltkrieg zweifelt, überhaupt mit der Weimarer Zeit vergleichen, als die große Mehrheit der Deutschen den einseitigen Schuldvorwurf für den I. Weltkrieg für ungerechtfertigt hielt und die Kriegsfolgen drückten? Vortrag von Prof. Dr. Dietmar Klenke im Haus der Kreativität. Eintritt: AK 3 €. Infos: www.vhs-re.de 19.00–20.30 Webinar: Ende der Kostümierung! Kerstin Hopfensitz wirft einen Blick auf die tiefgreifende Veränderung der Frauenmode Anf. des 20. Jh. und die Emanzipation der Frau. Ort: Seidensticker Gewerbepark Rheda, 1. OG 118. Eintritt: AK 3 €. Infos: www.vhs-re.de DO 23 18.00–19.30 Muss der Staat mehr umverteilen? Uli Schwieder beleuchtet im Haus der Kreativität kritisch die Steuerpolitik Deutschlands. Eintritt: AK 3 €. Infos: www.vhs-re.de 18.00–19.30 Surrealismus Daniela Sistermanns wirft einen Blick in Traumwelten, Paranoia, Absurditäten und die menschliche Psyche. Kunstgeschichte im Stadthaus. Kosten: AK 5 €. Infos: www.vhs-re.de FR 24 6 19.00 Benefizkonzert: Yuanfan Yang Der preisgekrönte, erst 22 Jahre junge Pianist spielt in der Orangerie Werke von Haydn, Schubert, Brahms, Rachmaninoff sowie eigene Kompositionen. Einlass: 18.30 Uhr. Eine Veranstaltung des Inner Wheel Clubs Rheda- Wiedenbrück. Karten: 30 € im VVK bei der Flora Westfalica, Tel. 05242/93010. SA 25 10.00 Radtour zum Klimaschutztag Radtour mit dem ADFC Gütersloh über 60 km (ca. 20 km/h) durch den Südkreis nach Gütersloh. Kosten: keine. Tourleitung: Thomas Freyer, t.freyer@adfc- guetersloh.de, Tel. 05242/550542. Start: Reethus. 10.00–16.00 OWL-I-Männchen-Tag Nützliche Infos rund um die Einschulung und Spaß für Kinder gibt es erneut bei »Ford- Lückenotto«, Bielefelder Straße 68. Neben dem Autohaus nehmen als Organisatoren »Ranzenfee & Koffertroll« sowie die »AOK – Die Gesundheitskasse« gemeinsam mit zahlreichen Partnern teil. 11.00 1 zu 12 Miniaturen-Messe mit Kunsthandw., Künstlern, Fachhändl. und Hobbyisten im A2 Forum. Zeiten: Sa 25. Mai, 11–18 Uhr, So 26. Mai, 10–17 Uhr. Eintritt: TK 10 €, Wochenendticket 15 € p.P., Kinder bis 12 J. in Begl. Erw. frei. SO 26 8.10 Ramsbeck–Föckinghausen Der SGV, Abt. Gütersloh, erwandert Teil 3 auf dem Bestwiger Panoramaweg. Treff: Getränkemarkt Bielefelder Str. 139. Gäste sind herzlich willkommen. Infos und Anmeldung: Elisabeth Kersting, Tel. 0175/2198392. 10.00–16.00 Floh- und Trödelmarkt mit bis zu 200, ausschließlich priv. Anbietern vor dem Stromberger Freibad. Eine große Cafeteria, Imbiss-und Getränkestände laden zum Verweilen ein. Freibadeintritt: frei. Der Erlös kommt im vollen Umfang dem Förderverein Gaßbachtal zugute. 10.00–17.30 Tag der offenen Tür im Pferdeschutzhof »Four Seasons« Am Heideweg 42 in Lintel informiert der gemeinnützige Verein über die tierischen Bewohner und ihre Unterbringung. Spende für die 24/7-Arbeit für Tiere in Not erbeten. 15.00 Motorradgottesdienst Alle Motorradfahrer und ihre Maschinen werden dieses Jahr in der Kreuzkirche für ein unfallfreies Jahr gesegnet. Ab ca. 16 Uhr: 70-minütige Kolonnenfahrt mit gemütlichem Abschluss bei Getränk und Grillwurst. Musikalische Gestaltung: Gruppe M.A.U. Mehr auf Youtube, Stichwort: MoGoWD. 17.30 Musikalisches Abendlob – Evensong mit dem Jugendchor – Cantemus (Ltg. Jürgen Wüstefeld) in St. Aegidius. 19.00 Conjak: Mondsüchtig Christiane Hagedorn (Gesang, Geige, Percussion) und Martin Scholz (Piano, Kornett, Percussion) servieren Songs und Chansons zu Mond und Nacht u.a. von E. Fitzgerald, A. Piazzolla, Sting, den Beatles, Rio Reiser, R.E.M., Van Morrison, Boy George, Pink Floyd, Amy Winehouse, unterstützt von Dieter Kuhlmann (Kontrabass, Saxophon, Posaune). Tickets: VVK: 18 € / 16 € – AK: 20 € / 18 €. www.kulturgutnottbeck.de, Tel. 02529/945590. DI 28 19.30 Bürgerforum Lokale Agenda 21 im Haus der Kreativität. FR 31 22.00 Open Air Kino Der JKR lädt wieder auf den Marktplatz, baut die Riesen-Leinwand auf und zeigt dank der Sponsoren unter freiem Himmel zwei tolle Filme. Auch Sa 1. Juni. Eintritt: frei.

einfach frisch und lecker je Topf Freilandtomate „Sunviva“ Die Freilandtomate Sunviva 2,99 € 71 79 hat leuchtend gelbe Früchte. Sie ist besonders saftig und hat ein starkes, fruchtiges Aroma. Die Pflantze ist sehr robust und für den mehrtriebigen ungeschützten Freilandanbau geeignet. Sie sollte regelmäßig ausgegeizt und hochgebunden werden. Rote Salattomate „Ferline F1“ je Topf 2,99 € Schmackhafte Freilandtomatete „Ferline F1“ ist beeindruckend widerstandsfähig gegenüber der gefürchteten Braunfäule. Auch die Fusarium oder Verticilliumwelke kann ihr wenig anhaben. Die sehr schmackhaften Früchte sind tiefrot und um die 150 g schwer. Freilandgurke „Konsa“ je Topf 2,99 € Bitterstoffreie Freilandgurke Sie hat dunkelgrüne, glatte zylindrische Früchte mit kleinem Kerngehäuse. Als Salat oder Senfgurke zu verarbeiten. Sehr ertragreich und widerstandsfähig. Bevorzugt warme, sonnige Standorte. Laufend alle drei bis vier Tage ernten. e Cocktailtomatete „Venusbrust“ je Topf 2,99 € Würzig & Aromatisch Das Fleisch ist saftig und leicht säuerlich. u Die ertragreichen Pflanzen sind wenig krankheitsempfindlich. Sie bringt den höchsten Ertrag, wenn sie eintriebig aufgebunden wird und einen sonnigen regengeschützten Standort hat. Kultur im Gewächshaus ist anzuraten. Zucchini „Defender“ F1 je Topf 2,99 € Eine frühe Zucciniart, üß! die einen sehr guten Ertrag an festen, o kräftig grünen Früchten liefert. Einfach zu ernten. Sie ist außerordentlich resistent gegen den Gurkenmosaikvirus. Der Anbau von Defender F1 ist sehr leicht. Große Salattomate „Maestria F1“ Platzfest & Aromatisch Diese sehr robuste Sorte mit hohen Erträgen ist resistent gegen Kraut- und Braunfäule und verschiedene Viruserkrankungen. Damit ist sie hervorragend für das Freiland geeignet. Die großen Früchte, ca. 180 g, sind intensiv im Geschmack. Erdbeertomate „Romello“ Das gab es noch nie je Topf 2,99 € je Topf 2,99 € Freilandtaugliche Mini-Pflaumentomate mit außergewöhnlicher Widerstandskraft gegen Braunfäule und Platzen. Dadurch wird die Tomatenpflege kinderleicht. Zuckertomatee „Pepe F1“ Süße Minis! je Topf 2,99 € Diese früh und reich tragende Sorte produziert 30 − 50 kleine Geschmacksbomben pro Rispe. Die kleinen Früchte mit einem Gewicht von ca. 15 g haben einen süßen, hocharomatischen Geschmack. Kirschtomate Black Cherry je Topf 2,99 € Naschgemüse mit fruchtig samtigem Geschmack. Die hocharomatischen Früchte brauchen etwas mehr Wärme als andere Sorten. Ein Platz im Gewächshaus trägt dem Rechnung. Buschbohne „Ying Yang“ je Topf 2,99 € Interessant i gezeichnete Buschbohne Sie sollte am besten auf einem sehr sonnigen Beet stehen. Die Bohne mag humusreichen, lockeren und durchlässigen Boden. Wussten Sie schon? - dass die Veredelungsstelle nicht in die Erde gehört? - dass Sie die ersten Schlangengurken entfernen müssen? - was „Ausgeizen“ bedeutet und wie es geht? Wir erklären dies und einiges mehr in der Kulturanleitung. Veredelt Veredelt Veredelt Kirschtomate „Sungold F1“ Stabtomate „Previa F1“ Freilandtomate Sehr aromatische, herzhafte, runde Früchte. Frühe Reife und hohe Erträge. Früchte 80 bis 110 g schwer mit angenehm weicher Schale. Sehr braunfäuletolerant und resistent gegen mehrere Tomatenkrankheiten. Freilandtauglich. Snackgurke „Badem F1- Rimoni F1“ Idealer Snack! je Topf 3,99 € Super süß! Die tieforangeroten Früchte sind rekordverdächtig süß (Brix 9,1) und kräftig aromatisch. Bestnoten gibt es auch für den Ertrag. Sehr wüchsige und gesunde Sorte, die schnell Ernte bringt. Beste Cherrytomate (Fruchtgewicht ca. 20 g) für Freiland oder kaltes Gewächshaus. je Topf 3,99 € je Topf 3,99 € Nur 10 bis 12 cm lang, passt ganz in die Brotdose. Frischer Gurkengeschmack, reichtragend und sichere Ernte. „Badem F1“ hat eine vergleichsweise gute Kältetoleranz. Die Veredlung macht die Pflanzen robust. Veredelt Veredelt Veredelt Schlangengurke „Fitness F1“, knackig kig & lecker! Die beliebte Sorte m. frühem Fruchtansatz u. hohem Ertragspotential. Schlanke, glatte und dunkelgrüne Früchte ohne Samen − nur leckeres, bitterstofffreies Fruchtfleisch! Auch im ungeheizten Gewächshaus hohe Erträge durch gute Kältetoleranz. Mehltau-Resistent. Minigurke „Alamir F1“ Robust & Ertragreich! je Topf 3,99 € je Topf 3,99 € Gut geeignet für Frühjahrs- und Herbstanbau mit hohem Ertragspotential. Dunkelgrüne Früchte ca. 20 cm lang − mit leckerem Gurkenaroma! Auch im ungeheizten Gewächshaus hohe Erträge durch gute Kältetoleranz. Cocktail-Tomate „Sweet Cherry“ Die veredelte Cocktail- oder Kirschtomate bildet lange Trauben mit sehr aromatischen kleinen roten Früchten. Diese Sorte wächst schnell, bringt hohe Erträge und ist resistent gegen viele Tomatenkrankheiten. je Topf 3,99 € Gartencenter Setzer GmbH Feldstraße 1 · 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 0524244413 · www.gartencenter-setzer.de Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8.30–18.30 Uhr · Sa. 8.30–18.00 Uhr So. 11.00–16.00 Uhr … SO GIBT ’S DIE TOLLSTEN FRÜCHTE! BIO-GEMÜSE- UND TOMATENERDE 1 ltr. 0,40 € BIO-TOMATEN- DÜNGER BIO-TOMATEN- & GEMÜSE- FLÜSSIGDÜNGER *solange der Vorrat reicht! 5, 99 1 kg 15 ltr. 4, 99 5, 99 1 ltr. UNSER TOP-PREIS! PPR PREIS! TOMATE HARZFEUER Topf Ø 9 cm 1,00 € 0, 49*

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz