Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Mai 2019

  • Text
  • Rheda
  • Ford
  • Stadt
  • Kinder
  • Klaus
  • Zeit
  • Beiden
  • Eltern
  • Haus
  • Sebastian
  • Rhwd.de
Die aktuelle Ausgabe findest Du hier!

6 Das

6 Das Stadtgespräch Wir sind dabei! Tag der Elektromobilität 10 bis Samstag 27. April 18 Uhr Bahnhofsplatz Rheda 2-rad Butschko’s Tipp zum 1. Mai Wir sind dabei! Fun Family Charity MIT SICHERHEIT SICHER! WIR SIND MITGLIED IM NETZWERK „ZUHAUSE SICHER“ Radlertreff des Lions Club Rheda-Ems von 11 - 18 Uhr bei Bühlmeyers Lanscafé mit Live Musik, guter Verpflegung & Tombola Bühlmeyers Landcafé Oelderstraße/Aschoffweg 2 Rheda-Wiedenbrück SAMSTAG 10 bis 27. APRIL 18 Uhr Bahnhofsplatz TAG DER Rheda ELEKTROMOBILITÄT Auf dem Bahnhofsvorplatz dreht sich alles um die Elektromobilität ... TAG DER ELEKTROMOBILITÄT 2019 Probefahrten mit neuesten Pedelecs und Elektroautos (Stg) Klimakatastrophe, Schadstoffbelastung, Diesel-Fahrverbote: Angesichts der immer neuen Herausforderungen ist ein Umdenken beim Thema Mobilität zu spüren. Ehemalige Fahrradmuffel steigen begeistert auf ihr Pedelec, neue Automodelle mit Elektroantrieb oder innovativer Brennstoffzellen-Technologie versprechen saubere Luft und klimaschonende Fortbewegung. Wie die Zukunft der Mobilität auch in Rheda-Wiedenbrück aussehen könnte, zeigt das Angebot am »Tag der Elektromobilität« am Samstag, 27. April, ab 10 Uhr auf Spielauto-Parcours mit Elektroflitzern SolvisBen der Besserkessel: Mehr Heizung für’s Geld! Generationsübergreifend & Zukunftssicher! Nickelstraße 11 33378 Rheda-Wiedenbrück Telefon 05242 377620 www.solvisben.de EIN HERZ FÜR EUROPA Ortsvorsteher startete Auf - kleber-Aktion (Kem) »Wir alle profitieren von Europa, oft merken wir es gar nicht. Klar, dass einiges verbessert werden muss, das ist die Aufgabe für die, die jetzt gewählt werden. Europa ist als Friedensfaktor und auch Lebensqualitätsfaktor für unsere Zukunft sehr wichtig«, schrieb Dieter Feldmann, Ortsvorsteher von St. Vit, in seinen Nachrichten an die Mitbürger. Darum sei es wichtig im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai Flagge zu zeigen. Das Ziel sei eine hohe Wahlbeteiligung. Daher startete er eine Aufkleber-Aktion mit dem Motiv der Europa-Fahne. Die Aktion fand eine starke Resonanz. Zudem fand sich ein netter Mensch als Sponsor. Somit kosten die Aufkleber nicht 30 Cent sondern nichts. Größere Bestellungen stellte er

7 ... und den Wasserstoff-Antrieb. dem Bahnhofsvorplatz. »Das Thema Elektromobilität wird zum Glück immer präsenter«, so Bürgermeister Theo Mettenborg, selber zu. Für die Abholung in kleinen Mengen (bis 20 Stück) legte er Aufkleber zur Selbstabholung im Vitus-Haus und bei Café Vorbohle aus – solange der Vorrat reichte. Unterschriften für Europa Für Leute, die sich noch eingehender informieren und für Europa aktiv werden möchten, wies er auf eine Online-Unterschriftenaktion des Kreises Gütersloh hin: www. europedirect-gt.de Kontakt: Leana Kammertöns, l.kammertoens@ der den Aktionstag eröffnen wird. »Ich freue mich, dass wir nach der Auftaktveranstaltung in 2017 das Thema am 27. April erneut erlebund erfahrbar machen können«. Neben Informationen rund um die Themen E-Mobilität, regenerative Energien und Klimaschutz diverser Aussteller wird es erneut einen Spielauto-Parcours mit Elektroflitzern für die kleinen (und großen) Besucher geben. Highlights sind die Probefahrten mit den neuesten Pedelecs und Elektroautos. Ortsansässige Firmen und Autohäuser stellen ihre Modelle von VW, Mercedes-Benz, BMW, Nissan, Hyundai, Peugeot und Renault zur Verfügung. Besucher haben die Möglichkeit, einen SUV mit Wasserstoff-Antrieb – den Hyundai Nexo – kennenzulernen. europedirect-gt.de. Die Initiative läuft noch bis zum Wahltag und steht im Zusammenhang mit der vom Kreis und der pro Wirtschaft GT initiierten Europa-Erklärung. Dazu der Europaparlamentarier Elmar Brok: »Wer dieses Europa beseitigen möchte, zerstört die Wirtschaftskraft Deutschlands und des Kreises Gütersloh. Die großen Herausforderungen unserer Gegenwart können wir nur gemeinsam und nicht als einzelne Nationalstaaten bewältigen!« Für Ihre Fragen rund um das Thema Immobilie stehen Ihnen Manuela Dreier sowie unser gesamtes Team jederzeit gerne zur Verfügung. ...wenn es sich richtig anfühlt. Die Frage, wie und wo ich wohne, ist definitiv nicht einfach. Mit unserer guten umfassenden Beratung, unserem Verständnis für Ihre persönliche Situation und viel Erfahrung, unterstützen wir Sie auf diesem Weg. Vom Hausverkauf bis zu Ihrem neuen Zuhause. www.skw.immobilien/hausverkauf Mit Blick ins Grüne! Einfamilienhaus in Wiedenbrück, Bj. 1977 (Fertighaus). Ca. 175 m² Wfl., großzügig aufgeteilt - perfekt für eine 5köpfige Familie. 635 m² GS, Garage.€ 369.000 Bedarfsausweis, Öl (Bj.1995), 171 kWh (m²·a), EEK F. Manuela Dreier, 05241 / 9215-18, Objekt-Nr.: 3767 G Nähe St.-Vinzenz-Hospital. Großzügiges EFH in Wiedenbrück. Ca. 164 m² Wfl. Gemütlicher Kamin im Wohnbereich. Schick modernisiertes DG mit Komfort-Bad, Ankleide. 2 Ki.-Zi mit Loggia. Vollkeller mit Sauna und Dusche. Ca. 808 m² GS. Doppelgarage. € 395.000 Bedarfsausweis, Bj. 1978, Gas, 167 kWh(m²a), EEK F Manuela Dreier, 05241 / 9215-18, Objekt-Nr.: 3757 G Wohnen nach „Gutsherrenart“! Landhaus im Außenbereich von Langenberg. 5.515 m² GS mit ansprechend angelegtem Gar- minofen, 7 Schlafzimmer, 2 Bäder, 2 WCs, 2 Carports, Werkstatt € 340.000 Bedarfsausw., Ursprungsbaujahr 1912/24, Um- und Anbau 1974, Teilkeller, Pellets, 228,8 kWh (m²·a), EEK G Manuela Dreier, 05241/9215-18, Objekt-Nr.: 3764 G Besichtigen ist einfach... mit unserem virtuellen 360° Rundgang. Familienwohnen in ruhiger Lage von Langenberg. Vollkeller. Bj. 1977. 638 m² GS, sonnige Südlage. Stellplatz. € 270.000 Verbrauchsausw., Gas, 248 kWh (m²·a), EEK H Manuela Dreier, 05241/9215-18, Objekt-Nr.: 3754 G KW Haus & Grund Immobilien GmbH Strengerstraße 10 33330 Gütersloh 05241 / 9215 - 0 www.skw.immobilien

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz