Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Mai 2017

  • Text
  • Rheda
  • Eltern
  • Kinder
  • Stadt
  • Zeit
  • Angebot
  • Kreis
  • April
  • Ebenfalls
  • Menschen

74 TERMINE

74 TERMINE Das Stadtgespräch 1 Alte Eichen im Urwald Sababurg / Reinhardswald 2 Ansgar Brockamp und Maximilian Möllhoff Foto: Lebrac APRIL DO 27 14.00 Harmonie in Farbe 32 Bilder in Acryl und Öl der Künstlerin Inge Schwarz werden im Verstärkeramt, Eusterbrockstraße 44, bis Juni präsentiert. Öffnungszeiten: Mo bis Sa 14–18 Uhr, So 9–18 Uhr 15.00–18.00 Kindertreff: Grüner-Daumen-Tag Die Teilnehmer bauen sich ein eigenes Gewächshaus! Neu: Von 15 bis 15.30 Uhr können Kinder gebracht und von 17.45 bis 18 Uhr abgeholt werden. Anmeldung im Jugend haus St. Aegidius erforderlich: 05242-903713 (Teilnehmerzahl begrenzt). Kosten: keine. Spenden sind willkommen. 16.30 Klaus G. Gaida: Ansicht & Einsicht Der Künstler befasst sich mit den hergebrachten Zeichen- und Schriftsystemen und überführt diese in eine neue, eigene Bildsprache. Ausstellung bis zum 1. Mai. www.kulturgutnottbeck.de, 02529-945590 SA 29 9.00 – 18.00 Fahrt zur LGS Die Gemeinschaft Rheda im Verband Wohneigentum fährt nach Bad Lippspringe. Treff: 9.00 Uhr Bürgerhof, 9.10 Uhr A2 Grill. Kosten (auch Nichtmitgl.) inkl. Eintritt: 30 € p.P. Anmeldung: Roland Dust, 05242-42614, 0152-29589933 o. rolanddust@gmx.de 10.00 – 16.00 Rathaus Running An der glatten Fassade des 37 m hohen Gebäudes geht es senkrecht herunter. Natürlich doppelt gesichert. Ein Angebot der »schnurstracks Aktiv GmbH«. Für Mutige ab 14 Jahre (Einwilligung der Erziehungsberechtigten). Preis: 49 € p.P. Auch am 20. Mai. 17.30 Evensong Musikalisches Abendlob in St. Aegidius mit dem Jugendchor unter der Leitung von Jürgen Wüstefeld 19.00 Kinobus Der Kinobus des JKR zeigt an der Spielerei: So 30. April: Die Entdeckung der Unendlichkeit; So 7. Mai: Ghostbusters I; So 14. Mai: Deadpool; So 21. Mai: Dope; So 28. Mai: The Lobster. Eintritt: frei. www.kultur-von-morgen.de MAI MO 1 0.00 Was ist los am 1. Mai? Übersicht am Anfang dieser Ausgabe. DI 2 18.00–21.00 ADFC-Gütersloh-Radtour Geführte Tour über 40 km abseits von Hauptverkehrsstraßen. Es wird eine Geschwindigkeit von ca. 20 km/h angestrebt. Bitte zu Trinken u. etwas Nahrung mitnehmen (keine Einkehr). Treff am Reethus. Kosten: ADFC-Mitglieder keine / Nichtmitglieder 1 €. Weitere Touren: 9. Mai, 30. Mai. MI 3 19.00 Öffentliche Führung zur Tradition der sakra len Kunst sowie über die Stadtgeschichte im Wiedenbrücker Schule Museum. Kosten: 5 €, Kinder in Begl. Erwachsener frei DO 4 15.00–18.00 Kindertreff: Besuch beim Bürgermeister im Rathaus Von 15 bis 15.30 Uhr können Kinder ins Jugendhaus St. Aegidius gebracht, von 17.45 bis 18 Uhr abgeholt werden. Anmeldung erforderlich: 05242-903713 (Teilnehmerzahl begrenzt). Kosten: keine. Spenden sind willkommen. 3 »Bad Boys« von Franz Ulrich Göttlicher 4 Auch The Who spielte im Jaguar-Club. © Kommunalarchiv Herford 10.00–18.00 Tag der Elektromobilität Bahnhofsvorplatz. Infos weiter vorne. 15.00–19.00 MIA – Schutzengel basteln Ein kostenloses Angebot des Jugendhauses St. Aegidius ohne Anmeldung nur für Mädchen ab Klasse 5 bis zum 18. Lebensjahr. Getränke und Snacks zum kleinen Preis. SO 30 1 8.10 Auf dem Märchenlandweg von der Sababurg bis Bad Karlshafen Die ca. 20 km lange Wanderung der Abt. GT des SGV führt durch den Urwald Sababurg mit ca. 800 Jahre alten Eichen. Nach der Mittagspause in Gottsbühren (Rucksackverpflegung) geht es weiter nach Helmarshausen und zur Krukenburg. Abschluss: gemütliche Einkehr. Gäste sind herzlich willkommen. Bushalt: Parkplatz an der B 61 vor Wiedenbrück. Anmeldung und Infos: Regine Jäger, 02522- 830744, Klaus-Dieter Hartmann, 05246-83433. www.sgv-guetersloh.de 11.00–16.00 10. Trödel & Co. Markt der Stadtschützen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt (Kaffee-und-Kuchenund Würstchenstand). Der Erlös geht ausschließlich in die Jugendarbeit. Ort: Gelände des Schießstandes Am Werl in Rheda. Aufbau: ab 9 Uhr. Anmeldung für private Standbetreiber: Barbara Bocks, 05242-401515 19.00–20.30 EU, Brexit und die Zukunft Europas! Droht der EU im Spannungsfeld zwischen Abschottung und Offenheit ein Auseinanderbrechen? Mit Dr. Gerhard Schüsselbauer im Luise-Hensel-Saal im Stadthaus. Außerdem: Preisverleihung des Europaquiz der VHS Reckenberg-Ems in Kooperation mit dem Europa-Informationszentrum im Kreis Gütersloh. Kosten: keine FR 5 18.30 Geistliche Abendmusik: »Soirée à trois« Drei Orgel-Konzerte in der St.- Clemens-Kirche mit Gelegenheit zu Plausch und Imbiss. Es spielen Johannes Krutmann (Hamm), Ralf Borghoff (Erwitte) und Harald Gokus. Eintritt frei – Türkollekte. SA 6 2 20.00 Humorvoller Liederabend Konzert mit Maximilian Möllhoff (Bariton) und Ansgar Brockamp (Klavier) und Werken von Otto Reutter, Georg Kreisler, Friedrich Hollaender und Max Rabe im COR Haus, Hauptstraße 74. Karten: AK 12 € SO 7 9.00 – 18.00 Zeche Westfalen (Ahlen) u. Kraftwerk Westfalen (Uentrup) 98-km-Radtour mit dem ADFC Kreisverband Gütersloh e.V. Es wird eine

TERMINE 75 Geschwindigkeit von ca. 20 km/h angestrebt. Bitte zu Trinken u. etwas Nahrung mitnehmen. Mit Einkehr. Treff am Reethus. Kosten: ADFC-Mitglieder keine / Nichtmitglieder 2 €. Nebenkosten zahlt jeder selbst. 11.00 Öffentliche Stadtführung durch die Wiedenbrücker Altstadt, ohne Anmeldung. Treff: Adenauer- Platz. Kosten: 3 € 14.00 Offene Führungen im Fürstlichen Schloss Rheda Gezeigt werden die romanische Schlosskapelle und die historischen Räume im Barocktrakt. Dauer: ca. 1 h. Treff: Orangerie (ohne Anmeldung). Kosten: Erw. 12 €, Schüler, Studenten 6 €. Auch am 21. u. 28. Mai. Kontakt: Fürstliche Kanzlei, Tel. 05242/9471-0, kanzlei@schloss-rheda.de 18.00 Baumann & Clausen – »Die Rathaus-Amigos« Die Meisterbürokraten gingen zur Arbeit ohne zu arbeiten und erhielten ihre Zahlungen. Doch der neue Bürgermeister räumt gnadenlos auf. Die nun Gefeuerten müssen feststellen, dass im freien Wirtschaftsleben alles nur mit echter, harter Arbeit zu erreichen ist. Sie gründen eine Band... Ort: Aula des Ratsgymnasiums. Ticket: 26 € (ermäßigt 16 €) zzgl. Versand- und Servicegebühren. www.adticket.de MO 8 14.00–16.00 Sprechstunde Jeden Montag stehen die Schiedsleute Ute Kappelhoff und Karl-Heinz Geurten (im Wechsel) Rat- und Hilfesuchenden im Rathaus Rheda im Raum 157 zur Verfügung. Bitte Termin anfragen: 05242/963 302 oder unter schiedsamt@rh-wd.de. Die nächsten Termine: 15. und 22. Mai: Geurten, 29. Mai, 12. Juni: Frau Kappelhoff 18.00–21.00 Malen in der Natur (bei Regen: Stillleben) Ein Kurs mit unterscheidlichen Techniken für Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene) im Bleichhäuschen, Steinweg 4. Kosten: 30 € inkl. Grundmaterialien. Anmeldung erbeten unter 05242-49811, 0170-3410505 oder m.koerkemeier@bleichhaeuschen.de. www.bleichhaeuschen.de DI 9 17.00 Neue Studiengänge in GT Die FH Bielefeld bietet ab dem Wintersemester in Gütersloh neben den Bachelor- auch zwei Masterstudiengänge an: »Angewandte Automatisierung« und »Wirtschaftsingenieurwesen« (berufsbegleitend, Lehrveranstaltungen am Wochenende). Voraussetzungen, Studieninhalte, Kosten und Bewerbung werden erläutert. Ort: Schulstraße 10, Gütersloh. Anmeldung bis 8. Mai erbeten unter studium.guetersloh@fh-bielefeld.de, Tel. 05241/211 43 10. www.fh-bielefeld. de/guetersloh MI 10 20.00–22.00 Segen und Fluch des Antibiotikaeinsatzes Medizinische Information mit Dr. Rainer Schnippe, Chefarzt am St. Vinzenz-Hospital, im Luise-Hensel-Saal des Stadthauses. Kosten: keine DO 11 13.30 Seniorenwanderung über ca. 8 km im Raum Oelde-Geisterholz. Gäste sind herzlich willkommen. Treff: Am Werl, Rheda. Infos: Elisabeth und Theo Kersting, 05242-34920 15.00–18.00 Kindertreff: Kreativangebot! »Wir basteln schöne Geschenke, die jeder mag zum Vater- und Muttertag!« Anmeldung im Jugend haus St. Aegidius erforderlich: 05242-903713 (Teilnehmerzahl begrenzt). Kosten: keine. Spenden sind willkommen. FR 12 16.00 Anmeldeschluss zum Gütersloher Schulfilmfestival Schüler/innen und Lehrkräfte aus dem Kreis Gütersloh können selbstproduzierte Filme am 30. Mai im Bambikino in Gütersloh präsentieren. Infos und Anmeldung: www.kreisguetersloh.de/sh/schulfilmfest 19.00 Klavierkonzert mit Florian Heinisch Der Inner Wheel Club Rheda-Wiedenbrück lädt in die Orangerie. Mit dem jungen Preisträger internationaler Musikwettbewerbe. Auf dem Programm stehen Werke von Bach/Busoni, Chopin, Beethoven, Mozart und Liszt. Eintritt: 30 €. Einlass 18.30 Uhr SA 13 10.00 Snooker: NRW-Meisterschaft der Damen 2017 im Vereinsheim »Touching Ball« der Snooker Freunde, Nickelstraße 28. Zuschauer sind gerne willkommen. 3 10.00 Franz Ulrich Göttlicher – Auch BAD BOYS haben Haustiere Hart, kantig und latent brutal wirken die Großformate des Berliner Künstlers. Seine Männergruppen, Männerbünde, verschworene Gemeinschaften, die in Bewegung sind, verstören... Die Ausstellung in der Galerie Hoffmann im COR Haus (Hauptstraße 74) zeigt einen großen Überblick des Kunstschaffens. Eröffnung durch den berühmten Kunsthistoriker und legendären documenta-5-Leiter Prof. Dr. Manfred Schneckenburger. Öffnungszeiten: Di–Fr 11–17 Uhr, Sa 10–14 Uhr und nach Vereinbarung. Bis 31. Juli 10.31 ADAC Oldtimer-Rallye »Rund um Oelde« Start und Ziel ist der Markplatz in Oelde. Gefahren wird in zwei Etappen in den Kategorien »Sportlich« (180 km) und «Touristisch« (140 km). Die Fahrzeuge werden ab ca. 14.00 Uhr in Rheda-Wiedenbrück bei Mercedes Alberternst eintreffen. Nach einer Pause geht es ab 15.00 Uhr auf die zweite Etappe. Infos: www.ac-oelde.de 11.30 Orgelmusik vor dem Angelus – Entrée! In der St.-Aegidius-Kirche mit Jürgen Wüstefeld. Eintritt frei – am Ausgang wird um eine Spende gebeten. 14.00–17.00 Repair Café Riss in der Hose, Stuhl wackelt? Mitbringen und selbst reparieren! Experten helfen kostenlos dabei. Im Foyer der Osterrath-Realschule am Burgweg 19. www.la21-rhwd.de SO 14 15.00 Herr der Diebe Prosper und Bo sind auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor. In Venedig finden sie Unterschlupf bei einer Kinderbande. Der geheimnisvolle Anführer hält die Kinder mit dem Verkauf geraubter Beute über Wasser. Als der Detektiv ihnen auf die Spur kommt, bringt er alle in Gefahr. Ein rätselhafter Auftrag vom »Conte« führt sie auf eine mysteriöse Laguneninsel... Theaterstück der Burgbühne Stromberg, Burgstraße 5. Karten: VVK unter www.burgbuehne.de oder 02529-948484 (Di 17 bis 20, Do u. Fr 9.30 bis 12.30 Uhr); Kinder u. Schüler 5 €, Erwachsene 7 €. Auch am 21., 25. und 28. Mai, 5., 11. und 15. Juni. 16.30 »Echte Kunst haut auffe Tasten« Der »Totalkünstler« Jürgen Schimanek war ein enfant terrible. Er schrieb verrückte Romane, hunderte Gedichte, komponierte im Stil von John Cage und hinterließ ein uferloses bildnerisches Werk. Die Ausstellung der LWL- Literaturkommission für Westfalen in Verbindung mit dem Fachbereich IMT- Medien der Universität Paderborn und dem LWL-Museum für Naturkunde Münster im Gartenhaus des Kulturguts Haus Nottbeck widmet sich filmisch und bildnerisch Schimaneks afrikanischen Jahren. Sie lässt seine skurrilen Tierdarstellungen in dreidimensionaler Form lebendig werden. www.kulturgut- nottbeck.de, 02529- 945590. Bis 9. Juli. 4 16.30 We want to make a Revolution Der Herforder Jaguar-Club Zwischen 1966 und 1970 gastierten Jimi Hendrix, The Who, Manfred Mann, The Cream (mit Eric Clapton), The Spencer Davis Group, The Hollies, The Small Faces (mit Rod Stewart) u.v.m. im Herforder Kino »Scala«. Sie brachten den Geist einer neuen Zeit in die verstaubte Provinz. Gitarren wurden zertrümmert, Teenies fielen in Ohnmacht. Die Ausstellung u.a. zeigt Plakate, Fotos, Eintrittskarten, Plattencover. Ein Projekt der LWL-Literaturkommission für Westfalen in Verbindung mit dem Kommunalarchiv Herford. Mit Unterstützung des LWL und der Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost. www.kulturgutnottbeck.de, 02529-945590. Bis 9. Juli. 17.00 Kindermusical Franziskus in der Pfarrkirche St. Clemens mit dem Kommunionkinderchor im pastoralen Raum RHC unter der Leitung von Harald Gokus und Siegfried Buske. Eintritt frei – Türkollekte. MI 17 19.15–21.30 Ulrich von Hutten – Gesprächsbüchlein In der Litterarischen Mittwochsgesellschaft nähert sich Dr. Rüdiger Krüger dem deutschen Renaissance-Humanisten. Lesecafé der Stadtbibliothek Wiedenbrück. Eintritt: AK 8 € DO 18 15.00–18.00 Kindertreff: Heute geht es drunter und drüber! »Wir spielen das Chaosspiel!« Anmeldung im Jugend haus St. Aegidius erforderlich: 05242-903713 (Teilnehmerzahl begrenzt). Kosten: keine. Spenden sind willkommen. 15.30–17.00 Zeichnen mit Tusche Für Kinder (ab 6 Jahren) in der Werkstatt Bleichhäuschen, Steinweg 4. Kosten: 8 € – inkl. Material. Anmeldung erforderlich unter 05242-49811 oder m.koerkemeier@bleichhaeuschen.de www.bleichhaeuschen.de SA 20 11.00 Internationales Kulturfest auf dem Rathausplatz Rheda mit einem vielfältigen Bühnenprogramm und internationalen Spezialitäten. Auch Sonntag, 21. Mai, ab 12 Uhr 17.30 Familienmesse mit Chormusik in der Pfarrkirche St. Aegidius mit dem Kinderchor St. Aegidius unter der Leitung von Jürgen Wüstefeld SO 21 8.10 Auf dem Ruhrhöhenweg von Meschede nach Olsberg Die ca. 20 km lange Wanderung der Abteilung Gütersloh des SGV führt über Eversberg (kurzer Halt an der Burgruine) durch ein wunderschönes Waldgebiet. Für die Mittagspause (Rucksackverpflegung) oder auch die Reststrecke steht der Bus zur Verfügung. Gemütliche Einkehr am Ende. Gäste sind herzlich willkommen. Bushalt: Parkplatz an der B 61 vor Wiedenbrück. Anmeldung und Infos: Elisabeth und Theo Kersting, 05242-34920 9.00 2. Lauf zum P&W-Cup 2017 Emsring am Reethus: Gastgeber ist der Mini-Car-Club Rheda-Wiedenbrück. 9.00 Yoga im Park Ein meditativer Spaziergang in Begleitung einer erfahrenen Yoga-Kursleiterin. Start am Pavillon im Rosengarten. 10.00–16.00 Großer Rappelkisten Floh- und Trödelmarkt mit über 150 privaten Ausstellern auf der Festwiese vor dem Stromberger Freibad im Gaßbachtal. Für private Standbetreiber: Die Gebühr von 20 € geht an den Förderverein Gaßbachtal Stromberg e.V. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Infos: www.freibadgassbachtal-stromberg.de 14.00–17.00 Internat. Museumstag Kinder können Buttons mit Namen und Frühlingsmotiven gestalten. Um 14.30 und 16.00 Uhr wird aus Cornelia Funkes »Drachenreiter – Die Feder eines Greifs« gelesen. Zur gleichen Zeit werden für die Erwachsenen offene Führungen durchs Museum angeboten. Den Eintrittspreis bestimmen die Besucher selbst. Das Kultur-Café hält Kaffee und Kuchen bereit. www. kulturgut- nottbeck.de, 02529-945590 15.00 Tanztee mit Live-Musik sowie Kaffee und Kuchen im Reethus, veranstaltet von der Flora Westfalica GmbH. Eintritt: 3 € DI 23 20.00–21.30 soirée musicale – Klavierabend mit Ansgar Brockamp Klavierstücke von Johann Sebastian Bach, Jean-Philippe Rameau, Frédéric Chopin und Ernesto Lecuona. VHS im Stadthaus, Luise-Hensel-Saal. Eintritt: AK 8 €, Jugendliche 4 €

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz