Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch Juni 2019

  • Text
  • Juni
  • Rheda
  • Stadt
  • Menschen
  • Zeit
  • Ebenfalls
  • Frau
  • Kinder
  • Stets
  • Sportabzeichen
  • Rhwd.de

26 Das

26 Das Stadtgespräch (V. l.) Guido Kölling, Philipp Rother, Thomas Klemm, Heike Briese, Jürgen Macke, Norbert Windau Mit uns immer gut verbunden... Wir beraten dich gerne! Ihr Vodafone Partner vor Ort .in der Halle 4. .rheda-wiedenbrück . fon: (05242) 5790757 Inh. Björn Noethen Mama und Papa sagen, der Björn macht das schon. Business Premium Store Glasneck.com | Thomas Glasneck GmbH Steildach Flachdach Bauklempnerei Fassadenbau Balkonsanierung Innenausbau Dachfenster Holzbau Altbausanierungen Energieberatung Sturmschadenreparatur Siechenstraße 39b 33378 Rheda-Wiedenbrück Fon 05242 9860665 Mobil 0170 1674397 kontakt@noethen-dachdecker.de www.noethen-dachdecker.de 7. STAFFELMARATHON MIT VIELEN NEUERUNGEN 7. STAFFELMARATHON MIT VIELEN NEUERUNGEN Meldeschluss 30. Juni (Kem) »Danke, dass wir wiederkommen können«, wenden sich Philipp Rother und Norbert Windau von der Organisation des Staffelmarathons durch die LG Burg, sowie Jürgen Macke, Geschäftsleiter des Hauptsponsors Auto-Zentrale Thiel beim Pressegespräch an Heike Briese, Projektmanagement bei der Fürstlich zu Bentheim-Tecklenburgischen Kanzlei. »Die im letzten Jahr gefundene ›Notlösung‹ für die Strecke erwies sich als Gewinn für alle Beteiligten«, unterstreichen sie das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Konferenzraum der Auto-Zentrale. Marathon-Strecke Die Strecke ist äußerst attraktiv. Sie verläuft abermals über gut belaufbare Wege durch Wald und Wiese, entlang der Ems und Gräfte. Egal ob brüllende Hitze oder Regen: Hier sind die Läuferinnen und Läufer gut geschützt. Für das anmutige i-Tüpfelchen sorgen die am Weg liegenden historischen Bauten. Aufgrund der Rückmeldungen aus dem Läuferfeld haben die Organisatoren die Wechselzone an Rosengarten/Emswiese nachhaltig entzerrt. Die Gegenläufigkeit in dem blühenden Gartengelände ist zudem attraktiv für die sportlichen Akteure und die Zuschauer. Den insgesamt 2.010 Meter langen Rundkurs müssen die Staffeln 21- mal durchlaufen, bis sie die Gesamtmarathondistanz von 42,195 km erreicht haben. Nachdem im letzten Jahr eine Punktlandung gelang, ist in diesem Jahr die Strecke exakt 9 m zu lang, berichten die Organisatoren. Das aber dürfte für alle Beteiligten im Toleranz-Bereich liegen, sind die Organisatoren überzeugt. Basecamp Das Basecamp für die Teilnehmer wird im Garten des Emshauses errichtet. Sie erhalten hier gegen eine geringe Gebühr heiße und kalte Getränke sowie Kuchen und Snacks durch das Restaurant. Wasser reicht die VGW. Alle Teilnehmer können die Toiletten, Duschen und Umkleiden des nahen Freibades bei freiem Eintritt benutzen. Dieses Bonbon der Stadt kam im letzten Jahr sehr gut an, berichteten die Organisatoren. Sie dankten dem Sportfachmann Guido Kölling als Vertreter der Stadt für die Unterstützung der Veranstaltung. Mannschaften Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz hatten sich bereits 45 Mannschaften angemeldet. Die lustigen Namensschöpfungen – wie z.

27 Die Sportler können sich wieder über eine äußerst attraktive Strecke freuen. Foto: Henrik Martinschledde B. »Kellerkinder Batenhorst« und »Volksfront von Judäa & Weibsvolk« aus Rheda-Wiedenbrück machen deutlich, mit wie viel Spaß die Mannschaften an die Meter herangehen. Seit dem ersten Start vor sieben Jahren ist die »Heibel Family« dabei. Auch der Hauptsponsor stellt mehrere Staffeln. Sicher ist auch eine Beteiligung der Stadt. Im letzten Jahr absolvierte eine Staffel die Marathon-Distanz in 2.27 Stunden. Es steht aber nicht die Jagd nach Minuten und Sekunden, sondern der Spaß an der Teilnahme im Vordergrund. Eine Staffel besteht aus vier bis maximal sieben Teilnehmern (Mixed- Staffel mindestens drei Frauen). Die Anzahl der zu laufenden Runden bestimmt jeder Läufer bzw. jede Staffel in Eigenregie. Schnellste Schule In diesem Jahr gibt es eine Sonderwertungsklasse – Die schnellste Schule des Kreises Gütersloh! Es können Schulklassen – auch gemischten Alters – gegeneinander antreten – der erste Platz bekommt 140 €, der zweite Platz ist mit 100 € dotiert und der dritte mit 70 € für die Schulkasse! Anmeldung Sie erfolgt online unter www. staffelmarathon-wiedenbrueck. de. Zum Zeitpunkt der Anmeldung müssen die einzelnen Teilnehmer noch nicht feststehen. Diese können später nachgemeldet werden. Meldeschluss ist der 30. Juni. Nachmeldungen sind nicht möglich. Die Startunterlagen stehen am 7. Juli ab 8.00 Uhr auf der Emswiese hinter dem Restaurant EMSHAUS zur Verfügung. Maximilian Fürst zu Bentheim-Tecklenburg gibt den Startschuss um 10.00 Uhr. Auszeichnungen Die Siegerehrung findet direkt nach dem Zieleinlauf der letztplatzierten Staffel (ab ca. 14.00 Uhr) statt. Urkunden können sich die Teilnehmer direkt im Internet herunterladen. Dank der Sponsoren kann der Veranstalter beachtliche Anreize für das sportliche Engagement setzen. Die drei vorne liegenden Staffeln erhalten 140 bzw. 100 und 70 Euro. Für die Klassen der Jugendlichen und Senioren stehen für die Treppchenplätze jeweils 70, 50 und 35 € zur Verfügung. Zudem gibt es wertvolle Pokale im »Käfer- Look« in Gold, Silber und Bronze. Sponsoren Neben dem Hauptsponsor Auto- Zentrale Thiel: Hohenfelder Brauerei, Kreissparkasse, Volksbank, VGW. Weitere Informationen unter www. staffelmarathon-wiedenbrueck.de Machen Sie den Venen-Aktiv-Check! Besuchen Sie vom 24.06. – 28.06.2019 unser Fachgeschäft. Lassen Sie kostenlos Ihre Venenfunktion überprüfen und sich rund um die Themen Venen und venengesunde Trendsportarten beraten. Terminvereinbarung gewünscht! Ostenstr. 7 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 05242/4057957

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz