Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Juni 2016

  • Text
  • Juni
  • Rheda
  • Termin
  • Kinder
  • Ebenfalls
  • Menschen
  • Stadt
  • Thema
  • Zeit
  • Eltern
Magazin für Rheda-Wiedenbrück

64 GESCHÄFTLICHES

64 GESCHÄFTLICHES Das Stadtgespräch anzeigen Stabwechsel bei Haus und Grund Der Verein der Haus-, Wohnungsund Grundeigentümer Wiedenbrück hat einen neuen Vorstand. In der Mitgliederversammlung vom 28.04.2016 wurde Herr Rechtsanwalt Alexander Henz zum Vorsitzenden und der Steuerfachwirt Nils Niewöhner zum stellvertretenden Vorsitzenden und Schatzmeister gewählt. Der bisherige Vorstand, Herr Rechtsanwalt Peter Henz und der Immobilienfachwirt Roland Stefan, wollten nach über 33 Jahren gemeinsamer Vorstandstätigkeit nicht mehr zur Wahl antreten, sondern die Verantwortung für den Verein in jüngere Hände legen. Der Verbandsgeschäftsführer von Haus & Grund Bielefeld, Herr Jürgen Upmeyer, überbrachte die Wünsche des Verbandes und dankte dem scheidenden Vorstand für die jahrzehntelange vertrauensvolle Zusammenarbeit mit einem Blumenstrauß. (V.l.) Nils Niewöhner, Alexander Henz, Roland Stefan und Peter Henz SAGEMÜLLER GMBH: »UNSERE ERFAHRUNG IST IHR VORTEIL« Zahlreiche Referenzobjekte in Rheda-Wiedenbrück und Umgebung Die SAGEMÜLLER GmbH ist der kompetente Ansprechpartner für die Errichtung von Wintergärten und Terrassenüberdachungen. Die Referenzobjekte Ärztehaus … … und Neubau »Altes Finanzamt« an der Hauptstraße (Kem) Für viele Hausbesitzer ist der Wintergarten bzw. eine Terrassenüberdachung die »Krönung« des Eigenheims. Auf dem Weg zur Verwirklichung dieses Wohntraums ist die SAGEMÜL- LER GmbH der kompetente Ansprechpartner für die Planung dieser Projekte und deren Bau. Seit mehr als 38 Jahren ist die Firma in diesem Metier tätig. Ebenso in allen Fragen rund um Haustüren und Vordächer. Der von Georg Sagemüller geführte Fachbetrieb machte sich ebenfalls einen Namen als Spezialist in allen Fragen rund um Fenster und Türen. Betätigungsfelder sind darüber hinaus die Bereiche Sonnenschutzanlagen, Markisen und Rollläden. Wirkungsvolle Insektenabwehr sowie Sicherheitsbeschläge für Neubauten und zum Nachrüsten bei älteren Häusern runden das Angebot ab. Das Ziel der von Georg Sagemüller geführten Firma ist es, stets konsequent kostengünstige und qualitativ hochwertige Lösungen in allen angebotenen Bereichen zu realisieren. Neben einer individuellen und zuverlässigen Beratung vor Ort oder bei den Kunden zu Hause schätzen die Kunden vor allem den persönlichen Service und die pünktliche Ausführung ihrer Arbeiten. Dabei setzt das an der Kupferstr. 10 gelegene Unternehmen konsequent auf die Produkte führender Markenhersteller, wie beispielsweise Schüco und Weinor oder Veka und Heroal. Zahlreiche Referenzobjekte, wie u. a. das Ärztehaus, die Manufaktur und der Neubau »Altes Finanzamt« an der Hauptstraße, sowie eine positive Geschäftsentwicklung sprechen für die profunde Erfahrung und Leistungsfähigkeit der SAGEMÜLLER GmbH. Sie garantiert Zuverlässigkeit und Qualität am Bau. Überzeugen Sie sich selber. Die Kontaktdaten: Ruf 05242-902100, info@sagemueller-gmbh.de www.sagemueller-gmbh.de

GESCHÄFTLICHES 65 anzeigen KREISSPARKASSE WIEDENBRÜCK Azubis halfen Flüchtlingskindern Acht Auszubildende des ersten Lehrjahres der Kreissparkasse Wiedenbrück haben gemeinsam mit den Flüchtlingen ge- malt, geschminkt und Fußball gespielt. Die Idee des Lehrjahres war es, den Flüchtlingskindern eine Freude zu bereiten. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es dann auch schon los. Insbesondere das Schminken erfreute sich großer Beliebtheit. Selbst Erwachsene, unter ihnen auch Männer, ließen sich gern von den Auszubildenden schminken. »Wir freuen uns, mit dieser Aktion etwas Abwechslung in den Alltag der Flüchtlingskinder gebracht zu haben«, erklärte die Personalreferentin Janina Struchholz. REFORMWAREN KAMPSCHULTE JETZT IM HERZEN VON RHEDA Viele neue Möglichkeiten (Kem) Monika Kampschulte-Blank kam aus dem Lächeln gar nicht mehr heraus – über beide Ohren strahlend nahm sie mit ihrem Ehemann Werner die Glückwünsche zahlreicher Kundinnen und Kunden zu dem gelungenen Umzug von der unteren Berliner Straße an den Rathausplatz 8 – 10 entgegen. »Es ist eine unglaubliche Verbesserung, kein Vergleich zu vorher«, konnte sie vielfach hören. Nach 31 Jahren hat sie ein Geschäft gefunden, das genau ihren Vorstellungen entspricht. Es liegt deutlich sichtbar mitten in Rheda, in Nachbarschaft zur Parfümerie Schwarz und gegenüber dem Eingang zur Stadtkirche. Die Neueröffnung war am 26. April 2016. Die neuen Geschäftsräume sind heller und wirken einladender als der bisherige Standort, freut sich die Inhaberin. Nun bieten sich ganz andere Möglichkeiten. Die offene Gestaltung des Interieurs gewährt den Kundinnen und Kunden schon durch die Schaufenster einen Überblick über die großzügig sortierten Reformwaren. Schon jetzt bemerkt man, dass sie »ihr« neues Reformhaus lieben: Sie bleiben länger, unterhalten sich und fachsimpeln über die Produkte, die hier in vollem Umfang einen optimalen Auftritt finden, wohlwissend, dass die Inhaberin sie stets umfassend und nach aktuellem Wissensstand informiert. Das bewährte Sortiment reicht von Bio-Lebensmitteln und Naturkosmetik über vegetarische und Monika Kampschulte-Blank vor ihrem neuen Fachgeschäft in der guten Stube von Rheda. vegane Produkte bis hin zu natürlichen Heilmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und vielen anderen nützlichen Dingen, wie beispielsweise den neuen Wasserfilter, der Schwermetalle und Rückstände von Medikamenten herausfiltert. Monika Kampschulte-Blank dankt ihren Kundinnen und Kunden für die langjährige Treue. Ihr besonderer Dank gilt all denen, die ihr und ihrem Ehemann bei den vielen Arbeiten rund um den Umzug hilfreich zur Seite gestanden haben. Die Kontaktdaten: Ruf 05242- 43870, E-Mail Reformwaren- Kampschulte@web.de TRAUER UM DR. MED. TILL GOTTSCHALK Magen-Darm-Patienten weiter in guter Obhut Das medizinische Angebot bleibt erhalten, obwohl die Kollegen der Internistischen Praxisgemeinschaft an der Ostenstr. 7 ebenso wie die Patienten erschüttert sind vom plötzlichen Tod des beliebten Dr. med. Till Gottschalk. Um aber für seine Patienten trotz des Verlustes die bestmögliche Betreuung zu sichern, wird der Betrieb des gastroenterologischen Anteils mit großer Kompetenz und Sorgfalt weitergeführt. Alle vereinbarten Termine können wahrgenommen und neue Termine vereinbart werden. Untersuchungen und Behandlungen werden durch fachkundige Vertretungsärzte übernommen, die aufgrund ihrer Berufserfahrung versiert und sicher sind in Diagnose, Vorsorge und Therapie. Damit ein offizieller Nachfolger alsbald die Praxis führen kann, läuft bereits das Nachbesetzungsverfahren über die Kassenärztliche Vereinigung. Caritas. menschlich sein muss!

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz