Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Juni 2016

  • Text
  • Juni
  • Rheda
  • Termin
  • Kinder
  • Ebenfalls
  • Menschen
  • Stadt
  • Thema
  • Zeit
  • Eltern
Magazin für Rheda-Wiedenbrück

50 Rätsel

50 Rätsel Das Stadtgespräch Schwedenrätsel feste Absicht bezeichnen; norwegischer Dichter (Henrik) amerik. Schauspieler (Brad) koffeinhaltiges Kaltgetränk menschenähnliches Säugetier Abschiedsgruß (span.) Platz, Stelle kleines Lasttier 5 1 (USA) 8 3 Verpackungs- 2 Fahrer gewicht 4 Zimmerwinkel Gleichklang im Vers Fluss zum Rhein Schopf, Haarbüschel deutsche TV-Entertaineristätte Gast- (Anke) Konsument von Nahrung Krachmacher; lästiger Mensch Kzw.: unbekanntes Flugobjekt Schmarotzerpflanze Monatsname Grundeinheit aller Lebewesen Schluss dreieckige Dachfläche Lösung: Firmenzusammenschluss Nachtvogel Maßeinheit der Temperatur 6 irischer Autor (George Bernard) arabischer Männername österr.- amerik. Regisseur (Billy) Ackerunkraut, Nelkengewächs Eckzahn des Wild- 9 ebers taufen 10 Schwur grobe Feile täuschen, irreführen in Eile; keuchend Kuhantilope Fragewort Tadel Ringel-, Saugwurm Gewässer in Trockenzonen 7 Stadt in Nebraska scharfes Wurzelgemüse Mündungsarm der Weichsel Blechblasinstrument unbestimmter Artikel Zier-, Nutzpflanze Zierstrauch, -baum römischer Liebesgott Mietwagen mit gälischer Name Irlands österr. Lyriker (Nikolaus) Göttervater der altnord. Sage Gemisch, spezielle Mischung böse, schlimm Schnaps aus Früchten chem. Zeichen für Chrom Hauptstadt Armeniens asiatisches Gebirge britischer Sagenkönig Blutgefäß Ansage auf Kontra (Skat) tatkräftig, mit Nachdruck nordischer Hirsch australischer Laufvogel eingedickter Auszug (Pharm.) erquicken, erfrischen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Unser Lösungswort vom letzten Mal: Gartenfestival Sudoku Tragen Sie in die leeren Felder die Ziffern 1 bis 9 so ein, dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3-x-3-Gebiet jede der Ziffern 1 bis 9 genau einmal vorkommt. leicht 8 5 9 3 8 2 3 6 4 1 6 1 5 7 4 9 6 2 9 3 6 4 7 6 7 3 1 5 mittel 7 5 2 3 1 8 5 6 9 2 8 5 1 4 8 8 5 4 6 9 5 1 8 2 1 7 8

51 auf online-Plattformen schlecht abschneidet, sollte unbedingt gemieden werden. Und seriöse Basen sind immer auch an einen großen Verband angeschlossen. Doch auch vor Ort kann man sich ein Bild machen, auch wenn man selbst absoluter Anfänger ist, denn löchrige Anzüge oder verrostete Ventile sind in jedem Fall nicht gut. Welt unter Wasser Tauchen im Urlaub Abtauchen im Urlaub, das wollen viele. So richtig weg vom Alltag kommen, das verspricht Erholung pur. Doch man kann auch ganz wörtlich abtauchen und eine ganz neue Welt entdecken, nämlich die unter Wasser. Um diesem Trendsport zu frönen, sollte allerdings einiges beachtet werden, denn anders als anderer Sport kann Tauchen tatsächlich tödlich enden. Ist Tauchen was für mich? Auch wenn mich die Wasserwelt fasziniert, ist es doch durchaus etwas Anderes, wenn ich sie mir in HD auf dem Fernsehschirm anschaue oder tatsächlich vor Ort. Ich sollte mich vor allem fragen, ob Wasser wirklich mein Element ist. Fühle ich mich wohl oder ist mir das Wasser eher nicht ganz geheuer. Wenn letzteres der Fall ist, besteht die Gefahr, dass ich in Panik geraten könnte und das kann dann tatsächlich gefährlich werden. Um zu testen, ob das Tauchen überhaupt in Frage kommt, sollte man einfach einmal schnorcheln und dabei ein paar Meter tief tauchen mit angehaltener Luft. Wenn das schon nichts ist, dann sollte man einfach die Finger vom Flaschentauchen lassen. Und auch die körperlichen Voraussetzungen sollte man im Auge haben. Die alte Taucherregel »wer seine Flasche nicht tragen kann, kann auch nicht tauchen« ist so falsch nicht. Obwohl gerade im Ausland viele Tauchbasen auf die Selbstauskunft vertrauen, sollte man zur Sicherheit dennoch nicht auf die ärztliche Untersuchung verzichten. Gibt der Doc sein O.k. kann’s losgehen. Zusätzlich kann es durchaus nicht schaden, wenn man an seiner Fitness arbeitet. Vor allem das Flossenschwimmen sollte man trainieren, sonst ermüdet man schnell. Wo tauche ich? Natürlich träumt jeder von bunten Fischen vor Korallen im klaren warmen Wasser der Karibik oder des Indischen Ozeans. Um den Umgang mit dem Tauchgerät zu erlernen, müssen diese Orte jedoch nicht ideal sein. Viel mehr Zeit und Ruhe zum Lernen hat man im Freibad oder im Pool, wo es zwar keine Fische, aber auch keine Strömungen, keine eingeschränkte Sicht durch aufgewirbelten Sand, keine Motorboote, die einen schnell übersehen können und keine Verständigungsschwierigkeiten mit dem Tauchlehrer gibt. Dennoch lernen die meisten Deutschen das Tauchen im Urlaub. Ist ja auch verständlich. Vielleicht lässt sich die Theorie, die man für einen Tauchschein ja auch braucht, wirklich besser unter Palmen büffeln. Wie in jedem kommerziell interessanten Bereich gibt es auch bei den Tauchbasen im Ausland schwarze Schafe. Aber die bekommt man heutzutage relativ schnell herausgefiltert. Wer zum Beispiel Was kostet der Spaß? Die eindeutige Antwort lautet: Das kommt ganz darauf an! Aber im Ernst, es hängt sehr davon ab, wo der Tauchkurs stattfindet. Ist das Preisniveau ohnehin hoch, etwa in der Südsee, in Französisch Polynesien, dann kostet auch der Kurs entsprechend viel. In anderen Ländern wie Thailand oder Indonesien kommt der Reisende meist sehr viel günstiger dabei weg. So zwischen 350 und 400 Euro müsse man auf jeden Fall für einen Anfängerkurs rechnen, meinen die Experten vom Verband Deutscher Sporttaucher, der seinen Sitz in Offenbach hat. Auf der Homepage des Verbandes (vdst.de) finden sich jede Menge nützlicher Tipps. Daneben gibt es jedoch auch noch andere Verbände (PADI, SSI,VDTL und CMAS), deren Angebote alle in Ordnung sind und sich immer ähnlicher werden. Tauch-Kurse in der Nähe bietet auch Taucherland in Castrop-Rauxel an (ab 329 Euro). Noch näher dran ist der Tauchtreff OWL e.V. (tauchtreff-owl.de), bei dem man auch jede Menge Infos zu Kursen bekommt und bei dem einige Tauchprofis mitwirken. Der Tauchtreff übt in Hallenbädern, aber auch in der freien Natur. Auch das Aquatica in Bielefeld (aquaticascuba.de) oder der Tauchsport Gemeinschaft Ravensberg Bielefeld e.V. (tgr-bielfeld.de) bietet Tauchausbildung an. Mit den bunten Fischen ist es jedoch in unserer Ecke so eine Sache. Doch wer bei uns das Tauchen lernt, der ist wenigstens schon fit, wenn er die Korallenbänke ansteuert. HEIZUNGS MODERNISIERUNG 05242-9375-0 www.oerpohl-gmbh.de Goldankauf in Wiedenbrück Foto Zeidler, Nikelstraße 9 Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen. in Zusammenarbeit mit NEW ICE Deutschland GmbH 34 Jahre Goldankauf Bitte Ausweis mitbringen.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz