Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Juni 2016

  • Text
  • Juni
  • Rheda
  • Termin
  • Kinder
  • Ebenfalls
  • Menschen
  • Stadt
  • Thema
  • Zeit
  • Eltern
Magazin für Rheda-Wiedenbrück

16 Das

16 Das Stadtgespräch DER SCHÜTZENVEREIN DER LANDGEMEINDE RHEDA WÄCHST UND WÄCHST Führungswechsel in 2017 angekündigt (Stehend v. l.) Ralf Meersmann (König), Carsten Recker, Henrik Kraska, Corina Kröger, Bastian Schönknecht, (sitzend v. l.) Reinhild Merschmann (Königin), Otto Nüßer, Guido Westermann, Reinhard Bähnisch (Kem) Die Bauernschützen sind eine unternehmungslustige Gemeinschaft. Das stellten sie jetzt am Tag der Jahreshauptversammlung einmal mehr unter Beweis. 150 Schützenschwestern und -brüder versammelten sich auf Pohlmanns Hof und marschierten zu den Klängen des Spielmannszuges Rheda zu dem Spargelzelt von Meloh, wo sie erstmals die Generalversammlung abhielten. Weitere 100 Mitglieder empfingen sie dort mit einem fröhlichen Horrido. Der Vorsitzende Otto Nüßer freute sich mit den Anwesenden, dass die Zahl der Mitglieder noch einmal deutlich auf jetzt 1289 Männer und Frauen gestiegen sei. Davon seien 168 Schützen unter achtzehn Jahren. Zu den bereits 82 Schützengruppen sind die drei neuen Gruppen »Alina Hergenröther«, »Tim Isenborth« und »Reiner Pohlmann« gekommen. In den Berichten aller Vorstandsmitglieder wurde das solidarische und harmonische, ja strahlende Vereinsleben sichtbar, das einfach Spaß bereitet, dabei zu sein. Am Ende seines Rückblicks und seiner Dankesworte an alle, die zu dem lebendigen Vereinsleben beitragen, verkündete Otto Nüßer seinen baldigen Abschied vom Amt des Vorsitzenden an. Er übt dieses Amt seit nahezu 16 Jahren gerne und mit Bravour aus. »Ich möchte den Stab nun weitergeben. 16 Jahre Vorstandsarbeit sind für mich wirklich genug.«, sagte er und versicherte, den Nachfolger in die Materie entsprechend einzuweisen. Nun sei es wichtig, dass sich Mitglieder finden, die bereit seien die Aufgaben des Vorsitzenden zu übernehmen. »Wir haben so viele tolle junge Leute im Verein. Wenn ich denen bei ihrem Engagement für unseren Schützenverein zusehe, ist mir vor der Zukunft nicht bange.«, blickte er zuversichtlich nach vorn.

17 ZUM GEDENKEN AN KLAUS BOXBERGER Betroffenheit über seinen unerwarteten Tod (Kem) Klaus Boxberger verstarb unerwartet am 30. April im Alter von 63 Jahren. Am Dienstag, dem 10. Mai, wurde er auf dem Friedhof zu St. Vit von seiner Familie unter großer Anteilnahme von Freunden und Wegbegleitern beigesetzt. Vorweg gedachten sie des Verstorbenen in einer Trauerfeier in der Pfarrkirche St. Vit. Alle, die ihn kannten, hatten seinen plötzlichen Tod mit großer Betroffenheit aufgenommen. Der in St. Vit lebende Diplom- Ökonom war selbständig in dem Metier Marketing und Mitarbeiterqualifizierung. In seiner Freizeit widmete sich der geborene Essener mit sehr viel Herzblut der Initiative Rheda. Lange Zeit war er dort Projektleiter von »Rheda erblüht«, bis er 2008 als Vorsitzender der Initiative gewählt wurde. Er hatte dieses Amt seitdem inne. Erst wenige Tage vor seinem Tod, am 20. April 2016 wurde er auf der Jahreshauptversammlung der Initiative in seinem Amt bestätigt. Er war nimmermüde bei der Wahrnehmung seines Amtes. Seine Mitarbeiter schätzten seine Professionalität und stets heitere Laune. Jede Aufgabe war für ihn eine neue Herausforderung, die er mit dem immer gleichen Elan anzupacken vermochte. Er setzte sich stets mit Nachdruck für die Interessen Rhedas ein – ohne den Blick auf die gesamte Stadt aus dem Auge zu verlieren. So sorgte er dafür, dass der Stoff- und Tuchmarkt seinen Standort in Rheda erhielt. Ebenso engagiert kümmerte er sich um praktische Belange: Beispielsweise machte er sich dafür stark, dass es in Rheda eine neue Weihnachtsbeleuchtung gibt und das Adventskrämchen neue Hütten erhielt. Sein Herz schlug ebenfalls für den FC Schalke 04. Aber nicht nur als Fan am Spielfeldrand war er dabei, auch selber als Spieler bei den Rietberger Alt-Herren und einer Basketball-Gruppe in Herzebrock war er mit von der Partie. Mit seiner Ehefrau Edeltraut ist er gerne verreist, am liebsten war ihm eine Kreuzfahrt auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Mary. Klaus Boxberger Die Endgültigkeit seines unerwarteten Todes lässt uns schockiert zurück. Wir haben einen guten Freund verloren. Über 100 Tische Alu-/Eisen-Tische, z.B. Klapptisch MWH, eisengrau + graphit, ca. 90 x 140 cm Lochblechtisch MWH, eisengrau + graphit, ca. 90 x 180 cm Mega Alu-Tisch SL Glasplatte schwarz, ca. 100 x 230 cm Alu-Klapptisch Sieger, weiß, ca. 95 x 160 cm Alu-Tisch Atlas Gestell in Edelstahl-Look, Glasplatte, ca. 90 x 180 cm Alu-Tisch Star weiß, Glasplatte weiß, ca. 90 x 160 cm Loft-Design-Tisch Kettler, champagner/ mocca, ca. 90 x 140 cm Teak-Tisch Picasso Old-Teak-Look, ca. 90 x 180 cm Riesiger Gartenmöbel Lagerverkauf! im ehemaligen Praktiker/Max Bahr Hauptstraße 129 • Öffnungszeiten: Mo – Fr 14-18 Uhr • Sa 10-16 Uhr 299,- Stk 179,- 499,- Stk 349,- 599,- Stk 399,- 229,- Stk 149,- 399,- Stk 199,- 229,- Stk 129,- 399,- Stk 279,- 729,- Stk 499,- Kunststoff-Tisch Kettler HKS, weiß, oval ca. 95 x 160 cm Holz-Tische, z.B. 159,- Stk 60,- Alu-Teak-Ausziehtisch Sedona silber, ca. 100 x 150/200 cm Teak-Tisch Sumatra 999,- Stk 699,- Klappsessel Alice Hartmann, anthrazit, Teak-Armlehnen Stk 799,- 1.199,- Old-Teak-Look, ca. 100 x 240 cm Über 500 Sessel & Stühle Stapelsessel Montesa Sieger, champagner Geflecht-Klappsessel Barcelona anthrazit/braun Klappsessel Elements MWH, silber Stapelsessel Elements MWH, silber + anthrazit 169, 95 Stk 129, 95 Stk 59, 95 129,- 179,- Stk 99, 90 139,- Stk 99,- 129,- Stk 89,- Klappsessel Basic Plus Kettler, silber Stapelsessel Basic Plus Kettler, silber Stapelsessel Amazonas anthrazit, Teak-Armlehnen Geechtsessel, z.B. Gasdruck-Sessel London/Celtic verstellbar, inkl. Kissen Gasdruck-Sessel Benno verstellbar, inkl. Kissen Sessel San Remo DeVries, summer gras + caramel, inkl. Kissen Bistro-Swinger Siesta Siena Garden, mocca/schwarz 3-Sitzer-Bank Boulogne weiß, ca. 150 cm Hängeliege Honolulu anthrazit 139, 90 Stk 89, 95 124, 90 Stk 84, 95 199, 95 Stk 119, 95 229,- Stk 149,- 269,- Stk 169,- 259,- Stk 179,- 79, 95 Stk 49, 95 Liegen / Hängekörbe Lounge-Gruppen / Bänke 199,- Stk 159,- 289,- Stk 199,- Puristische Sunshine- Geflecht-Liege sand + schwarz Lounge-Sessel Jumbo im Südstaatenstyle, weiß Liege Kettler Basic schwarz Lounge-Set Parla schwarz, 2 Sessel, 1 Bank, 1 Tisch, Stahlgestell, inkl. Kissen Über 150 Schirme Sonnenschirm Salou 300 cm rund, diverse Farben LED-Kurbelschirm mit LED-Beleuchtung, 300 cm rund, knickbar, anthrazit Ampelschirm Easy Sun Gastro-Qualität, anthrazit + taupe, 3,20 x 3,20 m, 375 cm rund 379,- Stk 299,- 139, 95 Stk 99,- Über 2000 Kissen & Auagen Multifunktionskissen Microfaserkissen Kettler-Auflagen Bank-Auflagen Liegen-Auflagen 199,- Stk 149,- 699,- Set 499,- Stk 3, 99 ab Stk 4, 99 ab Stk 17, 95 ab Stk 24, 95 ab Stk 29, 95 ab 89, 95 Stk 49, 95 199,- Stk 179,- Stk 699,- Westermann GmbH & Co. KG, Hauptstraße 127, 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 0 52 42 / 98 101-0, Fax 0 52 42 / 98 101-99, info@westermann.cc

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz