Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Juli 2019

  • Text
  • Rheda
  • Juli
  • Menschen
  • Beiden
  • Stadtverwaltung
  • Kinder
  • Eltern
  • Stadt
  • Gesamtschule
  • Gemeinsam
  • Rhwd.de
Die aktuelle Ausgabe des Rheda-Wiedenbrücker Stadtgesprächs für Juli 2019

46 Das

46 Das Stadtgespräch Dr. Hugo empfiehlt Ihr braucht dazu: • Gipspulver • Flüssigfarbe oder Wasserfarbe • Silikonförmchen • Messbecher mit Wasser • 4 Plastikbecher So geht’s: Schritt 1: Wenn alles vorbereitet ist, füllt ihr zuerst ca. 40 g Gipspulver und 20 ml Wasser und 15 tropfen Flüssigfarbe ab. In jeden Becher kommt eine andere Farbe. Schritt 2: Nun füllt ihr die angerührte Gipsmasse in die Förmchen. Die Masse trocknet sehr schnell an und sollte deswegen zügig umgefüllt werden, damit keine Klümpchen entstehen. Schritt 3: Jetzt beginnt die Zeit des Wartens. Am besten ihr lasst die selbstgemachte Kreide mindestens über Nacht gut austrocknen und löst sie erst aus den Formen wenn sie ganz trocken ist. (Bitte lasst Euch von Euren Eltern mit der Gipszubereitung helfen!) Ich entspanne bei den Temperaturen in meiner Hängematte bei selbstgemachter Limonade. Probiert das Rezept aus, es ist ganz einfach und total erfrischend. Außerdem könnt ihr mit der Anleitung ganz einfach Straßenkreide selber machen! Euer Dr. Hugo Ihr braucht dazu: • 3 Bio-Zitronen • 3 EL Honig • 1 Liter Mineralwasser • Wasserkanne • Zitronenpresse So geht’s: Schritt 1: Entsaftet zuerst die Zitronen für die Zitronenlimonade mit der Presse. Schritt 2: Gießt nun den Saft der ausgepressten Zitronen in eine Kanne und rührt den Honig gut darin ein. Schritt 3: Füllt die Kanne mit dem Mineralwasser auf. Fertig ist die selbgemachte Zitronenlimonade! Tipp: Gut gekühlt, ist eure selbst gemachte Zitronenlimonade eine herrliche Erfrischung an einem heißen Sommertag!

47 FERIENSPIEL-PROGRAMM 2019 Keine Ferien ohne Spiele! Auch dieses Jahr hat Langeweile in Rheda-Wiedenbrück keine Chance, denn bei der Neuauflage des Ferienspielprogramms haben sich erneut viele Veranstalter spannende Aktionen für Kinder und Jugendliche ausgedacht, darunter wieder die drei Jugendhäuser der Stadt. Das Programmheft liegt dort und in den Stadtbibliotheken aus. Es kann zudem unter www.rheda-wiedenbrueck.de heruntergeladen werden. Aus den vielen tollen Aktionen haben wir wieder eine kleine Auswahl zusammengestellt. Duschseife und lustige Waschlappentiere stellt ihr im Jugendzentrum »Alte Emstorschule« her. Wer kreiert den schönsten Duft und die beste Form? Alter: ab 6–10 Jahre. Kosten: 3 € p.P. Termin: Mo 18. Juli sowie Do 8. August, 10 bis 12 Uhr. Fotoworkshop _ Fotografieren mit dem Handy Mit dem Jugendhaus St. Aegidius geht ihr auf Fototour durch Wiedenbrück und bekommt Tipps für supercoole Fotos. Bitte vollgelladenes Handy mit funktionierender Kamera mitbringen. Alter: ab 11 Jahre. Kosten: 3 € p.P. Termin: Mo 22. Juli, 14 bis 17 Uhr. Schnupperangeln Die Jugendgruppe des Sportfischervereins Wiedenbrück lädt zu Angeln unter Aufsicht und Information zur Fischerhütte am Horstwiesenweg ein. Bitte auf angemessene Kleidung achten. Die Angelgeräte werden bereitgestellt. Alter: 8–15 Jahre. Ohne Kosten. Termin: Sa 27. Juli, 10 bis 15 Uhr. Pius-Sommernachtskino Der Saal im Pius-Gemeindehaus wird wieder zur gemütlichen Kino-Lounge. Erlebt einen spannenden aktuellen Blockbuster. Für leckere Snacks und Getränke ist gesorgt. Alter: ab 12 Jahre. Kosten: 1 € p.P. Termin: Fr 16. August, 19 bis 22 Uhr. Kinder-Spielefest in der Flora Westfalica (Treffpunkt am Seilzirkus). Zahlreiche Stände mit Spiel, Spaß und Kreativität – von Kinderschminken bis Sportwettbewerb – erwarten euch und eure Eltern. Die Jugendhäuser der Stadt stellen sich vor. Es kann wegen des großen, öffentlichen Geländes keine Aufsicht gestellt werden. Alter: ab 6 Jahre. Kosten: keine. Termin: Fr 23. August, 14 bis 17 Uhr. Ihr wollt auch gerne mal wegfahren? Da hat das Ferienspielprogramm dieses Jahr besonders viel zu bieten. Die Ziele der Tagesfahrten sind u.a. Fort Fun – Bestwig (15. Juli), AquaMagis – Plettenberg (16. Juli), Automobil-Museum – Dortmund (19. Juli), Heidepark – Soltau (23. Juli), Movie Park Germany – bei Bottrop (26. Juli), PaderKletterPark – Paderborn (1. August), Rasti-L and – Salzhemmendorf (6. August), Phantasialand – Brühl (13. August), Superfly – Dortmund (15. August), Area 50 Jump – Bergkamen (16. August), LaserZone – Bielefeld (19. August) und Gamescom – Köln (23. August). Details und Anmeldung Was man sonst beachten und wo bzw. wie man sich anmelden muss, steht bei den den einzelnen Veranstaltungen in der Broschüre. Das Stadtgespräch wünscht allen kleinen und auch großen Leserinnen und Lesern eine schöne Ferienzeit! 30. RHÖN-RADMARATHON Rhön bezauberte TSG-Radler Am 8. und 9. Juni fand zum 30. Mal in Bimbach, Landkreis Fulda, der legendäre Rhön-Radmarathon statt. An dieser Jubiläums Veranstaltung nahmen auch vier Mitglieder der TSG Rheda teil. Als Rad-Marathon bezeichnet man mit dem Rad gefahrene Strecken jenseits der 200 Kilometer. Der Rhön-Radmarathon ist einer der schönsten und dadurch einer der mit den meisten Teilnehmern in Deutschland. Zum 30. Jubiläum wurden rekordverdächtige 2330 (v.l.) Roderich Keil, Klaus Brickenkamp, Klaus Kreienbaum und Olaf Krone Startplätze vergeben. Die vier TSG-Sportler entschieden sich für die Strecken 218 und 256 Kilometer, mit 3800 bzw. 4800 Höhenmetern. Am Start, bei ungemütlichen 7°C um 6.00 Uhr morgens, war frieren angesagt, aber bei den folgenden bis zu 20% Anstiegen wurde einem schnell warm. Das Wetter an diesem Pfingstsonntag hätte nicht besser sein können, denn bei strahlendem Sonnenschein boten sich den Teilnehmern herrliche Ausblicke über die Hoch rhön. Der Streckenverlauf führte bergauf und bergab durch die Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz