Aufrufe
vor 13 Monaten

Das Stadtgespräch Januar 2019

  • Text
  • Rheda
  • Menschen
  • Zeit
  • Kinder
  • Stadt
  • Dezember
  • Zudem
  • Ebenfalls
  • Frauen
  • Weihnachten
  • Rhwd.de

10 Das

10 Das Stadtgespräch BÜRGERINITIATIVE ALTSTADT Mit Teamgeist auf Erfolgskurs (Kem) Das Konzept »Teamgeist« ist aufgegangen. Das ist die Quintessenz der Jahreshauptversammlung der Bürgerinitiative Altstadt im Tagungsraum der Volksbank. Das Altstadtfest und weitere Veranstaltungen sowie Initiativen waren ein großer Erfolg, berichtete die Vorsitzende Ulla Fallner. Sie dankte dem Vorstand und den vielen freiwilligen Helfern für die produktive Zusammenarbeit, den Mitarbeitern der Stadtverwaltung für die freundliche Unterstützung, dem Festausschuss für die detaillierte Vorbereitung und Begleitung des Altstadtfestes und dem Ausschuss »Altstadt Intern« für die erzielten Ergebnisse. Schwarze Zahlen Kassierer Dr. Mat Padmos belegte die erfolgreiche Arbeit rund um das Altstadtfest mit einem tollen Ergebnis. »Die Biertheken haben seriös gearbeitet. Und die Mitgliedsbeiträge sind nicht in das Altstadtfest gegangen«, freute er sich. Sein besonderer Dank galt den Sponsoren. Ohne ihre Unterstützung ginge es nicht, erklärte er. Ulla Fallners Dank galt Bürgermeister Theo Mettenborg. Er hatte versichert, dass die Stadt einspringen werde, falls das Altstadtfest einmal in rote Zahlen fallen solle. Es sei ihr sehr wichtig. Ulla Fallner fügte an: »Wir hoffen natürlich, dass wir dieses Angebot niemals wahrnehmen müssen«. Festausschuss Sein Sprecher, Benjamin Marks, stellte die gelungene Wiederbelebung der Handwerkergasse in der Kleinen Straße und das vielfältige Musikprogramm heraus. Es sei gelungen regionale Gruppen und Vereine einzubinden. Er berichtete ebenfalls über das positive Feedback zu den neuen Getränkeständen und -angeboten. Peter Bremhorst kündigte an, dass er zum 40. Altstadtfest im nächsten Jahr den Freitagabend auf dem Doktorplatz als Highlight plane. In der Aussprache informierte der Sprecher, dass der Festausschuss überlege, im nächsten Jahr die beliebte Oel’n Kapel aus Oldenzaal wieder einzuladen. Altstadt Intern Seine Sprecherin Christiane Vogt wies u. a. darauf hin, dass Dauerparker in der Altstadt schon verhindert hätten, dass die Müllabfuhr ihrer Arbeit nachgehen könne. Ebenfalls ein Krankenwagen kam schon mal nicht durch. Auch die Feuerwehr hätte dann keine Chance. Der Ausschuss bleibe bei der langfristigen Lösung des Problems am Ball, sagte sie. Zudem sprach sie ihr Bedauern aus, dass der Kindertrödel in der Widumstraße »zum Erwachsenentrödel verkomme«. Die Bürgerinitiative habe aber keinen Einfluss auf diese Entwicklung, da die Stadtverwaltung die Erlaubnis vergebe. Als größten Erfolg stellte sie heraus, dass die Stadtverwaltung ihr Vorkaufsrecht bei Immobilien in der Altstadt wahrgenommen hat. Das schrecke Spekulanten ab, meinte sie. Die Sprecherin berichtete, dass sie beim Aufsuchen der Nachbarn im letzten Jahr immer wieder angenehm überrascht war über die Ausblicke, die Findigkeit und Kreativität, mit der die Leute ihr eigenes Lebensumfeld geschaffen haben. Es gebe zauberhafte Gärten, überraschende Hinterhöfe, ungewöhnliche Wohnsituationen, Sitzplätze in den kleinsten Höfen, eben sehr individuelles Wohnen. Christiane www.venjakob-moebel.de WERKSVERKAUF BAUM RAUS. MÖBEL REIN. 27. – 29.12.2018 • 10 00 – 14 00 Uhr Eine schöne Weihnachtszeit mit regionalen Spezialitäten wünscht Ihnen Ihre Hohenfelder. Alfons Venjakob GmbH & Co. KG | Friedrichsdorfer Str. 220, 33335 Gütersloh

11 Teamgeist: (sitzend v. l.) Christiane Vogt, Ulla Fallner, Jochen Marks, (stehend v. l.) Gisela Kerger, Michael Haaß-Vogt, Kilian Vogt, Guido Großedirkschmalz, Christian Zellmer, Mat Padmos, Benjamin Marks Vogt möchte gerne aufzeigen wie schön und facettenreich die Rhedaer Altstadt als Wohnquartier sei. Das könnte beispielsweise im Rahmen von Lesungen, musikalischen Events oder anderen geeigneten Angeboten erfolgen. Die Sprecherin nimmt das Anliegen mit in die Agenda von Altstadt Intern auf. »Die Mutter der Altstadterneuerung«, wie Hermann Heller- Jordan Christiane Vogt respektvoll nannte, sagte: »Wir können Motor sein und viel bewegen«. Sie fügte an, dass es schön wäre, wenn aus jeder Altstadtstraße Anwohner mitmachen würden. Ulla Fallner ergänzte: Bei der Integration in der Altstadt sei ein gesundes Maß zu finden. Abschließend wies sie darauf hin, dass die Bürgerinitiative Altstadt zum 40. Altstadtfest wieder viele Freiwillige brauche, die mit anpacken. Wir danken für die gute Zusammenarbeit und wünschen allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! Malermeister Liermann GmbH Triftstraße 70 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 05242 – 70 96 | Fax 5 52 58 malermeister-liermann@gmx.de www.malermeister-liermann.de

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz