Aufrufe
vor 5 Jahren

Das Stadtgespräch Januar 2016

Das Magazin für Rheda-Wiedenbrück

30 Das

30 Das Stadtgespräch BURGKINDERGARTEN Kinder spendeten Lebensmittel für »Essen für Dich« 25 Kinder aus dem Burgkindergarten spendeten im Rahmen der St.-Martins-Aktion verschiedene Lebensmittel für den kostenlosen Mittagstisch »Essen für Dich« vom Jugendhaus St. Aegidius. Sie sollten passend zur Überlieferung des Heiligen erleben, wie schön es ist, zu teilen. Jedes Kind durfte sich frei aussuchen, welche Lebensmittelspende es mitbringen wollte. Die Kinder, die im nächsten Sommer eingeschult werden, haben zu Geld noch keinen Bezug, zu Lebensmitteln aber schon. Am Ende kamen so zwei volle Bollerwagen mit Nudeln, Reis, Zucker, Mehl, Konserven und Co. zusammen. »Es war uns wichtig, dass wir mit unserer Aktion ein Angebot direkt vor Ort unterstützen.«, so die Leitung Schwester Clara Schmiegel, bei der Übergabe. Das Team von »Essen für Dich« war begeistert und sehr dankbar. Als kleines Dankeschön hat es leckere Muffins und Kuchen gebacken und Kakao serviert. Anschließend gab (v.l.) Julia Palsherm, päd. Fachkraft vom Jugendhaus St. Aegidius, Erzieher und Leitung des Burgkindergartens sowie die Kinder es einen kleinen Hausrundgang für die jungen Besucher. »Essen für Dich« startete im April 2007. Jeden Dienstag kommen rund 45 Kinder, um ein warmes frischgekochtes Mittagessen zu genießen. ELTERNCAFÉ IM HAUS DER CARITAS Jetzt immer mittwochs und mit erweitertem Angebot Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat (außer in den Schulferien) sind junge Eltern von 10 bis 11.30 Uhr ins Haus der Caritas in der Bergstraße 8 eingeladen, um dort mit ihren Kindern im Alter zwischen 0 und 3 Jahren zusammenzukommen. Das Angebot besteht bereits seit 2009 und erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit. Seit zwei Jahren führen und begleiten Nadine Büscher vom Caritas-Stadtfamilienzentrum und Nicole Korfmacher-Werner vom Baby-Besuchsdienst des Stadtjugendamtes das Elterncafé fachlich. Die große Beliebtheit erklären sich die zwei Fachfrauen mit der Unkompliziertheit des Cafés. »Es ist eine Anlaufstelle für Eltern, die TOWA Handschuhe PowerGrab THERMO - die ultimativen Kälteschutzhandschuhe - Strickhandschuhe mit Winterfutter - griffige Beschichtung aus Latex - super soft und geschmeidig - Größen S/7 bis XXL/11 Gut durch den Winter CARHARTT Strickmütze €3. 95 - aus 100% Acryl Rippstrick für mehr Komfort und Wärme - gesticktes MAKITA €125. 00 €13. 30 Markenlogo - diverse Farben, je WOODSMAN Schnittschutzstiefel - mit Schnittschutz EN 381 Klasse 1 - für Arbeiten mit der Motorsäge - Grobstollensohle - Größen 39 bis 47 €79. 00 Auf über 750 qm alles für den Profi. MAKITA Akkuschrauber-Set DF 330 DWLJ - sehr handlicher Akku-Bohrschrauber mit 2-Gang-Getriebe - sehr kompakt und leicht für Bohr- und Schraubarbeiten - 18-fache Drehmomenteinstellung plus Bohrstufe - Rechts-/Links-Lauf - elektronisch regelbare Drehzahl in zwei Gängen - Motorbremse - mit leuchtstarker LED Kaffeemaschine DCM 500 Z - immer frischer Kaffee, egal wo man sich aufhält - einfach Kaffee in das Trägersieb füllen – kein Filterpapier erforderlich - 2 Tassen (150 ml) mit einer Akkuladung (BL1830) - inkl. Netzkabel und Akku-Adapter €39. 00 (ohne Akku) Josef Strohmeier GmbH | Pilgerpatt 10 | 33378 Rheda-Wiedenbrück | Tel. 05242 / 92630 | Fax 05242 / 926320 | www.strohmeiergmbh.de

31 (V. l.) Das Team vom Elterncafé: Nicole Korfmacher-Werner, Stephanie Schlüter, Nadine Büscher im Spielraum. Im Hintergrund sind Eltern und Kinder beisammen, um zu reden und zu spielen. sich hier treffen können, sich austauschen, Freundschaften knüpfen und bei Getränken und Gebäck lockere Gespräche führen«, erläutert Nadine Büscher. Zudem würde es in regelmäßigen Abständen Gesprächsrunden zum Thema Säuglingsernährung, Schreien, Schlafen oder Tipps für geeignete Spiele für die Kleinsten geben. Die Kinder können sich im großen Spielraum auf Matten, Decken und Kissen entfalten. Das Angebot wurde nun erweitert. An ausgewählten Terminen wird die Familientherapeutin und Caritas-Mitarbeiterin Stephanie Schlüter die Eltern zu konkreten, familienpädagogischen Themen und Fragestellungen unterstützen. In der ersten lockeren Sitzung am vierten November ging es um das Thema »Zeit für mich«. Das Elterncafé ist ein offenes, kostenfreies Angebot der Caritas in Kooperation mit dem Stadtjugendamt Rheda-Wiedenbrück. Interessierte Mütter und Väter mit ihren Kindern sind jederzeit herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos erteilen Nadine Büscher und Stephanie Schlüter unter 40820 oder Nicole-Korfmacher- Werner unter 963582. VORFREUDE AUF DAS STUDIUM IN DEN USA VORFREUDE AUF DAS STUDIUM IN DEN USA Monika Gredzinski erhält ein Sportstipendium (Kem) Für die Rheda-Wiedenbrückerin Monika Gredzinski (18), die seit einigen Jahren auch das Stadtgespräch verteilt, geht ein Traum in Erfüllung. Sie hat ein Sportstipendium bekommen und kann in den kommenden Jahren in Amerika studieren. Anders als in Deutschland hat die talentierte Tennis-Spielerin die Möglichkeit den Bachlor in »Business Administration and Managment« abzuschließen, parallel unter optimalen Bedingungen trainieren zu können und für die Universität bei Turnieren an den Start zu gehen. Bevor es soweit war, musste die einstige Schülerin des Einstein- Gymnasiums mehrere Vorgaben meistern, wie den TOEFL-Test im Juli 2015 und einen lange andauernden SAT-Test vor zwei Monaten. Aber nicht nur die Ergebnisse spielten eine wichtige Rolle, sondern auch die Vorstellung der Person. Dazu wurde ein Promotion-Kurzfilm gedreht, damit die Coaches auch einen Einblick sowohl von der Spielstärke als auch vom Charakter der Bewerberin bekommen konnten. Monika erhielt über 20 Stipendiumsangebote von verschiedenen Colleges und Universitäten in Amerika. Aber letztendlich entschied sie sich für die Shorter State University in dem überschaubaren Städtchen Rome bei Atlanta. Die sehr international

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz