Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020

  • Text
  • Zudem
  • Beiden
  • Zeit
  • Westfalica
  • Flora
  • Haus
  • Stadthalle
  • Menschen
  • Ebenfalls
  • Rheda
Die März Ausgabe vom Stadtgespräch März 2020 im Webkiosk von Mein Rheda-Wiedenbrück. Die City-App für Rheda-Wiedenbrück. Das Stadtportal.

Termine menbricht. Es

Termine menbricht. Es kommt zu Panik, Plünderungen und Unruhen. Der Informatiker Piero Manzano ist zunächst der einzige, der einen Hackerangriff vermutet. Doch dann tauchen in seinem Computer Mails auf, die den Verdacht auf ihn lenken... Aufführung des Westf. Landestheaters nach dem Thriller von Marc Elsberg im Ratsgymnasium. Restkarten: AK 20 € p.P. Infos: Flora Westfalica, Tel. 05242-9301-0. MI 18 18.00–19.30 Ist das deutsche Steuersystem gerecht? Wie funktioniert das dt. Steuersystem? Welche politische Ebene profitiert von welcher Steuer? Wie sind Einkommenssteuer und Umsatzsteuer organisiert? Müsste das System reformiert werden? Fragen und Antworten von Uli Schwieder im Haus der Kreativität. Eintritt: AK 3 €. Infos: vhs-re.de 19.00–20.30 Ludwig van Beethoven: Der Komponist und das Gift im Wein Dr. Rainer Schnippe untersucht die Auswirkungen diverser Krankheiten wie Taubheit auf das geniale Werk des Komponisten und stellt überraschende neue Erkenntnisse vor. Ort: Haus der Kreativität. Eintritt: AK 3 €. Infos: vhs-re.de DO 19 15.00–18.00 Kindertreff: Wir zaubern herzhafte Pfannkuchen Ort: Jugendhaus St. Aegidius. Anmeldung (limitiert): Tel. 05242/903713. Kosten: keine – Spenden erlaubt. 19.30 Der Medicus Musical von Dennis Martin nach dem Weltbestseller von Noah Gordon mit der Musical Fabrik in der neuen Stadthalle. Besetzung: Ole. Weitere Termine: Fr 20. März, 19.30 Uhr (Besetzung Maxi) | Sa 21. März, 14.30 bzw. 19.30 Uhr (Ole) | So 22. März, 13.30 bzw. 18.30 Uhr (Maxi) | Di 24. März, 19.30 Uhr (Ole) | Mi 25. März, 19.30 Uhr (Maxi) | Do 26. März, 19.30 Uhr (Ole) | Fr 27. März, 19.30 Uhr (Maxi) | Sa 28. März, 14.30 bzw. 19.30 Uhr (Ole) | So 29. März, 13.30 bzw. 18.30 Uhr (Maxi). Restkarten zu 25, 30 bzw. 35 €: VVK bei der Flora Westfalica, Rathausplatz 8-10, Tel. 05242/9301-0. FR 20 18.00 200 Jahre Dr. Lüning – 150 Jahre SPD in Rheda und Wiedenbrück Von der Revolution bis zur Reichsgründung – auf dem Weg in eine neue Zeit. Ausstellung im Rathaus bis 17. April zu den üblichen Öffnungszeiten. 19.15–21.30 »… bald sind wir aber Gesang.« Zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin geht Dr. Rüdiger Krüger im Lesecafé der Stadtbibliothek Wiedenbrück auf künstlerische Spurensuche. Eintritt: AK 10 €. Infos: vhs-re.de SA 21 9.00–12.00 Stadtputztag Viele Fleißige sammeln in Rheda-Wiedenbrück wieder den Abfall. Die GEG stellt Säcke, Kappen, Warnwesten und Handschuhe zur Verfügung, die Stadt sorgt für den Abtransport. Wer mithelfen will: Anmeldung möglichst umgehend beim Fachbereich Öffentliche Sicherheit, Ordnung, Recht und Umwelt, Tel. 05242/963243 bzw. umwelt@rh-wd.de. Nach dem Sammeln wird wie üblich zum gemütlichen Abschluss auf dem Recyclinghof mit heißer Suppe und Getränken eingeladen. Dieser ist am Stadtputztag für die Öffentlichkeit geschlossen. Infos: www.rheda-wiedenbrueck.de 9.30 Internationales Frauenfrühstück Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen lädt in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle ins Jugendhaus St. Aegidius ein. Am Tag gegen Rassismus wollen die Frauen gemeinsam essen, erzählen und sich besser kennenlernen. Butter, Eier, Marmelade und Getränke sind vorhanden. Die Besucherinnen werden gebeten, landestypische Spezialitäten beizusteuern. Anmeldung erwünscht bei: Gudrun Bauer, Tel. 05242/55855 oder susanne.fischer@rh-wd.de. Kosten-Beitrag vor Ort: 3 €. 10.00–19.00 »Musik – Wort – Klang – Stille« Die Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde lädt alle, die gerne singen, zum Tag der Meditation mit Einübung einer Kantate ins Gemeindehaus Rheda ein (Ltg. Ute Bauer-Wittrock, Doris Hissler und Pfarrer Moritz). Die Gebetskantate zum Namen Jesu wird dann um 18 Uhr in der Stadtkirche aufgeführt (Eintritt frei – Türkollekte). Jeder bringt etwas zum Mittagessen mit, das mit den anderen geteilt werden kann. Für Getränke ist gesorgt. Kostenbeitrag: 20 €. Anmeldungen: Tel. 05242/983910 oder 05242/42417). 14.00–16.00 Second-Hand-Verkauf von Kinderartikeln Kinderkleidung (Gr. 50-182), Spielzeug, Babyausstattung, Fahrräder, Rollschuhe etc. können im Gemeindehaus St. Pius getrödelt werden. Eine Cafeteria wird eingerichtet. Stand-Interessenten melden sich am 16. März ab 7 Uhr bei Frau Füchtenhans, Tel. 05242/34225. Standgebühr: 1 Kuchen und 10% des Umsatzes. Cafeteria-Erlös/Standgebühren kommen der Tageseinrichtung sowie dem Förderverein Kindergarten & Tagesstätte St. Pius zu Gute. SO 22 13.00–18.00 Rheda erblüht Frühlingsfest in der Innenstadt Rheda. Verkaufsoffen. Infos vorn. 15.30 Fidolino: tatataTAAA. 3 Gestatten: Beethoven! Passend zum 250. Geburtstag stellen sich im Kinderkonzert Fragen über Fragen zu Ludwig van Beethoven Person und seiner Musik. Ltg, Konzept und Moderation: Claudia Runde. Ort: Stadthaus Wiedenbrück. Eintritt: TK 1 Erw. + 1 Kind: 15 € | weiteres Kind: 5 € | weiterer Erw. 9 €. 17.00 Die Weltenlauscher. Erfindungen und Denkapparate von Erwin Grosche Erste umfangreiche Präsentation der 78 Das Stadtgespräch

Termine wichtigsten Erfindungen des Paderborner Kleinkünstlers auf dem Kulturgut Haus Nottbeck mit praktischen Lebenshilfen und skurrilen Objekten wie Tigerstuhl, Peter-Sloterdijk-Entspannungstasche, Windkarten und Entschleunigungstüten... Ein Projekt des Kulturguts Haus Nottbeck in Kooperation mit dem Stadtmuseum Paderborn. Ausstellung bis 7. Juni. Eintritt: frei – Spende nach eigenem Ermessen. Zeiten: Di–Fr: 14–18 Uhr, Sa, So, Feiertag: 11–18 Uhr. Infos: www.kulturgutnottbeck.de, Tel. 02529/945590. 18.00 Erwin Grosche: »Wie aus 4 heiterem Himmel – Gedankenblitze und poetische Niederschläge« Der vielleicht ungewöhnlichste Kabarettist Deutschlands spielt sein neues Programm. In perfektem Schneideranzug mit weit aufgerissenen Augen macht er den Mund auf und merkwürdige Wörter purzeln heraus – vom Alleralltäglichsten bis zum Ungeheuerlichsten und Existentiellen. Ganz unschuldig ist das nie, aber stets ganz nah an der großen Kunst. Musik macht er dabei auch, setzt aber Akkordeon, Gitarre, Spielzugpiano oder Klangschalen geschickt reduziert ein. Karten: 14 € /12 € im VVK unter www. reservix.de, Tel. 0180/6050400, Tel. 02529/9497900, AK: 16 € /14 €. Infos: www.kulturgut-nottbeck.de 19.00 Svavar Knutur’s String Spring Der isländische Singer/Songwriter kommt auf seiner Frühlingstour mit alten und neuen Songs, neuen Geschichten und einer neuen EP sowie Gitarre und Ukulele. Erstmals mit dabei: ein Streicher-Trio. Ort: Mühlenscheune am Schloss Rheda. Eintritt: VVK 18 € im Wiedenbrücker Kaffeekontor, Buchhandlung Lesart oder Vorbestellungen unter info@vitart.de, AK 20 €. Infos: www.vitart.de MO 23 19.00–20.00 Webinar: Blockchain-Technologie Grundlagen, Anwendung und Potentiale für untersch. Geschäftsmodelle, vorgetragen von Professor Dr. Arne Buchwald (EBS Universität). Ort: Haus der Kreativität. Eintritt: AK 3 €. Anmeldung (mind. 3 Gesamt-Teilnehmer): Tel. 05242/9030-115 oder helena. reimer@vhs-re.de . Infos: vhs-re.de 19.30 Mitgliederversammlung Dorf aktiv e.V. Eingeladen sind alle Mitglieder mit Partner/in sowie alle Interessierten, die sich über die Aktivitäten, u.a. die Renovierung des Küsterhauses, die DorfAutos und den e³-Fahrdienst informieren möchten. Ort: Vitus-Haus. MI 25 18.00–19.30 Rentenreform – Antwort auf den demographischen Wandel? Das Rentensystem benötigt dringend Erneuerung. Wie kann die Rente organisiert werden, wenn immer mehr Menschen immer länger versorgt werden müssen, während immer weniger Heranwachsende das Sozialsystem finanzieren? Uli Schwieder im Haus der Kreativität. Eintritt: 3 €. Infos: vhs-re.de 18.30–19.30 1939 – Westfalenfahrt der »Alten Garde« Etwa 700 langjährige Parteimitglieder der NSDAP steuerten 1939 u.a. auch Rheda-Wiedenbrück an. Dr. Wilhelm Sprang zeigt Film- und 2019 entdecktes Bildmaterial und beleuchtet die damit verbundene lokale NS-Propaganda kritisch. Ort: Wiedenbrücker Schule Museum. Ohne Gebühr. Eine Veranstaltung der VHS Reckenberg- Ems in Kooperation mit dem Heimatverein Wiedenbrück-Reckenberg. 20.00–22.00 musica da camera: »Musik der Empfindsamkeit« Das berühmte Barockensemble Concert Royal, Köln, mit Karla Schröter (Barockoboe) und Markus Märkl (Truhenorgel) gastiert in der Orangerie. Karten: VVK 22 € bei der Flora Westfalica, Rathausplatz 8-10, Tel. 05242/9301-0. 20.00–21.30 Erben und Vererben Welche Risiken geht man ein, wenn man sein Erbrecht der gesetzlichen Erbfolge überlässt oder Erklärungen selbst formuliert? Heino Maiwald, Fachanwalt für Familien- und Erbrecht sowie Notar klärt auf. Ort: Luise-Hensel-Saal im Stadthaus. Eintritt: AK 3 €. Infos: vhs-re.de 20.00 Jazz in Gütersloh: David Helbock – Solopiano Nach vielen enthusiastischen Kritiken ist der junge österreichische Pianist längst auf dem internationalen Parkett der Jazzmusiker angekommen. In seinem neuen Programm »The Music of John Williams« lässt er Filmmusik von »Indiana Jones«, »Harry Potter« über »Der Weisse Hai« bis hin zu »Schindler’s Liste« in kreativen, jazzigen Arrangements in ganz neuem Glanz aufleuchten. Ort: Theater Gütersloh. Karten im VVK zu 28 /21 € im ServiceCenter der Gütersloh Marketing, Tel. 05241/2113636. DO 26 15.00–18.00 Kindertreff: Quiz- und Rätselnachmittag Ort: Jugendhaus St. Aegidius. Anmeldung (limitiert): Tel. 05242/903713. Kosten: keine – Spenden erlaubt. 15.00-20.00 Jugendtreff: Popcornkino Überraschungsfilm für alle ab der 5. Klasse im Jugendhaus St. Pius. Ohne Kosten. Kontakt: Tel. 05242/34267, www.jhpius.de 16.00 Speeddating im Rathaus Azubi trifft Ausbildungsbetrieb. 16.00–18.00 Alte Akten sicher vernichten Sensible Akten, Kontoauszüge etc. können am Recyclinghof sicher entsorgt werden. Geschultes Personal der Firma PreZero wird in speziellen Sicherheitsbehältern alte Belege und Unterlagen erfassen. Abgabe: kostenlos, aber beschränkt auf haushaltsübliche Mengen. Eine Aktion der städtischen Umweltabteilung mit Unterstützung der GEG. Kontakt: Tel. 05242/963301, umwelt@rh-wd.de Ein anderes Wort Caritas! Caritas-Sozialstation Rheda | Ringstraße 1c | 33378 Rheda-Wd. | Tel.: 05242/4049376 | cs.rheda@caritas-guetersloh.de Caritas-Sozialstation Wiedenbrück | St.-Vinzenz-Straße 1 | 33378 Rheda-Wd. | Tel.: 05242/591555 | cs.wiedenbrueck@caritas-guetersloh.de Das Stadtgespräch 79

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz