Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Februar 2018

  • Text
  • Februar
  • Stadt
  • Haus
  • Menschen
  • Ford
  • Zeit
  • Rheda
  • Stadtverwaltung
  • Polizei
  • Kinder
  • Rhwd.de

4 Das

4 Das Stadtgespräch Das Team von der Auto-Zentrale Thiel verbreitet seit vielen Jahren ansteckende Freude. Fantasievoll gekleidete Jecken laden zum Mitfeiern ein. Folkabilly – 50th Hullabaloo Ein Tag Karnevalspause im Schanzenzelt – dafür mal was ganz Neues in Rheda-Wiedenbrück, in OWL und vielleicht sogar darüber hinaus: Folkabilly! Rockabilly der 50er Jahre gepaart mit Irish Folk … Beginn: 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr im Festzelt. Neugierig? Zurecht: Vier Bands – mal Folk, mal Rock’n’Roll, mal beides! Jamie Clarke’s Perfect werden mit bestem Folkabilly-Sound – einem Gemisch aus Rockabilly, Folkrock, Punk, Irish Folk und viel Bier begeistern. Kopf der Formation ist kein geringerer als der Ex-Gitarrist der berühmt berüchtigten Pogues, Jamie Clarke. Es wird wild. Versprochen! Cheers! Eddy & the Backfires: sie zählen zu den heißesten Acts im deutschen Rockabilly-Genre. Ihr eigener Sound, eine Mischung aus authentischem Rockabilly und modernem Rock’n’Roll, in Kombination mit ihrer Bühnenpräsenz setzt jedes Publikum in Brand! Glengar: Irish Folk-Duo aus Dülmen, das sich anhört wie eine ganze Band. Genauso wie die Wildpferde in ihrer Heimatstadt gehen sie auf der Bühne ab... und jeder darf und soll mitmachen! Folsom Prisoners: drei Schurken, schwer gezeichnet von unzähligen Vorstrafen, Auslandsknastaufenthalten und ungesunden Freundschaften zu Elvis, Johnny Cash, Hank Williams, um nur einige zu nennen, rotten sich immer wieder zusammen um ihre überschüssige, höchst explosive Energie druckvoll auf die Bühne zu bringen. Freunde der 50er Jahre Rockabilly Musik werden ihren Spaß haben mit Big O Fulton, Suspicious Sam und Vincent Veranda. Und außerdem: Burlesque-Show mit Frau Pepper (Berlin). Bei ihr erleben die Besucher viel Tanz und Gesang mit einem guten Schuss Erotik. Special Drinks: Whisky, Kilkenny u.v.m. Tickets: Vorverkauf (Online www. noa-entertainment.de): 12,– € (zzgl. Porto & Versand) Abendkasse: 15,– € Gewinnspiel für Kartenverlosung von 2 x 2 Tickets: Frage: In welcher wohl populärsten Band des irischen Folk-Punk spielte Jamie Clarke (jetzt Frontmann unseres Headliners »Jamie Clarke’s Perfect«) einst die Gitarre? Teilnahme: Alle E-Mails, die bis zum 4. Februar 2018 mit der richtigen Antwort an folkabilly@ noa-entertainment.de versendet werden, nehmen an dem Gewinnspiel Teil. Bitte auch Name und Anschrift nicht vergessen. (Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.) Sonntag, 11. Februar: Karnevalsmesse Tradition hat die Karnevalsmes-

5 10.02.2018 KARNEVAL im Lind Hotel Auch in diesem Jahr reiht sich das Lind Hotel in das närrische Treiben ein. Wir starten am 10. Feb. mit einer stimmungsvollen Karnevalsparty in die „tollen Tage“. Unser Saal verwandelt sich an diesem Abend in eine närrische Hochburg. Freuen Sie sich auf ein deftiges Buffet mit vielen „süßen Sachen“ zur Karnevalszeit und einen heiteren Abend mit Tanz und Musik. Für die nötige Stimmung auf der Tanzfläche sorgt DJ Simon Zawila. Freunde der 50er Jahre Rockabilly-Musik werden ihren Spaß haben mit »Folsom Prisoners«. Foto: Bastian Sylvester se. Sie findet in diesem Jahr am Sonntagmorgen, 10.30 Uhr, in der St. Aegidiuskirche statt. Seniorenheim- und Krankenhausbesuche Gegen 13 Uhr starten die Jecken zu den traditionellen Seniorenheimund Krankenhausbesuchen. Schlüsselübergabe im Festzelt Nach den Seniorenheim- und Krankenhausbesuchen laden das Rosenmontagskomitee und die Karnevalsvereine aus Rheda-Wiedenbrück zur Schlüsselübergabe ins Festzelt. Es öffnet um 15.00 Uhr seine Pforten mit Kaffee & Kuchen – zu 16.11 Uhr werden die aktiven Karnevalisten, der Bürgermeister und die Prinzenpaare zur Schlüsselübergabe erwartet. Es folgen ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, Stimmung und Tanz für alle. Eintritt frei! Rosenmontag, 12. Februar: Der Zug kommt! Zum Höhepunkt des Straßenkarnevals zieht der Rosenmontagsumzug durch Rheda-Wiedenbrück. Die Teilnehmer treffen sich ab 11 Uhr auf der Ringstraße zwischen Feldhüserweg und der Oelder Straße. Um 12.45 Uhr setzt sich der bunte Lindwurm in Bewegung, so dass er gegen 13 Uhr die Oelder Straße überschreitet. Er führt weiter über die bekannte Route. Nach bisherigem Stand der Planung werden die Teilnehmer – wie schon bei den letzten zwei Umzügen – aber über die Wasserstraße und nicht über die Lange Straße zum Endpunkt »Auf der Schanze« laufen. Die »Zug«- Moderation mit Willy Baumhus ist wie immer am Carpe Diem und Hohenfelder Brauhaus. Rosenmontagsparty auf dem Doktorplatz Ab 11.11 Uhr startet beim Carpe- Diem die traditionelle Rosenmontagsparty. Karneval im Festzelt »Auf der Schanze« Exklusiv für die Jecken aus nah und fern wird wieder das Festzelt »Auf der Schanze« errichtet. Es bietet genug Platz für alle Besucher. Für die Raucher ist ein überdachter Außenbereich vorhanden. Damit unbeschwert getanzt und gefeiert werden kann, gibt es im Festzelt eine Garderobe für Jacken. Und der Umwelt und der Gesundheit zuliebe erhalten die Festgäste für ihre Getränke biologisch abbaubare Einwegbecher. Zur Stärkung werden auf dem Festplatz wieder zwei Imbiss-Stände stehen. Die finale & ultimative Karnevalsdisco Direkt im Anschluss an den großen Rosenmontagsumzug geht es im Zelt fröhlich weiter: Die finale Preis p. P.: 45,00 € inkl. Getränke, ohne Essen Preis p. P.: 60,00 € inkl. Getränke und deftigem Buffet Vom Eintrittspreis spenden wir p. P. 5,00 € für einen wohltätigen Zweck. Karten sind ab sofort im Vorverkauf an unserer Rezeption erhältlich. Enthalten sind regionale Bierspezialitäten, Buffet, Rot- und Weißwein nach Wahl des Hotels, alkoholfreie Softgetränke, Spirituosen und Kaffeespezialitäten bis 02:00 Uhr. Freie Platzwahl, keine Sitzplatzreservierung möglich. WWW.LIND-HOTEL.DE Tel.: 0 52 44 / 700 100 | info@lind-hotel.de | Am Nordtor 1 | 33397 Rietberg

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz