Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Februar 2018

  • Text
  • Februar
  • Stadt
  • Haus
  • Menschen
  • Ford
  • Zeit
  • Rheda
  • Stadtverwaltung
  • Polizei
  • Kinder
  • Rhwd.de

16 BAUMESSE

16 BAUMESSE Das Stadtgespräch Foto: www.baumesse.de Sa 3. Februar, 16.30 bis 17.30 Uhr Kriminaltechnische Empfehlungen zum Einbruchschutz Alarmierende Fallzahlen bei Wohnungs- und Hauseinbrüchen machen eine Absicherung erforderlich. Es werden Verhaltensweisen und Tricks vorgestellt, die es dem Täter erschweren, schnelle Beute zu machen. Außerdem wird konkret erörtert, welche Maßnahmen aus aktueller technischer Kriminalprävention sinnvoll erscheinen. Referent: Dirk Struckmeier, Kreispolizeibehörde Gütersloh So 4. Februar, 11.30 bis 12.30 Uhr Energetische Haussanierung – eine praktische Anleitung für Hausbesitzer Bei einer Haussanierung sollte das Haus als Ganzes betrachtet werden. Eine Einzelmaßnahme ohne Gesamtkonzept kann schnell zu Fehlinvestitionen oder Schäden führen. Wie man klug vorgeht und welche Zusammenhänge – gerade bei Einzelmaßnahmen – wichtig sind, soll hier praxisnah aufgezeigt werden. Referent: Uwe Carstens-Wellige, Ökologisches Bauen und Planen, Werther/Westf. So 4. Februar, 13.00 bis 14.00 Uhr Die stromerzeugende Heizung für Wohngebäude Eine Heizung, die gleichzeitig Strom erzeugt: Das hört sich erst einmal richtig gut an. Aber für welche Wohnobjekte ist ein Mikro- oder Mini-Blockheizkraftwerk eine sinnvolle Investition? Welche Erfahrungen gibt es mittlerweile mit der Brennstoffzellenheizung? Wie sind die Systeme ökologisch und ökonomisch zu bewerten? Referent: Elmar Brügger, Landwirtschaftskammer NRW, Münster Einbruchschutz finanziert mit Zuschüssen der KfW Zeigen Sie Einbrechern die rote Karte: mit einbruchhemmenden Fenstern und Türen. 20% Zuschuss bis 1000 Euro förderfähige Investitionskosten – 10% ab 1000 Euro mit uns als Fachpartner für Ihre Sicherheit. www.liermann-fenster.de Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände! Hans Dieter Liermann Burgweg 61 a 33378 Rheda-Wiedenbrück Fon 0 52 42 / 55 00 18 mobil 01 74 / 7 52 07 98 mail@liermann-fenster.de So 4. Februar, 14.30 bis 15.30 Uhr Dachdämmung fachgerecht durchführen Ein gut gedämmtes Dach kann viel Geld sparen. Rechtliche, technische und wirtschaftliche Aspekte für eine erfolgreiche Dachsanierung werden erläutert. Referent: Peter Jöns und Frank Werner, Handwerksbildungszentrum Brackwede, Bielefeld So 4. Februar, 15.45 bis 16.45 Uhr Kriminaltechnische Empfehlungen zum Einbruchschutz (Inhalte wie am Samstag) Referent: Guido Baratella, Kreispolizeibehörde Gütersloh Überblick: Termine: 2.–4. Februar, jew. 10–18 Uhr | Ort: A2-Forum | Eintritt: 5 € p.P., Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei | Kinderbetreuung: Sa & So kostenlos für Kinder ab 3 Jahren | Ausstellerkatalog für Messebesucher kostenlos | Weitere Infos: baumesse.de/rheda-wiedenbrueck

17 anzeige Türen fürs Leben... 2. BIS 4. Februar BESUCHEN SIE UNS AUF DER BAUMESSE A2 Forum Rheda HALLE 4 STAND 4.030 Dreve-Bauelemente Inh. Wolfgang Druffel e.K. Bentelerstraße 9 33449 Langenberg www.dreve-bauelemente.de Tel. 05248/80090 Fax 05248/80091 Ungewohnte Einblicke gewährt das A2 Bauforum auf dem Messestand der Badgalerie Blome aus Schloß Neuhaus. Foto: Fotostudio Externest / www.foto-externest.de DAS SCHÖNE BAD KOMMT AUS EINER HAND Badgalerie Blome setzt auf solides Handwerk und ausgeklügeltes Konzept Aus alt wird neu, aus klein wird groß. Renovieren ist eines der großen Themen auf dem A2 Bauforum. Mit dabei ist auch die die Badgalerie Blome. Sie gehört zu den Spezialisten, mit denen diese Veränderung Freude macht: Denn ein Badumbau muss keine langwierige Sache sein. Vom Wunsch der Kunden bis zur Umsetzung kann es schnell gehen. Wenn die Badplaner erst einmal ihre pfiffigen Ideen präsentieren und den Kunden den Plan für ihr neues Bad zeigen, sind diese begeistert und wollen am liebsten sofort mit dem Umbau anfangen. Was so alles möglich ist, auch in kleinen Bädern, das zeigt das Team der Badgalerie Blome jetzt im A2 Bauforum. Am großen Eckstand 060 in Halle 1 können Kunden nicht nur den richtigen Eindruck von den Stärken der Badgalerie gewinnen. Sie können sich auch sofort die besten Beratungstermine in der Schloß Neuhäuser Galerie sichern. Mehrere tausend zufriedene Kunden in fast 30 Jahren, die Bilanz der Badgalerie aus Schloß Neuhaus ist kaum zu toppen. Zu den pfiffigen Ideen für kleine und große Bäder kommen modernes Design, edle Materialien sowie in allem ein zeitloser Chic. Das Besondere an den Badumbauten mit Blome ist aber der unschlagbare Kundenservice: In der Badgalerie gibt es alle Gewerke aus einer Hand, feste Bauzeiten, die auch eingehalten werden sowie für alles einen vorher ausgehandelten Festpreis. Da bleibt während der Bauzeit kein Platz für Überraschungen. Die gibt es erst hinterher, in den fröhlichen Gesichtern der Kunden. Die große Erfahrung, das ausgeklügelte Konzept sowie eine Vielzahl auch patentierter Innovationen lassen die Kunden für alle Situationen gerüstet sein. Da werden kleine Bäder plötzlich zum Raumwunder, alte Bäder traumschön und auch für den Pflegefall gerüstet. Infos auch in der Badgalerie in Schloß Neuhaus, Marienloher Straße 20 oder unter www.badgalerie.de. Sonntags auch Schautag.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz