Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Februar 2017

  • Text
  • Februar
  • Stadt
  • Kreissparkasse
  • Ebenfalls
  • Rheda
  • Haus
  • Menschen
  • Kreis
  • Frau
  • Anmeldung
  • Rhwd.de

32 Das

32 Das Stadtgespräch »200 LINKS 3« Nachwuchs talent Stephanie Voigtländer Startfertig: Stephanie Voigtländer Sie ist jung, fährt gerne Rallye und kommt aus Rheda-Wiedenbrück. Stephanie Voigtländer ist der Nachwuchsstar des »Motorsport Club Wiedenbrück e. V.« kurz MSC. Erst vor zwei Jahren ist die 22-jährige eingetreten, der Liebe zum Motorsport wegen. Jetzt macht sie schon überregional von sich reden. Sie hat sich gegen rund 1.000 Bewerber durchgesetzt und die Ausscheidung der »ADAC Opel Rallye Academy« gewonnen. Als Lohn fährt sie beim »ADAC Opel Rallye Cup 2017« mit. Die Saison beginnt im April mit der »ADAC Rallye Hessen Vogelsberg«. Dort startet Stephanie Voigtländer dann als Beifahrerin von Tom Kässer, der 19-jährige aus Winnenden gewann als Fahrer die Ausscheidung der Academy. Zeitplan einhalten Beifahrerin klingt für Uneingeweihte zunächst nicht so wichtig, ist es aber: Ohne Kopilotin ist der Fahrer bei einer Rallye nahezu blind auf der Strecke und bei Wertungsprüfungen. »Ich muss den Fahrer über die Strecke navigieren. Ich muss darauf achten, dass der Zeitplan eingehalten wird«, sagte Stephanie Voigtländer selbstbewusst. »Ich nehme dem Fahrer alles ab, bis auf das Fahren. Ich mache das, weil es mir Spaß macht. Dazu gehört auch, schnell Entscheidungen treffen zu können«, beschreibt sie den Reiz des Beifahrerjobs. »Multi-Tasking« ist da gefragt, also die Fähigkeit, mehrere Dingen gleichzeitig machen zu können. Da hat sie offensichtlich Talent, wie der Gewinn bei der Academy zeigt. Kommandos aus dem Gebetbuch Während der Rallye sind im Cockpit von ihr dann Kommandos zu hören wie: »200 links 3«, das bedeutet übersetzt: in 200 Meter kommt eine Linkskurve, sie hat einen Kurvengrad etwa so wie ein rechter Winkel. Diese Kommandos sind wichtig für die Orientierung des Fahrers. Stephanie notiert sie bei der ersten gemeinsamen Ansichtsfahrt über die Rallyestrecke im sogenannten »Gebetbuch«. Das liefert dann die Orientierungshilfen, wenn es ernst wird während der eigentlichen Rallye. »Damit habe ich auch Anteil an einem möglichen Erfolg. Rallye macht Spaß, und dafür halte ich mich fit«, beschreibt Stephanie ihr Hobby. Kondition und Belastbarkeit sind Voraussetzung für den Motorsport. Da werden Nacken und Rückenmuskeln entsprechend beansprucht. Neben dem Fitnessprogramm im Sportstudio investiert sie viel Zeit für den Motorsport. Zu einer Rallye reist das Team donnerstags an. Dann ist Testtag, an dem man sich die Strecke anschaut und das Gebetbuch schreibt. Freitags und samstags sind Wertungsprüfungen, Sonntag die Rückreise. Dafür investiert Auszubildende Stephanie viele Urlaubstage, sie ist im dritten Ausbildungsjahr in einem Verler Unternehmen. Teures Hobby Wenn es im April dann losgeht, werden Stephanie Voigtländer und ihrem Fahrer ein Opel Adam zur Verfügung stehen, in »Cup-Spezifikation« mit 140 PS. Er ist Teil des Gewinns der Rallye-Academy. Das klingt gut, es fehlt dennoch Geld, um den Rallyesport zu finanzieren. Fahrerteam, Ausstattung, Techniker, Anfahrt, Übernachtungen und einiges mehr müssen bezahlt werden, also werden Sponsoren dringend gesucht: »Wir brauchen rund 50.000 Euro«, sagt die Nachwuchshoffnung des MSC Wiedenbrück. Dort hat sie vor zwei Jahren als Streckenposten bei Rallyes angefangen und schnell ihre Leidenschaft für den Motorsport entdeckt. Im April startet ihre Saison beim Rallye-Cup. Bis dahin trifft sie sich neben dem Training mit den KollegInnen des MSC Wiedenbrück. Er hat einen Stammtisch immer am 1. Mittwoch im Monat in der Wiedenbrücker »Fuchshöhle« um 20 Uhr. »Motorsport Club Wiedenbrück e.V.«: http://msc-wiedenbrueck.de

33 40 SERVICE QUALITÄT KOMPETENZ JAHRE JUBILÄUM JETZT VORTEILE SICHERN! Liebe Kundinnen und Kunden, in diesem Jahr feiern wir 40 Jahre Küchen Schmidt. Aus diesem Anlass danken wir Ihnen herzlichst für Ihr Vertrauen! Und wir versprechen Ihnen auch in Zukunft frische Ideen für Ihre Küche. Für höchste Qualitätsansprüche planen und liefern wir Ihnen Ihre Traumküche nach Maß. Damit Ihre neue Küche genau Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht, bieten wir Ihnen dazu, wie gewohnt, die top Beratungsleistungen unserer kompetenten, freundlichen und erfahrenen Mitarbeiter. Außerdem unterstützen wir Sie mit einem erstklassigen Service rundum – von der ersten Idee über die Planung Ihrer Traumküche bis zur Lieferung und fachgerechten Montage unserer eigenen Schreiner! Feiern Sie mit uns 40 Jahre Küchen Schmidt und profitieren Sie von unseren Jubiläumsvorteilen: 40% Jubiläums-Rabatt plus extra 400 € Jubiläums-Rabatt. Sichern Sie sich diese Vorteile! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Küchen Schmidt-Team 1) ZUSÄTZLICHES 1) EXTRA 1) Gültig nur für Neuaufträge ab 4.998,- Euro Auftragswert von frei geplanten Küchen. Ausgenommen sind Küchen aus unseren aktuellen Prospekten, die unter www.kuechen-schmidt.de einzusehen sind und reduzierte Ware. Nicht verknüpfbar mit anderen Aktionen. Ausgenommen bereits in Prospekten oder Anzeigen beworbene Ware oder reduzierte Ausstellungsstücke. Nur für Neuaufträge! 2) Gilt nur auf beworbene Küchen im Verteilgebiet. Montage gegen geringen Mehrpreis möglich. INKLUSIVE LIEFERUNG IHRER NEUEN TRAUMKÜCHE! 2) Hauptstr. 145, 33378 Rheda-Wiedenbrück | Tel. 05242 / 578390 | Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.30 - 19.00 Uhr | Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz