Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Dezember 2019

Mein Rheda-Wiedenbrück und Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2019

62 Das

62 Das Stadtgespräch Ehrenamtliche des neuen »Dorf aktiv«-Angebot »e³ Fahrdienst« helfen Senioren und mobilitätseingeschränkten Menschen. Hier: einige ehrenamtliche Helfer, (v. l.) Werner Glahe, Heinrich Splietker, Thomas Wallmeyer, Heiner Edenfeld, Robert Wiemann, Ludger Vollenkemper, Margret Aulich, Erich Tenzer »DORF AKTIV« MACHT ST. VIT NACHHALTIG MOBIL Seit einem Jahr zwei E-Dorfautos und nun ein ehrenamtlicher Fahrdienst (Kem) »Wir bieten den Nutzern die von »Dorf aktiv« zur Verfügung gestellten beiden E-Dorf- Autos so günstige wie möglich an. Wir wollen mit dem nachhaltigen Projekt keine Gewinne machen. Jedes Car-Sharing ist teurer«, erklärte der »Dorfaktiv«-Vorsitzende Ludger Vollenkemper bei einem von unserer Redaktion nachgefragten Termin mit dem Stadtgespräch. »Uns ist es wichtig, dass dieses Konzept den Menschen von St. Vit zugutekommt und damit das Dorf lebenswerter macht«, sagt er weiter. Gebühren Die Nutzer sind mit einer jährlichen Grundgebühr von 70 € (Einzeltarif) bzw. 90 € (Betrag für eine Familie) dabei. Sie können zwischen einem Personenwagen Renault Zoe und einem Kastenfahrzeug für kleine Transporte Citroen Berlingo wählen. Für jede angefangene Stunde mit einem der beiden von »Dorf aktiv« geleasten E-Fahrzeugen zahlen die Nutzer 3,50 €, sonntags 2,00 €. Die Gebühren decken die Leasing-Kosten und die Investition von »Dorf aktiv« in die Infrastruktur (u. a. Ladesäule) in einer Höhe von 20.000 €. Das Projekt ist seit seinem Start am 1. September 2018 zwischenzeitlich ganz gut angelaufen, berichtete der Vorsitzende. Mittlerweile nutzen schon 50 Teilnehmer die Vorteile dieses Konzepts. Handling Neben der günstigen Gebührengestaltung überzeugt es durch eine einfache Handhabung: Die Nutzer buchen den gewünschten Pkw auf einer Plattform im Internet. Mit einem Transponder erhalten sie den an der Ladestation vorhandenen Zugang zum Autoschlüssel. Dem Start des Wagens steht dann nichts mehr im Wege: Die beiden E-Wagen sind immer aufgeladen. e³ Fahrdienst Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen aus St. Vit haben jetzt keine Probleme mehr zum Arzt zu gelangen, einkaufen zu gehen oder Freunde zu besuchen. Dafür sorgt das neue »Dorf aktiv«-Angebot »e³ Fahrdienst«: Die Nutzer brauchen nur die 0151 46224212 anzurufen und ihren Fahrwunsch mitzuteilen. Das ehrenamtliche e³-Team nimmt die Fahrwünsche montags bis freitags zwischen 9.00 und 18.00 Uhr entgegen. Aus einem Pool von 16 ehrenamtlichen Mitarbeitern wird ein Fahrer bzw. eine Fahrerin die anrufende Person zu der gewünschten Zeit mit dem Dorf- Auto abholen, zu ihrem Fahrziel bringen und ebenfalls wieder abholen. »Dorf aktiv« erhebt für diesen nutzerfreundlichen Service keinen festen Fahrpreis. Mit einer Spende aber können sich die Nutzer an den entstehenden Kosten beteiligen. Die ersten 10

TIPPS 63 Fahrten wurden bereits gebucht und durchgeführt. Nach einer gewissen Anlaufzeit wird ihre Zahl sicher deutlich ansteigen, ist man bei »Dorf aktiv« überzeugt. Der Trägerverein ist stolz darauf und dem ehrenamtlichen Team dankbar, dass der Start dieses Projekts geklappt hat. Ludger Vollenkemper lädt die St. Viter ein: »…zögern Sie nicht – rufen Sie einfach an!« Mitfahrbank Die beiden Mitfahrbänke vor dem Geschäft Vorbohle an der Stromberger Straße und dem Geschäft Liekenbrock an der Langenstraße in Wiedenbrück verstehen die Menschen offensichtlich als einen politischen Fingerzeig. Er macht deutlich, dass unter anderem durch die Schließung der beiden Bankfilialen in St. Vit ein Mobilitätsproblem entstanden ist, das zu lösen »Dorf aktiv« hilft. Kurzum: »Dorf aktiv« steht für das Versprechen: »Wir möchten St. Vit ein Stück lebenswerter machen!« Inh. Björn Noethen Mama und Papa sagen, der Björn macht das schon. Steildach Flachdach Bauklempnerei Fassadenbau Balkonsanierung Innenausbau Dachfenster Holzbau Altbausanierungen Energieberatung Sturmschadenreparatur Siechenstraße 39b 33378 Rheda-Wiedenbrück Fon 05242 9860665 Mobil 0170 1674397 kontakt@noethen-dachdecker.de www.noethen-dachdecker.de Buch-Tipps ELLA DOVE »Fünf Wörter für Glück« Heidi hatte immer den großen Traum, eine erfolgreiche Schauspielerin zu werden. Doch dann verändert ein Unfall beim Joggen alles. Heidi ist am Boden zerstört, denn die Schauspielerei kann sie durch den Unfall begraben. Stattdessen muss sie nun eine lange und schwierige Reha-Behandlung über sich ergehen lassen. In der Rehaklinik trifft sie auf Maud. Die 80-jährige Dame sprüht so voller Lebensfreude, Optimismus und Energie, dass Heidi schon bald davon angesteckt wird. Immer wieder holt Maud sie aus ihrer Schwarzseherei und gibt ihr einen Schubs in die richtige Richtung. Maud hat einen Enkel, Jack, der sie oft besucht. Auch Jack versucht, Heidi aufzumuntern. Er erstellt für sie einen Fünf-Punkte Plan, der sie zurück zum Glück führen soll. Doch Heidi will am liebsten aufgeben. Gelingt es Jack trotzdem sie von dem Plan zu überzeugen? Und wie lange kann Heidi ignorieren, dass ihr Herz schneller klopft, wenn Jack in ihrer Nähe ist? »Fünf Wörter für Glück« ist ein sehr bewegender Roman, der auf wahren Begebenheiten beruht und tief unter die Haut geht. Es ist keine Autobiografie, sondern ein Buch, in dem die Autorin ihre eigene Geschichte verarbeitet hat. Man leidet als Leser mit Heidi mit, aber man jubelt und freut sich auch mit ihr. Mal fühlt man sich hilflos und sprachlos, dann fühlt man sich wieder stark und mutig, genau wie die Protagonistin eben selbst. Eine tief berührende, authentische Geschichte mit einer wichtigen Botschaft. Erschienen ist »Fünf Wörter für Glück« als Taschenbuch im Rowohlt-Verlag, hat 400 Seiten und ist erhältlich in der Buchhandlung bücher-güth für 12 €. Geländer Überdachungen Treppen EDELSTAHL KONSTRUKTION Individuelle Lösungen sind unsere Stärke. Stahl- & Schmiedeelemente • Treppen & Geländer • Türen & Tore • Vordächer & Überdachungen • Fensterreparaturen Heinrich-Heineke Str. 5 I Rheda-Wiedenbrück I Tel.: 4 08 29 90 I Fax.: 4 08 29 98

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz