Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Dezember 2019

Mein Rheda-Wiedenbrück und Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2019

38 Das

38 Das Stadtgespräch Impressionen vom Start Foto: LG Burg CHRISTKINDL TRIFFT DEN NIKOLAUS 1200 Läufer beim Christkindl- Lauf 2019 Wir wünschen allen Kunden ein schönes Weihnachtsfest sowie einen guten ruTsch ins neuE Jahr! GmbH & Co. KG Haustüren | Fenster | Rollladen | Vordächer | Überdachungen Lindenstraße 55a • 33378 Rheda-Wiedenbrück Telefon: 0 52 42-40 68 45 0 Öffnungszeiten: nach telefonischer Terminvereinbarung www.korfmacher-fenster.de info@korfmacher-fenster.de Der 27. Wiedenbrücker Christkindl-Lauf findet zwar erst am 6. Dezember rund um den gleichnamigen Markt statt – doch der Lauf auf der zehn Kilometer langen Strecke war schon bei der Online- Anmeldung am 9. Oktober nach knapp 10 Minuten wieder einmal ausgebucht, so Martin Masjosthusmann von der LG Burg. Damit stehen auch am Nikolaustag über 1200 Läuferinnen und Läufer am Start. Mehr sind auf den 4 Runden à 2500 Meter aus Sicherheitsgründen nicht möglich, sodass die Veranstalter nur in Ausnahmefällen weitere Meldungen annehmen können. Am Nikolaustag um 19 Uhr fällt der Startschuss für den Lauf, bei dem jedes Jahr zahlreiche Zuschauer dem Renngeschehen beiwohnen. Spannende Entscheidungen um die Top-Platzierungen oder auch der sportliche Erfolg von Familienmitgliedern, Freunden, Nachbarn oder Kollegen locken in den Start- und Zielbereich an der Langen Straße. Der aktuelle Streckenrekord wird noch immer von Ilona Pfeiffer, Solbad Ravensberg (35:01 Min. im Jahr 2008) gehalten. Bei den Männern wäre die Bestzeit von Amanal Petros, TSVE 1890 Bielefeld (30:18 Min. im Jahr 2014) zu unterbieten. Ob die Vorjahressieger Michel Rannacher (DJK Gütersloh) und Amanal Petros (jetzt TV Wattenscheid) oder andere Top-Sportler diesmal wieder an der Startlinie stehen, das entscheidet sich wie immer sehr kurzfristig. Heimische Top-Teams sind z. B. das Laufteam des Einstein-Gymnasiums, die Nachbarvereine DJK Gütersloh und der LV Oelde. Auch die mehr als 30 Teilnehmer des Vorbereitungskurses freuen sich auf den sportlichen Abend.

39 Nikolaus und Christkind Foto: LG Burg Start zum Christkindllauf im Vorjahr Foto: LG Burg Viele auswärtige Teilnehmer, die in den Vorjahren erstmals dabei waren, sind mittlerweile Stammgäste und haben gute Gründe dafür: »Eine sehr schöne Strecke, auf der man Wiedenbrück gut kennenlernt.« Besonders beeindruckt sind die Gäste »über die vielen Zuschauer und über die tolle Stimmung« rund um und auf dem Christkindlmarkt. Die Medaillen für alle Teilnehmer zeigen in diesem Jahr einen Läufer, den ein heimischer Künstler nach dem Christkindllauf 2018 auf einer Leinwand verewigte. Der Maler schenkte dieses Bild der LG Burg und gab das Motiv zur Nutzung frei. Er möchte aber nicht namentlich genannt werden. Dieses Bild präsentierten Berna und Martin Masjosthusmann, Sportwart Markus Elbracht und Johannes Hüser. Der Vorstandsvorsitzende der seit 1993 als Veranstaltungspartner aktiven Kreissparkasse wird letztmals in alter Funktion die Laufschuhe schnüren. Aber auch nach seinem Eintritt in den Ruhestand will er weiterhin dem Christkindllauf als aktiver Läufer die Treue halten. % Lieferung + Entsorgung gratis MATRATZEN + BETTEN + BOXSPRINGBETTEN MATRATZENbis zu 50% AKTIONSMODELLE LE reduziert! 299,- 199,- 89,- 59,- Besser schlafen!

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz