Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Dezember 2017

  • Text
  • Dezember
  • Rheda
  • Stadt
  • Kinder
  • Zeit
  • Beiden
  • Menschen
  • Aegidius
  • Ebenfalls
  • Christkindlmarkt
  • Rhwd.de
Das Stadtgespräch Dezember 2017

4 Das

4 Das Stadtgespräch Das Weihnachtskarussell zieht die Kinder magisch an. In den Budengassen treffen sich die Besucher. Krankenhauses mit Entbindungsstation in Aouda in Kooperation mit der Stadtverwaltung Mittel des Landes NRW aus dem Programm »Engagement Global« beantragen konnte. »Nachdem wir schon fast nicht mehr damit gerechnet hatten«, so Heinz-Dieter Brökelmann, »kam die Nachricht, dass dieses Projekt in das Förderprogramm mit 19.800 Euro aufgenommen worden ist. Damit kann insbesondere die Entbindungsstation jetzt auch mit neuen medizinischen Geräten, Betten und sonstiger Ausstattung ausgerüstet werden«. Der Vorsitzende weiter: »In Togo kommt jetzt wieder eine Menge Arbeit auf uns zu, um dieses so schnell wie möglich zu realisieren«. Dabei kommt erstmals das auf Wunsch der Häuptlinge von Aouda und Adjengré gegründete Kanton übergreifende Komitee zum Einsatz. Es ist für die Ausführung und Überwachung aller Projekte des Togo-Fördervereins zuständig. »Damit ist dann auch weitgehend ausgeschlossen, dass Spenden in undefinierten Kanälen versickern, was leider ein großes Problem in Afrika ist. Natürlich sind unsere Freunde und Mitarbeiter in Togo, Aimé Dogo und Franz Wiedemann mit im Boot«, erklärt der Vorsitzende. Er dankt allen Spendern, die mit großen und kleinen Beträgen wesentlich dazu beitragen, dass der Förderverein die nachhaltige Unterstützung zur Selbsthilfe durchführen kann. In den Dank schließt er die Erwerber der Lose für die Togo-Hilfe auf dem Christkindlmarkt und alle Menschen ein, die den Togo-Förderverein bei seinem Engagement für das westafrikanische Land helfen. Ein besonderes Dankeschön sagt er der Stadt Rheda-Wiedenbrück für ihre regelmäßige Unterstützung. Sie war es, die vor 40 Jahren auf eine Initiative von Heinrich Brüning die Hilfe für Aouda und vor 30 Jahren die Unterstützung Adjengrés aufnahm. Die Stadt übertrug die kommunale Hilfe dem Togo-Förderverein nach seiner Gründung durch den früheren Stadtdirektor Helmut Löhner. Eine-Welt-Initiative hilft in Ostafrika Die vorweihnachtliche karitative Aktion der Eine-Welt-Initiative St. Aegidius an ihrem Stand auf dem Christkindlmarkt strahlt ebenfalls bis Afrika. Die Gemeinschaft spendet den dort erzielten Gewinn im 26. Teilnahmejahr für das Schulbauprojekt »East African Child« in Tansania. Vor drei Jahren knüpfte die Tochter des Initiative-Sprechers, Jana Simon, die Kontakte zu der Schule direkt vor Ort bei einem einjährigen Auslandspraktikum. Die Besucher des Marktes erhalten an dem Stand u. a. fair gehandelte Lebensmittel. Weithin bekannt ist mittlerweile der Ems-Kaffee. Er ist in mehreren Märkten und Geschäften Rheda- Wiedenbrücks ein begehrtes Produkt. Die Eine-Welt-Initiative konnte durch die Resonanz seinen Jahresumsatz auf über 1.500 Einfach mehr Service Abfallbeseitigung Autoglas Bauunternehmung Computer & Netzwerke Dachrinnenreinigung Elektro-Installation Fenster + Haustüren Fliesen Fugen, elastisch & zement Gas-Heizung Heizöl Innenausbau Insektenschutz Kanalreparaturen Küchen Tönsmeier Entsorgungs GmbH & Co. KG Niederlassung Humme SL Autoglas spectrum-Autoglas D. Schweig GmbH www.schweigbau.de the NetWorks e.K. Buxel GmbH Goldkuhle Elektro Korfmacher Fechtelkord Fliesen Dawid Fliesen Ströer www.fugen-ibric.de Buxel GmbH Lamberjohann Plugge Fechtelkord www.schweigbau.de Schmidt 05241/965020 966933 05244/78283 402870 4045676 www.the-Net-works.de 47167 577805 4068450 46612 05245/922466 05242/2796 0170/2133223 47167 8071 49842 + 46514 46612 402870 578390 Kundendienst f. Großküchen Linnhoff Parkett Rasenmäherservice Reinigungsmittel Rohrreinigung SAT-Antennen Schlosserei & Metallbau Trockenbau/Innenausbau TV-Radio-Video Zimmertüren Haushaltsgeräte Kundendienst Alexander Erdmann Niehof Kleinemeier / Bokel Ramfort Ultrabio Chemie UG Buxel GmbH Hollenhorst Service Fernseh Schmitt Service D. Pagel Protte und Kellner Ebeling Brökelmann Medientechnik Fernseh Schmitt Service D. Pagel Radio Wiedeler Linnemeier Ebeling Elektro Koch 401410 3787759 579 19-0 05248 / 7860 47789 9089202 47167 981000 44167 55682 4082990 0172/9463076 9044-0 44167 55682 8989 403397 0172/9463076 968 3 968 WIR KOMMEN SOFORT LIEFERN – REPARIEREN – BERATEN

5 Heinz-Dieter Brökelmann vor Ort im Waisenhaus Neue Entbindungsstation in Aouda kg erhöhen. Ein Schwerpunkt bleiben aber nach wie vor – auch auf dem Christkindlmarkt – die Produkte der Entwicklungsgesellschaft GEPA: u. a. Kaffee, Tee, Gewürze und Knabbersachen sowie Dekoratives, beispielsweise Krippen und Windlichter. Ein geschätzter Knüller sind in diesem Jahr Laternen aus Altmetall in den Farben Weiß sowie Grün- Blau-Rot. Produkte aus Alpakawolle, Taschen, Schmuck, Schulartikel und viele schöne andere Sachen runden das Angebot ab. Die Eine-Welt-Initiative wechselt das Sortiment auf dem Christkindlmarkt wochenweise. Ihre 13 ständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind froh und dankbar darüber, dass sich in jedem Jahr viele ehrenamtliche Helfer aus dem Pastoralverbund melden, um die über 200 Verkaufsstunden im Stand abdecken zu können. Während des Christkindlmarkts bleibt das Fachgeschäft für Fairen Handel der Eine-Welt-Initiative St. Aegidius an der Lichtestraße geschlossen. Die auf dem Christkindlmarkt von ihr durchschnittlich erzielten Einnahmen von insgesamt über 10.000 Euro machen ein Drittel des Jahresumsatzes aus. Aegidius-Gemeinde unterstützt Projekte in Ghana Die Gemeinde hilft mit den Einnahmen ihres Standes auf dem Christkindlmarkt seit vielen Jahren der Kinderärztin Dr. Theresa Rettig bei ihrer Arbeit in dem Agogo-Hospital Kumasi, der »zweiten Hauptstadt« Ghanas. Eine weitere Empfängerin ihrer Hilfsgelder ist die Berufsschule für Mädchen in der Grenzstadt Ayinasi bei Axion, nahe der Elfenbeinküste. Die weihnachtliche Unterstützung vom Christkindlmarkt erlaubt es, dass mehr als 100 Mädchen in der Internatsschule eine Berufsausbildung in Hauswirtschaft, Kochen oder Nähen und in Büroarbeit absolvieren können. Der Afrikastand der Aegidius-Gemeinde erwirtschaftet für die beiden segensreichen Projekte alljährlich über 10.000 Euro. Die Aegidius-Gemeinde verkauft an ihrem Stand Selbstgefertigtes, in diesem Jahr beispielsweise Körnerkissen, Socken, Marmelade, handgearbeitete Weihnachtskarten, hausgemachte Plätzchen, Vogelhäuschen und aus Holz erstellte Weihnachtssterne. Manchmal geben hilfsbereite Leute einfach nur das Selbstgefertigte ab, ohne dass sie selber in Erscheinung treten. Und wenn nach einem Wochenende mal die angebotenen Sachen fast ausverkauft sind, bedarf es nur eines kleinen Aufrufs und von vielen Seiten treffen neue Waren für den Verkauf auf dem Christkindlmarkt ein. Daunenkopfkissen, Mehrkammern, 80 x 80 cm 89,- MATRATZEN + BETTEN + BOXSPRINGBETTEN MATRATZENbis zu 50% AKTIONSMODELLE LE reduziert! % Lieferung + Entsorgung gratis Komfortschaum-Matratze, 7 Zonen, punktelastisch, 2 Härten, Bezug waschbar, Standardmaße 598,- Luxus-Tonnentaschenfederkern-Matratze 7 Zonen für punktelastischen Liegekomfort, ausgezeichnete Belüftung, Bezug waschbar, 2 Härten, Standardmaße 799,- Daunen-Winterbett Sibirien kuschelig warm und trotzdem leicht, für höchsten Schlafkomfort, (alle Größen vorrätig) 135 x 200 cm 299,- SONDERÖFFNUNG in Wiedenbrück So. 3.12.2017, 13.00 – 18.00 Uhr Rheda-Wiedenbrück Gütersloh - Lindenstr. 3 / Ecke Carl- Feldhüserweg 10 (gegenüber Hit-Markt) Bertelsmann-Str. / an der Bahnunterführung Tel. 0 52 42 / 3 45 08 Tel. 0 52 41 / 1 79 83 00 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 12.00 & 14.00 - 18.30 Uhr; Sa. 10.00 - 14.00 Uhr Aktionspreis 299,- € Aktionspreis 499,- € Aktionspreis 199,- € Aktionspreis 59,- € Besser schlafen!

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz