Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Ausgabe Januar 2021

  • Text
  • Rheda
  • Stadt
  • Weihnachten
  • Kinder
  • Ebenfalls
  • Zeit
  • Ford
  • Frohe
  • Menschen
  • Beiden
  • Rhwd.de
Das Stadtgespräch und Mein Rheda-Wiedenbrück präsentieren die erste Ausgabe des Stadtmagazins für Rheda-Wiedenbrück 2021.

1 Experten Win Sachen

1 Experten Win Sachen Inneneinrichtung: Detlef Lüchtenborg, Hendrik Schmidt (bew) Cocooning ist seit geraumer Zeit ein Schlagwort von Zukunftsforschern und das dänische Wort »hygge« ebenfalls in aller Munde. Beide Worte meinen eigentlich nichts anderes, als sich das eigene Heim behaglich, gemütlich und durchdacht einzurichten. Das Zuhause sollte im Idealfall eben mehr sein als vier Wände und ein Dach – ein Rückzugsort vom Alltag, an dem man gerne mit Familie und Freunden Zeit verbringt und Kraft schöpft. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie hat dieser Aspekt für zahlreiche Menschen noch einmal an Bedeutung gewonnen. Schöne, behagliche und gleichzeitig auch funktionelle Räume zu erschaffen, ist das Metier von Detlef Lüchtenborg und seinem eingespielten Team von 15 Mitarbeitern. Die Raumausstatter und Innenarchitekten aus Rheda planen seit nunmehr 26 Jahren erfolgreich alles, was mit der geschmackvollen Einrichtung von Wohnraum zu tun hat. Das beginnt bei der Auswahl von Tapeten, Wandfarben und Wohntextilien über die verschiedensten Fußbodenbeläge bis hin zu Beleuchtungskonzepten und endet noch lange nicht mit der Einrichtungsplanung oder auch Möbelanfertigung nach Maß. Wohnkonzepte mit Liebe zum Detail Lüchtenborg Innenausstattung Augenmaß und Kreativität »Unsere Aufgabe ist es, erst einmal nach Schönheit zu planen und dann gemeinsam mit den anderen Gewerken mit viel Einfühlungsvermögen und Augenmaß die Wünsche unserer Kunden punktgenau umzusetzen«. Neben der Planung begleiten wir auch alle Umbauten oder Neugestaltungen von Räumen mit fachlicher Expertise. Gerade bei den Neueinrichtungen oder auch umfassenden Renovierungsarbeiten ist es hier von erheblichen Vorteil, dass Inhaber Detlef Lüchtenborg, sämtliche Arbeiten aufeinander abstimmen kann: »Wir haben neben unserer Polsterei und Näherei auch eine Malerwerkstatt im Haus und können so bei unseren Projekten viel einfacher Abläufe koordinieren. Alles greift ineinander und diese handwerkliche Feinabstimmung kommt dann unseren Kunden zugute.« Dass das Gesamtpaket stimmt, davon zeugen vor allem die Aufträge, die den Raumausstatter über die Weiterempfehlungen seiner Kunden erreichen und weit über die Kreisgrenzen hinaus gehen. »Das ist eine sehr schöne Bestätigung unserer Arbeit«, so Lüchtenborg. Wichtig ist ihm aber auch, zu betonen, dass bei ihm jeder einzelne Kunde eine fachlich versierte Beratung bekommt. Auch die Teileinrichtung einzelner Räume, beispielsweise mit neuen Vorhängen oder Bodenbelägen ist ihm ein großes Anliegen. Kompetente Beratung »Es gibt keine zu kleinen Aufträge. Bei uns ist jeder herzlich willkommen«, erklärt auch Hendrik Schmidt, bei Lüchtenborg ebenfalls mit der Einrichtungsplanung betraut. Er kümmert sich auch um Beratung und Verkauf von Sicht- und Sonnenschutzsystemen für den Innen- und Außenbereich. Trends sehen die zwei vor allem in der Umwandlung der Nutzung von Küche und Bad zu multifunktionalen Räumen. Früher meist unter rein praktischen Voraussetzungen eingerichtet, dienen diese Bereiche heute ebenfalls wohnlichen und repräsentativen Zwecken. Offene Grundrisse lassen Grenzen verschwimmen, integrieren den Arbeitsbereich Küche und vergrößern damit auch den Wohnbereich. Im Bad geht es nun oftmals um die Themen Wellness und Regeneration. Eine gemütliche Atmosphäre kommt den Bewohnern und Gästen auch hier zugute. Lüchtenborg Wohnstil · Berliner Straße 48 · 33378 Rheda-Wiedenbrück Telefon: 0 52 42 / 96 80 99 · www.luechtenborg-wohnstil.de WIR SIND AUCH IN ZUKUNFT FÜR SIE DA! FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GESUNDES NEUES JAHR WÜNSCHT IHNEN DAS PROTTE & KELLNER TEAM HANDMADE IN RHEDA PROTTE & KELLNER Heinrich-Heineke-Str. 5 • Rheda-Wiedenbrück Tel.:4082990• Fax.: 4 082998 66 Anzeige Das Stadtgespräch

L Losglück triff die 6-jährige Pia Streck Weltspartags-Malwettbewerb In diesem Jahr konnte der Weltspartag nicht wie gewohnt gefeiert werden. Die Kreissparkasse Wiedenbrück hatte sich aufgrund der Corona-Pandemie dazu entschieden, stattdessen einen Online-Malwettbewerb für ihre jungen Kunden zu organisieren. Die Erwartungen wurden bei weitem übertroffen: Es wurden beeindruckend viele und sehr schöne Bilder in den drei Altersgruppen hochgeladen. Letztendlich hat das Los entschieden, welche Kinder sich über C C & S Reich Gebäude rei nigung: Statt Weihnachts feier City-Gutscheine für die Mitarbeiter Spende für den Tierschutzhof »Four Seasons« (Kem) C & S Reich Gebäudereinigung lädt in der Vorweihnachtszeit traditionell seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Weihnachtsfeier ein. Bei der festlichen Zusammenkunft überreichen ihnen die beiden Geschäftsführer Christian und Sascha Reich liebevoll arrangierte Präsente. Auf den weihnachtlich dekorierten Tischen findet das Team allerlei Köstlichkeiten für Leib und Magen. Natürlich dürfen die von ihnen in einer gemeinsamen Plätzchenback-Aktion selber kreierten Plätzchen nicht fehlen. Aber es machte auch hier das Covid-19-Virus den Planungen einen Strich durch die Rechnung. Das Unternehmen musste die Weihnachtsfeier und die Plätzchenback-Aktion absagen. Die Mittel dafür aber wollen Christian und Sascha Reich nicht einsparen, sondern den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf anderem Wege zugutekommen lassen und einen ansehnlichen Betrag spenden. Die beiden Geschäftsführer: »Wir wollen einen Beitrag dazu leisten, dass der Tierschutzhof ›Four Seansons‹ den langen Weg durch die kalte Jahreszeit bestehen kann. Durch die Absage von Benefizveranstaltungen und anderen Aktionen sind die Rahmenbedingungen dafür in diesem Jahr noch härter als zuvor. Diese Erfahrung berührt uns. Deshalb unterstützen wir den Tierschutzhof gerne«. 1 Pia Streck mit Kundenberaterin Stefanie Brökelmann eine Präsent freuen konnten. Pia Streck aus Rheda-Wiedenbrück hatte Glück. Die 6-Jährige kann sich über eine prall gefüllte KNAX-Tasche freuen, die ihr Kundenberaterin Stefanie Brökelmann nun übergab. 1 Statt der traditionellen Weihnachtsfeier überreichen Christian und Sascha Reich von dem gleichnamigen Unternehmen für Gebäudereinigung ihrem Team City-Cards für den Einkauf in Rheda-Wiedenbrück und unterstützen den Tierschutzhof »Four Seasons« mit einer Spende. Die Entscheidung fand große Zustimmung bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Profi-Gebäude-Reinigers. Natürlich freuen sie sich ebenso sehr darüber, dass alle Kolleginnen und Kollegen von C & S Reich als Weihnachtsgeschenk eine CityCard für den Einkauf in Rheda-Wiedenbrück erhalten. Das Geschenk gibt ihnen die Chance bei über 70 heimischen Partnern des Einzelhandels nach Herzenslust für den aufgeladenen Betrag einzukaufen und sich verwöhnen zu lassen, ohne ins eigene Portemonnaie greifen zu müssen. Zugleich unterstützt C & S Reich damit die heimische Wirtschaft, insbesondere den von der Pandemie besonders betroffenen Einzelhandel, denn alles Geld bleibt hier vor Ort, freuen sich die beiden Geschäftsführer. Dieses Jahr ist ales anders... aber auf uns köen Sie sich verlaßen! Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr! C & S Reich Gebäudereinigung • Breite Straße 37 • 33378 Rheda-Wiedenbrück • Telefon: 05242 5789003 • www.reich-group.de Das Stadtgespräch Anzeigen 67

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz