Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Ausgabe Januar 2021

  • Text
  • Rheda
  • Stadt
  • Weihnachten
  • Kinder
  • Ebenfalls
  • Zeit
  • Ford
  • Frohe
  • Menschen
  • Beiden
  • Rhwd.de
Das Stadtgespräch und Mein Rheda-Wiedenbrück präsentieren die erste Ausgabe des Stadtmagazins für Rheda-Wiedenbrück 2021.

E Enjoy your time with

E Enjoy your time with blueprint gin (CL) Stellen Sie sich vor… langsam setzt die Magie der blauen Stunde ein… der Abendhimmel gleitet langsam in das immer tiefer-werdende Violett und Blau der Dämmerung… Kopf und Geist fangen an zu ruhen, tauchen ein in eine Dimension tiefer Entspannung. Genau diesen Moment fängt Anchan, der blaue und beruhigende Tee Thailands ein. Der Kräutertee 1 Frank Ladwig, Dirk Frankrone und Benedikt Sandfort präsentieren in ihrem großzügigen Verkaufsraum die gustatorischen Highlights von Raumfelder. A Ackfeld Shoes & more Weihnachtliche Schuhfreude mit Family&Friends- Gutscheinen verdankt Farbe und Wirkung der Butterfly Pea, diese gilt auch als »geheime« Zutat des Blueprint Gin – der neue Gin der heimischen Firma Raumfelder von Dirk Frankrone und Frank Ladwig. Der Geschmack trägt den Kenner auf den Flügeln der Schmetterlingserbse in eine neue Dimension des Gin-Genusses. Und das Auge trinkt mit, denn das leuch tende Indigo verwandelt sich wie durch Zauberhand in ein tiefes Violett nach Zugabe Ihres favorisierten Tonic Waters. Den Blueprint-Gin voller Magie und Genuss erhalten Sie, genauso wie handgefertigten und bei Groß und Klein beliebten Wiedenbrücker Christkindlnudeln im Werksverkauf der Firma Raumfelder – jeden Samstag von 9.00–18.00 Uhr an der Stromberger Straße 154 in Rheda-Wiedenbrück, Ortsteil St. Vit. Auch die in St. Vit gefertigten Produkte der Firma Raumfelder wie Saucen und Pyramidensalze können Sie – wie traditionell in jedem Jahr – dort erwerben; auf Wunsch gerne auch als individueller Geschenkkorb für Familienmitglieder aus Nah und Fern, liebgewonnene Freunde, treue Kunden und als weihnachtliches Präsent für Ihre Mitarbeiter. Ein umfangreiches Weinangebot rundet den liebevoll weihnachtlich dekorierten Werksverkauf ab. Werksverkauf in der Adventszeit: jeden Samstag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr Raumfelder · Stromberger Str. 154 · 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 05242/403672 · www.raumfelder.com »Zum Ende des Jahres 2020 möchten wir uns bei allen Kunden herzlich für die Teilnahme und Unterstützung in diesen außergewöhnlichen Corona-Zeiten bedanken. Gerade im Lockdown-Monat März / April haben wir viele Bestellungen und Einzelverkäufe ausgeliefert. Auch der Onlineshop sorgte für entsprechende Umsätze. Ebenfalls der jetzige Lockdown light mit fehlenden Veranstaltungen und Weihnachtsmärkten ist für den gesamten Handel nicht einfach«, sagt Bernhard Ackfeld vom gleichnamigen Schuhhaus in Rheda. »Als kleines Dankeschön haben wir den Family&Friends-Gutschein entwickelt. Für alle Einkäufe ab 100 € / 150 € bis 31. Januar 2021 erhalten Sie 10 € / 15 € Rabatt auf einen Artikel Ihrer Wahl bis 31. März 2021«, verspricht er. »Der Einzelhandel wird sich weiter bundesweit in seiner Struktur verändern und Innenstädte anders aussehen lassen«, so Bernhard Ackfeld und ergänzt: »Wir glauben mit einem klarem Konzept, bei dem Beratung, Qualität und Service um den ›Schuh‹ im Mittelpunkt stehen, die schwierigen Zeiten zu meistern. Daran arbeiten wir alle erfolgreich 1 Bernhard und Susanne Ackfeld – auch in den nächsten Jahren«. »So freuen wir uns schon jetzt auf die neuen Schuhkollektionen, Textilien und Accesoires für Frühjahr 2021«, blickt Susanne Ackfeld nach vorn. Besinnliche Weihnachten wünschen Familie Ackfeld und das Team von Ackfeld Shoes & more 62 Anzeigen Das Stadtgespräch

seit 1998 Thomas Gerke Malermeister Franz-Hitze-Str. 20 59302 Oelde-Stromberg www.gerke-malermeister.de info@gerke-malermeister.de Tel.: +49 2529 949 13 56 Fax.: +49 2529 949 13 57 Mobil: +49 171 181 1887 Maler- und Bodenbelagsarbeiten 1 Matthias, Birgit und Lukas Schulte vor der neuen CNC Kantenanleimmaschine Telefon: 54822 Telefon: 964545 I In vierter Generation: Türen geöffnet Rund um die »Tür« gibt es eine Vielzahl an Redewendungen: »jemandem Tür und Tor öffnen«, »fällt eine Türe zu, öffnet sich eine neue«, »einen Fuß in der Tür haben« und »ein Fest steht vor der Tür«. Jede dieser Phrasen trifft im wahrsten Sinne des Wortes auf die Tischlerei und Bestattungen Matthias Schulte, die 1938 in Rheda gegründet wurde, zu. Denn die Ursprünge des holzverarbeitenden Betriebs finden sich in der Produktion von Türen und Fenstern. Sicherlich ein großer Türöffner für den weiteren Weg der Tischlerei, die sich durch Matthias Schulte zu einem Fachbetrieb für individuellen Innenausbau weiterentwickelt hat. Zum Jahresbeginn steht nun ein Wechsel vor der Tür des Handwerkbetriebs. Lukas Schulte wird die Tischlerei in vierter Generation in die Zukunft führen – mit prozessoptimierten Maschinen für maßgefertigte Lösungen wie bspw. Garderoben und Nischenanfertigungen; Türen und Fenster werden dort schon seit langer Zeit nicht mehr angefertigt. »Persönliche Lösungen finden« ist der Antrieb des Familienunternehmens. Dies gilt auch für die Bestattungen, die von Birgit Schulte einfühlsam organisiert und begleitet werden. Gerne berät sie auch schon bei der Regelung einer individuellen Bestattungsvorsorge. Denn »auch der letzte Weg, wenn sich die letzte Tür schließt, soll für die Angehörigen in guter Erinnerung bleiben«. BRUNNENBAU WASSERAUFBEREITUNG ERDWÄRMESONDEN GELDMACHER & KOTTENSTEDE 33378 Rheda-Wiedenbrück Röntgenstraße 1 www.geko-online.de WASSERHALTUNG VERBAUARBEITEN PFAHLGRÜNDUNG Telefon 0 52 42 / 40 06 02 • Fax 0 52 42 / 40 06 03 GmbH Tischlerei Matthias Schulte · Bosfelder Weg 65 · 33378 Rheda-Wiedenbrück, 05242/44172 · www.tischlerei-schulte.de Öffnungszeiten: Montag–Donnerstag: 7.00 – 16.30 Uhr, Freitag: 7.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung Das Stadtgespräch Anzeige 63

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz