Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Ausgabe Januar 2017

  • Text
  • Stadt
  • Menschen
  • Zeit
  • Dezember
  • Rheda
  • Kinder
  • Weihnachten
  • Geld
  • Ebenfalls
  • Beiden
  • Rhwd.de

78 GESCHÄFTLICHES

78 GESCHÄFTLICHES Das Stadtgespräch anzeigen PORTMANN IT-SERVICE Unterstützung bei gesetzlicher Archivie rungspflicht Für Unternehmen und Selbständige ist der 1. Januar 2017 ein wichtiges Datum. Dann endet die Übergangsfrist und die gesetzliche Pflicht zur digitalen Archivierung tritt in Kraft. Wer ist betroffen? Jeder Betrieb, der digitalen Geschäftsverkehr durchführt. Werden zum Beispiel Angebote, Rechnungen oder Handelsbriefe digital verarbeitet und zum Beispiel per E-Mail versendet oder empfangen, dann muss das Unternehmen seinen E-Mailverkehr archivieren! Dabei spielt keine Rolle, wie groß die Firma ist oder wie viele Mitarbeiter dort arbeiten. Gravierende Folgen also für viele Betriebe. Wie kann man rechtssicher die große Datenmenge so archivieren, dass es den gesetzliche Vorschrift entspricht? Die Lösung hat »Portmann IT- Service« an der Rietberger Str. 23. Zusammen mit einem Partner hat Stephan Portmann eine Software und eine Hardwarelösung entwickelt, die allen gesetzlichen Anforderungen entspricht. Die »Securepoint UMA« funktioniert so: Wenn auf einem PC in der Firma z.B. eine Rechnung geschrieben und per Mail verschickt wird, erstellt die Software automatisch eine Kopie. Sie verfährt genauso beim Empfang einer E-Mail: Es wird automatisch eine Kopie erstellt, die dann auf dem externen Portmann-Server abgelegt und gespeichert wird. Änderungen an den Inhalten und der Form der Mail sind nicht mehr möglich. So Stephan Portmann fordert es der Gesetzgeber. Damit sind nicht nur die gesetzliche Pflichten zur Archivierung erfüllt. Alle Daten und E-Mails können ebenso jederzeit mit einer komfortablen Suchfunktion der »Securepoint UMA« noch einmal abgefragt werden. Das bringt eine moderne Struktur in den Datenverkehr zwischen Unternehmen und Kunden und macht die Verwaltung des eigenen Emailverkehrs sehr einfach. Portmann IT-Service hilft und berät individuell bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Vorschriften zur Archivierung des digitalen Geschäftsverkehrs. Speichern wir es ab: »Securepoint UMA«! Portmann IT-Service Rietberger Str. 23 05242/980 77 77 info@portmann.it www.portmann.it KREISSPARKASSE WIEDENBRÜCK Sparkassen-Kunden überweisen mit »Kwitt« von Handy zu Handy Mit Kwitt wird das Bezahlen einfacher. »Handy-zu-Handy-Zahlungen sind heute in Deutschland noch kaum verbreitet, weil die vorhandenen Angebote eine zu geringe Reichweite haben. Mit ›Kwitt‹ leisten wir einen Beitrag, dieses schnelle und bequeme Zahlverfahren auf dem deutschen Markt voranzubringen«, so Gerd Beilmann, Electronic Banking Berater der Kreissparkasse. Damit unterstützt die Kreissparkasse diejenigen Kunden, die immer mehr Dinge des Alltags mit dem Smartphone erledigen wollen. Mit Kwitt, der neuen Funktion der Sparkassen-Apps, lösen Kunden der Kreissparkasse Wiedenbrück schnell und leicht per Handy Überweisungen an Freunde aus. So zum Beispiel im folgenden Fall: Eine Freunde-Clique besucht den Weihnachtsmarkt. Dann wird für jeden ein Getränk bestellt und einer zahlt die Gesamtrechnung. Nun können die Freunde ihren Anteil einfach ohne Bargeld von Handy zu Handy an den Freund bezahlen. Ob beim gemeinsamen Restaurantbesuch, im Café oder wo auch immer man unterwegs ist: Mit Kwitt können Kreissparkassen- Kunden mit einem Smartphone einfach und sicher Geld senden und anfordern. Voraussetzung ist ein onlinefähiges Girokonto. Nach einer einmaligen Online-Registrierung kann der Nutzer dann sofort lossenden. Er kann direkt mit seinem Smartphone Geldbeträge an die Mobilfunknummer eines Dritten senden und zwar zwischen Sparkassen-Kunden sowie an Kunden anderer Geldhäuser. Es wird nur die Handynummer des Empfängers benötigt. Bei Beträgen bis 30 Euro ist dies sogar ohne TAN möglich. Der Empfänger erhält dann eine Benachrichtigung. Sollte er nicht bei Kwitt angemeldet sein, erhält FIGURWECHSEL 2017 • FIGURWECHSEL 2017 • FIGURWECHSEL 2017 8 wöchiger Abnehm-Kurs in Verbindung mit der 21 Tage Stoffwechselkur!!! Wir begleiten Menschen mit ernsthaftem Abnehmwunsch, die im Rahmen eines 8 wöchigen Abnehm-Kurses – unter kontrolliert gesundheitsfördernden Bedingungen und in einer motivierenden Kleingruppe – Ihre persönliche Wunschfigur erreichen möchten. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Termin mit Ihrem Figur Coach Bianca Monert im FIGURWECHSEL 2017! Bosfelder Weg 94a | 33378 Rheda-Wiedenbrück | Fon 4 73 68 | www.winnysgym.de

GESCHÄFTLICHES 79 anzeigen er eine Nachricht mit einem Link auf eine Webseite, auf der er seine IBAN für die Transaktion angeben kann. Sollte es einmal nicht ruckzuck und einfach funktionieren, helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse in den Geschäftsstellen persönlich sowie im KundenserviceCenter telefonisch 05242 599-0 weiter. Weitere Informationen und App herunterladen: www.kskwd.de/sapp Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick Wann kommt das Geld beim Empfänger an? In der Regel wird die Zahlung wie eine ganz normale Überweisung am nächsten Tag gutgeschrieben. Ausnahmen sind Wochenenden und Feiertage. Wenn Sender und Empfänger bei derselben Sparkasse sind, geht es sogar noch schneller. Muss der Empfänger auch bei Kwitt angemeldet sein? Nein. Mit Kwitt können Sie Geld auf jedes deutsche Girokonto überweisen. Welche Konten kann ich für Kwitt nutzen? Bei den Konten muss es sich um Girokonten der Kreissparkasse Wiedenbrück handeln, bei der Sie Kontoinhaber sind. Ist Kwitt sicher? Kwitt entspricht höchsten Sicherheitsstandards und den Vorgaben der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Daher können Sie mit Kwitt nicht mehr als 30 Euro ohne TAN überweisen. Gibt es ein Mindestalter, um Kwitt zu nutzen? Nein, »kwitten« kann jeder, der ein Online-Banking Girokonto hat. Wie erfahre ich, dass mir jemand Geld oder eine Anforderung geschickt hat? Sind Sie registriert, erhalten Sie sofort eine entsprechende Push- Nachricht. Auch innerhalb der Funktion werden Sie auf Neuigkeiten (zum Beispiel »Geld oder Anforderung erhalten«) hingewiesen. Dafür müssen Sie der App erlauben, Push-Nachrichten zu senden. Nicht registrierte Kontakte erhalten eine Nachricht mit einem Link auf eine Webseite, auf der sie ihre IBAN für die Transaktion angeben können. Ich habe Geld oder eine Anforderung von einem registrierten, mir unbekannten Kontakt erhalten. Was bedeutet das? Grundsätzlich gilt bei Kwitt, dass sich Nutzer einander nur als registriert sehen, wenn sie sich gegenseitig im Telefonbuch ihres Smartphones gespeichert haben. Unter »Einstellungen« können Sie festlegen, dass Sie Kwitt auch mit unbekannten Kontakten nutzen möchten. Dann kann Ihnen jeder Kwitt-Nutzer, der Ihre Handynum- mer gespeichert hat, Geld oder Anforderungen senden. Da Sie selbst diese Personen nicht in Ihrem Telefonbuch gespeichert haben, werden Ihnen diese als unbekannt angezeigt, wenn sie Ihnen eine Anforderung geschickt haben. Gibt es einen Höchstbetrag? Grundsätzlich gelten das Tageslimit und die Vorgaben für Ihr Girokonto. Ohne TAN können Sie 30 Euro mit einer Zahlung und insgesamt 100 Euro am Tag überweisen. Was passiert, wenn ein nicht registrierter Kontakt seine IBAN nicht zur Verfügung stellt? Der Empfänger des Links auf die Kwitt-Webseite hat drei Tage Zeit, seine IBAN zu erfassen. Anschließend wird der Link ungültig. Da Ihr Geld noch nicht versendet wurde, bleibt es auf Ihrem Girokonto. Wie lange habe ich Zeit, um meine IBAN einzugeben? Sie haben drei Tage Zeit, um Ihre IBAN einzugeben. Anschließend wird der Link ungültig. Kann ich mit Kwitt auch Geld anfordern? Ja, Sie können mit Kwitt auch Geld anfordern. Dazu öffnen Sie einfach die Kwitt-Funktion in Ihrer S- App und wählen den Kontakt aus. Wichtig: Hierfür muss Ihr Kontakt bei Kwitt angemeldet sein. Kann ich Geldanforderungen auch ablehnen? Ja, Sie können eine Anforderung (V.l.) Das Electronic Banking Team der Kreissparkasse: Tina Imm, Gerd Beilmann, Stephanie Fuchs und Stefan Schreibvogel ablehnen, auf Wunsch mit einem Kommentar. Der Absender erhält umgehend eine Push-Nachricht, dass die Anforderung abgelehnt wurde. Wie lange habe ich Zeit, um auf eine Geldanforderung zu reagieren? Eine Anforderung läuft nach 21 Tagen ab. Zuvor werden Sie als Empfänger der Anforderung noch zweimal daran erinnert. Wird beim Geldanfordern eine Lastschrift vom Konto des Kontakts gezogen? Nein, beim Geldanfordern bitten Sie Ihren Kontakt, Ihnen Geld zu senden. Nimmt er die Anforderung an, sendet er Ihnen das Geld per Überweisung zu. Kann mir jeder Anforderungen schicken? Nein, Voraussetzung ist, dass der Kontakt und Sie sich jeweils in den Telefonkontakten gespeichert haben. Nur dann sehen Sie sich gegenseitig als Kwitt-Teilnehmer.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz