Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Ausgabe Januar 2017

  • Text
  • Stadt
  • Menschen
  • Zeit
  • Dezember
  • Rheda
  • Kinder
  • Weihnachten
  • Geld
  • Ebenfalls
  • Beiden
  • Rhwd.de

ätsel 50

ätsel 50 Das Stadtgespräch Schwedenrätsel deutscher Schriftsteller (Wilhelm) ungeordnet; fahrig luftig, windig Oper von Flotow trockene Halme des Getreides Versuchsraum (Kzw.) Stoffrand, -besatz engl. Weltumsegler (James) eine Zahl 7 Nagetier Hausvorbau Musik: Übungsstück (franz.) Gewürz aus Baumrinde Schwertlilie unbeweglich Währungseinheit Schandfleck schmelzen; von Eis befreien südamerik. Schleuderwaffe Hafenstadt in Jemen Anschrift verlassen; langweilig Endpunkt weibliches Rind Rahm; fetthaltiger Teil der Milch früherer österr. Adelstitel Längsrinne, Rille 9 verehrtes Vorbild fast immer Ärger, Wut menschliche Ausstrahlung Bremsklotz; Spaltwerkzeug ungeschlechtl. Schwanzlurch Fortpflanzungszelle französische Anrede: Frau 2 kleiner Rhododendron holländischer Käse nur geistig vorhanden 3 ein Marder Heidekraut; Frauenname Laubbaum, Rüster Opernsologesang Bewohner einer frz. Mittelmeerinsel 6 Lösung: Vergeltung für eine Wohltat 4 flüssiges Fett 5mittel Ziegenleder Schiffszubehör Felseninsel bei Marseille Nutzund Zierpflanzenanlage lodernde Flamme; Gerbrinde Kosmetikartikel; Salbe engl.- amerik. Längenmaß Zeichentinte griech. Göttin der Morgenröte Hauptstadt Georgiens koffeinhaltiges Kaltgetränk zarte, anmutige Märchengestalt poetisch: Frühling Kanton der Schweiz Stockwerk Gerichtssache durch, mit (lateinisch) runde Schneehütte 1 Abk.: Informationstechnologie 8 Blumenstrauß ungekocht Nachbarstaat des Iran eine Europäerin erstes sichtbares Zeichen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Unser Lösungswort vom letzten Mal: Advent Sudoku leicht Tragen Sie in die leeren Felder die Ziffern 1 bis 9 so ein, dass in jeder Zeile, jeder Spalte und jedem 3-x-3-Gebiet jede der Ziffern 1 bis 9 genau einmal vorkommt. 3 8 5 2 6 3 6 7 9 5 8 9 1 6 2 5 1 2 4 3 7 7 8 3 4 6 9 2 9 7 6 8 6 3 4 8 6 7 5 2 1 8 2 2 4 9 5 3 9 1 8 6 9 6 4 5 9 7

51 Die Bürgermeister Theo Mettenborg und Theo Schouten unterzeichneten die erneuerte Partnerschaftsurkunde. Die beiden Räte, die Verwaltungsspitzen und Ehemalige stellten sich zum Gruppenfoto im Foyer des Rathauses. 40 JAHRE PARTNERSCHAFT MIT OLDENZAAL »Chancen, die Europa bietet, richtig genutzt« Seit 40 Jahren begegnen sich Menschen aus Rheda-Wiedenbrück und Oldenzaal im Rahmen der Städtepartnerschaft. Die Treffen werden teilweise schon in der zweiten Generation gepflegt. Aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums haben die Räte der beiden Städte nun in einer gemeinsamen Sitzung im Rheda-Wiedenbrücker Rathaus die Festigung und Vertiefung der freundschaftlichen Beziehungen mit einer Erneuerung der Partnerschaftsurkunde besiegelt. Beide Bürgermeister unterzeichneten diese abschließend. Zuvor erinnerte Bürgermeister Theo Mettenborg an den Beginn der Partnerschaft im Jahr 1976, als das Misstrauen zwischen den Völkern nach dem Zweiten Weltkrieg noch nicht beseitigt war. Er bilanzierte: »Seitdem gab es so viele eindrucksvolle und auch bewegende Begegnungen. Ich finde, wir haben die Chancen, die uns Europa bietet, richtig und wertvoll genutzt« und rief alle auf, die Freundschaft weiter mit Leben zu füllen. Bürgermeister Theo Schouten betonte, dass sich in all den Jahren zwar viel verändert habe, die Verbindung zwischen beiden Städten aber ein starkes Band geblieben sei. Er appellierte im aktuellen »Sturm über Europa« mit Terror, Flüchtlingsfrage, Brexit und dem Erstarken nationalistischer Bestrebungen, »dass es während eines Sturmes ratsam ist, zusammen zu bleiben, weil man dann stärker steht«. Friede, Freundschaft und Wohlstand wachse im Miteinander, nicht im Gegeneinander. Der ehemalige erste Beigeordnete, Peter Bremhorst, 30 Jahre lang »verantwortlich« für die Städtepartnerschaft, erinnerte zusammen mit dem ehemaligen Gemeente secretaris Ton van Oss an die Höhepunkte der 40 Jahre.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz