Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Ausgabe August 2021 auf Mein Rheda-Wiedenbrück

  • Text
  • Rheda
  • August
  • Ausbildung
  • Ebenfalls
  • Unternehmen
  • Arbeit
  • Messe
  • Fenster
  • Menschen
  • Angebot
  • Rhwd.de
Das Stadtgespräch Ausgabe August 2021 auf Mein Rheda-Wiedenbrück

seit 1998 Telefon: 54822

seit 1998 Telefon: 54822 Doppeltes Jubiläum – Doppeltes Glück Telefon: 964545 Treffen Sie eine gesunde Entscheidung! Reformhaus Schmerling Im Unternehmen Küchen Schmidt gibt es doppelten Grund zur Freude. Vor 25 Jahren traten Frau Dorothee Osterroth aus Sassenberg und Frau Monika Reichert-Ortkras aus Rheda-Wiedenbrück dem Unternehmen bei. Bis heute haben beide mit ihrem beständigen Einsatz maßgeblich zum großen Erfolg von Küchen Schmidt beigetragen. Frau Osterroth übernahm sehr verantwortungsvoll und mit viel Geschick die Assistenz der Geschäftsleitung sowie unzählige andere Aufgaben in der Firmengruppe Schmidt. Frau Reichert-Ortkras regelt mit viel Engagement die Warenpräsentation der großen Ausstellung mit aktuell über 100 Musterküchen sowie die Leitung der Raumpflege. 1 (V.l.) Jürgen Schmidt, Dorothee Osterroth, Monika Reichert-Ortkras Küchen Schmidt in Rheda-Wiedenbrück zählt heute zu dem führenden und größten Küchenfachmarkt im Kreis und beschäftigt aktuell 28 Mitarbeiter*innen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich der Geschäftsführer und Inhaber Jürgen Schmidt bei den Jubilarinnen für ihr Engagement, ihre Treue und Loyalität. »25 Jahre sind in der heutigen Zeit etwas ganz Besonderes, worauf wir alle sehr stolz sind.« Der Inhaber ergänzt: »Langfristigkeit, Vertrauen, professionelle und kreative Gestaltung nebst Umsetzung, zufriedene Mitarbeiter wie auch guter und vertrauensvoller Umgang mit unseren Kunden gelten als selbstverständlich«. Den Jubilarinnen und dem Team wünscht Jürgen Schmidt weiterhin viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, sowie gutes Gelingen. Reformwaren & Naturkosmetik Klingelbrink 25a • Wiedenbrück Tel.: 0 52 42 / 55 974 seit 1998 Telefon: 54822 Telefon: 964545 M MSC Harsewinkel Verkehrsübungsplatz Der MSC Harsewinkel betreibt den Verkehrsübungsplatz Harsewinkel. Er befindet sich auf dem Motorsportgelände des MSC Harsewinkel und wird für die entsprechenden Übungszeiten für die Fahrer mit Verkehrsschildern und Pylonen umgebaut. Übung macht den Meister: Ob Fahranfänger oder Wiedereinsteiger, auf dem rund 70.000qm großen, modernen Verkehrsübungsplatz in Harsewinkel können Sie sich mit dem Fahrgefühl und den Verkehrsregeln vertraut machen. Der Verkehrsübungsplatz eignet sich perfekt zu privaten Fahrstunden. Üben Sie hier ohne Stress für mehr Sicherheit für den alltäglichen Straßenverkehr und trainieren Sie verschiedene Fahrmanöver. Üben Sie auf dem Testgelände alle wichtigen Verkehrssituationen wie Anfahren, Anfahren mit Handbremse, Schalten, Abbiegevorgänge, rückwärts Fahren und rückwärts Einparken. Somit gewinnen Sie an Fahrgefühl und entwickeln ein Mindestmaß an Sicherheit im richtigen Straßenverkehr. Auf dieser Fläche können ungeübte Fahrer nach Herzenslust ihr fahrerisches Können verbessern und Fahrpraxis erlangen mit einer Maximalgeschwindigkeit von 30kmh, um andere Übungsteilnehmer nicht zu gefährden. Das Mindestalter der Fahrer beträgt 15 Jahre. Personen ohne Fahrerlaubnis dürfen das Gelände nur in Begleitung einer Person nutzen, die mindestens 25 Jahre alt ist, seit mindestens drei Jahren eine gültige Fahrerlaubnis besitzt und der Fahrzeuginhaber ist. Der Verkehrsübungsplatz wird nach den bekannten Corona-Bedingungen betrieben und die Benutzung ist für Pkw/Motorrad gestattet. MSC Harsewinkel e.V. im ADAC Boomberge 28 · 33419 Harsewinkel msc.harsewinkel@gmail.com WhatsApp & Telefon: +49 (0)160 / 2935750 62 Anzeigen Das Stadtgespräch

Die SKW Haus & Grund Immobilien GmbH vermittelt ab sofort auch Immobilienrenten in Kooperation mit der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG. Damit erweitert die Sparkassen-Tochter aus Gütersloh ihr Produktportfolio und kann künftig auf die Wünsche älterer Haus- und Wohnungsbesitzer noch besser eingehen. »Als einer der größten Immobilienvermittler hier in der Region freuen wir uns, jetzt auch die Immobilienverrentung in unser Portfolio aufzunehmen. Mit der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG haben wir den idealen Partner gefunden, der unseren Transparenzanforderungen und hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird«, sagt Simone Bille, Geschäftsführerin der SKW Haus & Grund. »Mit vielen unserer Kunden arbeiten wir – auch über die Sparkasse – schon seit Jahrzehnten vertrauensvoll zusammen. Jetzt können wir denjenigen, die sich mehr finanziellen Spielraum im Alter wünschen, eine S Kooperation: SKW Haus & Grund und Deutsche Leib renten Grundbesitz AG Transparente und sichere Altersfinanzierung für Senioren sichere Alternative bieten, ohne dass sie aus ihrem liebgewonnenen Heim ausziehen müssen.« Die SKW Haus & Grund legt besonderen Wert auf einen etablierten und serösen Partner für die Immobilienverrentung. »Unsere Ansprüche an unsere Beratung und Produktgestaltung sind hoch. Die Deutsche Leibrenten AG arbeitet als Marktführer in ihrer Branche ebenfalls auf erstklassigem Niveau. Die Produktgestaltung orientiert sich an den Anforderungen des Marktes und den Wünschen unserer Kunden«, sagt SKW-Geschäftsführerin Bille. Zu den besonderen Vorteilen des Angebots der Deutsche Leibrenten AG gehören unter anderem: die Verpflichtung zur Instandhaltung der Immobilien und ein Weiterverkaufsverbot, solange die Kunden leben. Gleichzeitig genießen die Kunden die Vorteile aus Nießbrauch und Wohnrecht mit einem lebenslangen Nutzungsrecht. Immobilienprofi Bille hat sich bewusst gegen andere Modelle entschieden: »Beim Teilverkauf oder der Umkehrhypothek verbleibt immer ein Risiko oder eine Belastung beim Kunden. Mit unserem Verrentungsmodell der Deutsche Leibrenten ist der Kunde hingegen auch für den Ernstfall abgesichert.« Die SKW Haus & Grund hat einen gesteigerten Bedarf für Altersfinanzierungen ausgemacht: »Die Nachfrage nach Immobilienrenten steigt. Viele Senioren möchten zuhause wohnen bleiben und das in ihrer Immobilie investierte Vermögen nutzen«, so die SKW-Geschäftsführerin. Vor allem bei den heute 70-Jährigen würden viele Frauen eine geringe Rente beziehen, weil nur die Ehepartner im Erwerbsleben gestanden haben. »Wir möchten diesen Frauen einen sicheren Ruhestand ermöglichen, auch dann, wenn der Ehepartner früher verstirbt. Mit der Deutsche Leibrenten AG stellen wir individuelle Lösungen zusammen, die eine Verrentung mit monatlicher Zahlung, Einmalbetrag oder einer Kombination aus beidem beinhalten.«Für viele Senioren ist die eigene Immobilie mehr als nur eine Herzensangelegenheit: »Einer unserer Kunden ist blind, für ihn bedeutet die vertraute Umgebung auch Sicherheit und Mobilität im Alltag. Mit einer Immobilienverrentung können wir ihm jetzt eine Zukunft in den vier Wänden seines Vertrauens ermöglichen«, so SKW-Expertin Bille. »Die SKW Haus & Grund ist dank ihrer Beratungsqualität und regionalen Verbundenheit besonders nah am Kunden und hat sich als feste Größe im Großraum Gütersloh etabliert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, unsere Ziele gemeinsam zu erreichen«, sagt Thorsten Zucht, Vertriebsvorstand bei der Deutsche Leibrenten AG. »Die SKW Haus & Grund ist ideal aufgestellt, um älteren Immobilienbesitzern eine optimale Beratung für einen finanziell sorgenfreien Ruhestand anzubieten.« Das Stadtgespräch Anzeigen 63

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz