Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch August 2020

Die Ausgabe August vom Stadtgespräch auf Mein Rheda-Wiedenbrück

M Corona-Hilfe für

M Corona-Hilfe für Museum im Verstärkeramt Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück Das Radio- und Telefon-Museum im Verstärkeramt e. V. bedankt sich bei der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück für die Unterstützung in der Corona-Krise von 3.000 Euro. »Das Museum durfte einige Monate lang nicht öffnen. So ist die zweite Haupteinnahmequelle neben den 1 (V.l.) Felix Frenz, Klaus Krüger, Peter Carstensen, Helga und Richard Kügeler sowie Peter Schmoll vom Radio- und Telefon-Museum im Verstärkeramt bedanken sich bei der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück für die Spende. Mitgliedsbeiträgen, nämlich die Besucherspenden, weggefallen«, erklärt der Vorsitzende Richard Kügeler. Der Verein präsentiert im ehemaligen geheimen Verstärkeramt die Geschichte der Unterhaltungs- und Telekommunikation. 3.500 Exponate werden ständig ausgestellt, die durch wechselnde Sonderausstellungen ergänzt werden. Kügeler hofft, »dass das Museumsteam auch bald wieder Schulklassen in die Geheimnisse der Radio-, Fernseh- und Telefontechnik sowie Elektronik einführen kann.« Werner Twent, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück, ergänzt, dass genau die Förderung der heimischen Region das Anliegen der Stiftung sei. www.kskwd.de/stiftung S Schulbuch-Fullservice Buchhandlung Güth Das neue Schuljahr rückt näher und bringt neue Herausforderungen mit sich! Gerade in diesen Zeiten möchten wir, die Buchhandlung Güth am Klingelbrink 31, Sie entlasten und bieten Ihnen unseren Fullservice an – von der Zusammenstellung der Materiallisten bis hin zur Schulbuchbestellung. Selbstverständlich versehen wir Ihre Schulbucher nach Wunsch gleich mit haltbaren Schutzumschlägen! Auch zur Vorbereitung auf den Unterricht oder Klausuren unterstützen wir Sie mit Übungsblöcken und Klassenarbeitstrainern. Wir versorgen Sie von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss und darüber hinaus mit Schulbedarf in vielfältigen Designs und hoher Qualität. Des Weiteren bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an Füllern, Kugelschreibschreibern und vielen weiteren Schreibutensilien, die auch graviert werden können. Darüber hinaus finden Sie bei uns nun auch die klimaneutrale und umweltfreundliche Aktion der Firma Brunnen, die Ordner, Hefte und vieles mehr beinhaltet. Unsere kreativ gestalteten Schülerkalender helfen dabei, den Schulalltag zu organisieren und den Überblick zu behalten. Auch für unsere Schulstarter finden Sie bei uns Bastelmaterial und Rohlinge für einzigartige Schultüten sowie tolle Geschenkideen zur Einschulung. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch! seit 1998 Telefon: 54822 Telefon: 964545 Ihre Buchhandlung Bücher-Güth. Klingelbrink 31 · 33378 Rheda- Wiedenbrück · Telefon: 05242/2304 · Mail: info@buecher-gueth.de www.buecher-gueth.de 58 Anzeigen Das Stadtgespräch

C Caritas- Konferenz unterstützt Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück Gerade rechtzeitig zum erneuten und verlängerten Lockdown erhält die Caritas-Konferenz St. Pius 2000 Euro aus dem Coro- na-Hilfsfonds der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück. »Es ist gut für die heimische Region, dass wir hier mit der Stiftung helfen konnten«, freut sich Werner Twent, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Wiedenbrück. Denn mit der Spende konnte der Einrichtung in dieser außergewöhnlichen Zeit sinnstiftend unter die Arme gegriffen werden. Das gespendete Geld kommt direkt Menschen in der Gemeinde St. Pius zu Gute, die auf Grund von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit unverschuldet durch die Pandemie in Not geraten sind. »Davon sind besonders Familien mit Kindern betroffen«, berichtet die erste Vorsitzende, Gerda Schultefrankenfeld. Der Caritas-Verband 1 (V.l.) Pastor Rüdiger Rasche, Sabine Huneke, Birgit Wenk, Gerda Schultefrankenfeld, erste Vorsitzende der Caritaskonferenz St. Pius, und Marlies Osterhaus freuen sich über die Unterstützung der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück in Höhe von 2000 Euro. hatte dringend davon abgeraten, die jährliche Sommersammlung durchzuführen und von Tür zu Tür zu gehen. Damit fehlte der Einrichtung ein erheblicher Beitrag. Darum ist das Vorstandsteam um Schultefrankenfeld dankbar für jede Unterstützung, um auch in Zukunft benachteiligten Menschen schnell und unbürokratisch helfen zu können. Sollten weitere Vereine, Einrichtungen und Organisationen, die sich im besonderen Maße für das Gemeinwohl einsetzen, jedoch nicht von staatlichen Unterstützungen oder Sofortmaßnahmen profitieren, Hilfe benötigen, können unter www.kskwd.de/stiftung Informationen aufgerufen und Anträge gestellt werden. Das Stadtgespräch Anzeigen 59

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz