Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch August 2018

  • Text
  • Kinder
  • Beiden
  • August
  • Stadt
  • Bahrain
  • Familie
  • Menschen
  • Rheda
  • Gemeinsam
  • Mitarbeiter
  • Rhwd.de

26 Das

26 Das Stadtgespräch Einstein-Gymnasium Schulentlassungsfeiern 2018 Das Einstein-Gymnasium Schulleiter Jörg Droste vom Einstein-Gymnasium ermunterte die 131 erfolgreichen Absolventen mit Mut eine Utopie zu gestalten. Ihre Stufenleiter Horst Günther Boxermann und Lars Westermann lobten die Abiturientia, sie hätte sich selber ein Denkmal gesetzt. Zu den besten Schülern gehörten Jonas von Zons und Alina Peter sowie Amelie Klamme, Maximilian Knaup, Julius Ahlmann, Anna-Marica Wulff, Mareen Beuscher, Tom Johann Tietz, Sybille Westermann und Ariane Sophie Cibis. Die besten Quereinsteiger von der Realschule waren Nina Subow und Jan Truckenbrodt. Für besondere Leistungen in Physik wurde Tom Pohlschmidt und in Chemie Alina Peter geehrt. Das Ratsgymnasium Rund um das Motto der 75 Abiturienten »Zirkus Abigalli« gestaltete das Ratsgymnasium eine sehr nachdenklich stimmende Abschlussfeier, bei der u. a. Schulleiter Martin Zurwehme sowie die Jahrgangsstufenleiter Dr. Meike Rix und Andreas Meister das großartige Engagement der Abiturientia lobten. Für besondere Leistungen wurden Jonathan Kipp, Oskar Bamberg, Lea Westhues und Hendrik Fockenbrock sowie Dana Vinnenberg als beste Quereinsteigerin und Ina Sutthoff in Chemie geehrt. Foto: Dr. Stephan Lampenscherf Matthias-Claudius-Schule und Ketteler-Schule Die Matthias-Claudius-Schule und die Ketteler-Schule verabschiedeten gemeinsam 115 Mädchen und Jungen. Von ihnen erhielten elf den Hauptschulabschluss nach der Klasse 9, 52 nach der Klasse 10 sowie 32 die Fachoberschulreife, davon neun mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe. Von den Abgängern wechseln 33 in die Berufsausbildung, drei auf Ratsgymnasium

27 Matthias-Claudius-Schule und die Ketteler-Schule die gymnasiale Oberstufe und 12 in die internationalen Klassen des Reckenberg-Berufskollegs. Die Schulleitern Elisabeth Stratmann-Paulun unterstrich, dass diese Zahlen beweisen, dass die beiden Schulen, inklusive Schulsozialarbeiter und Paten eine gute Arbeit geleistet hätten. Osterrath-Realschule Schulleiter Olaf Diekwisch von der Osterrath-Realschule war sichtlich stolz darauf, dass bei der Verabschiedung der 134 Absolventen 77 einen Qualifikationsvermerk erhalten hätten. Als Jahrgangsbeste wurden Alena Rawe, Jonas Maier, Julia Groteheid, Stefan Brentrup und Nadja Kaplan ausgezeichnet. Ernst-Barlach-Realschule 66 Schüler verabschiedete die Ernst-Barlach-Realschule mit einer bewegenden Feier. Die kommissarische Schulleiterin Regina Tschuschke lobte den letzten Jahrgang der Schule mit den Worten: »Ich habt eine echte Schulgemeinschaft gelebt – ihr seid eine tolle Truppe. Wir alle – Schüler, Eltern, Lehrer und viele Mitstreiter – haben bis zum Schluss die EBR-Luft in vollen Zügen genossen«. Für die EBR sei nun Schluss, für die Schüler aber gehe es jetzt richtig los. 28 Schüler erreichten die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe. Insgesamt 50 Schüler streben noch höhere Abschlüsse an, 16 beginnen eine Berufsausbildung. Das Haus der guten Küche Angebot im August Pustenbruststeak mit frischen Pfifferlingen und Kräuterrahmsauce an Tellerrösti, dazu bunter Salatteller mit Schinkenstreifen € 11,90 Osterrath-Realschule Montags und dienstags Ruhetag Rheda-Wiedenbrück | Herzebrocker Str. 162 Tel: 05242 - 42 434

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz