Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch August 2017

  • Text
  • August
  • Rheda
  • Wenneberschule
  • Kinder
  • Zeit
  • Zudem
  • Eltern
  • Beiden
  • Haus
  • Wasser

24 Das

24 Das Stadtgespräch Ruth I. Hunewinkel und König Gerhard I. Hunewinkel repräsentierten die Bauernschützen vor 50 Jahren mit dem Hofstaat Paul Dannenbaum und Maria Meloh, Karl und Klärchen Närmann, Gerhard und Christel Timmerkamp, Roland und Gisela Bänisch. Die Throngesellschaft vor 40 Jahren: (v. l.) Renate und Gerd Illiges, Doris Rohling-Tegethoff und Berni Kröger, Elisabeth IV. Kröger, König Franz I. Rohling-Tegethoff, Karin und Werner Möllmeier, Edith und Erwin Brinkmann auf dem Bauernschützenfest zu unterhalten. Musikalischer Leiter ist Fabian Füchtenhans, Vorsitzender Tino Hille. Die Gründung des Spielmannszuges vor mehr als 90 Jahren ist eng mit der Geschichte des heimischen Turnvereins verknüpft. Auf 10 Jahre blicken zurück die Schützengruppen »Laura Bultmann« mit Anja Milchers, Claudia Gokus, Laura Bultmann, Julia Strathaus, Rita Neuhaus sowie Doreen Stratmann, Katharina Buschmaas, Das Silberjubiläum feiern Jürgen I. Merschmann und Susanne I. Bänisch (Mitte) mit den Thronpaaren (v.l.) Rita und Heinrich Herborn, Claudia und Joachim Buck, Andrea und Thomas Witte und Martina und Dieter Südbrock. Susanne Kofortschröder, Maria Kleinschroth, Sonja Pohlmann und Claudia Kappel sowie »Marlen Harre« mit Jenny Strullkötter, Julia Brinkhaus, Sabrina Südbrock, Janina Schulz, Jana Grett, Jennifer Frommert, Marlen Harre, Verena Frense, Lena Wienke, Isabella Hofmann, Carmen Jathe und Sina Urhahn. Festprogramm Feiern im Abrahams Wir bieten ein außergewöhn liches Ambiente für Ihre Hochzeit, Familienfeier oder Betriebsfest für bis zu 200 Personen. Restaurant Di. – So. ab 18:00 Uhr Montags geschlossen In Rheda direkt am Bahnhof Bahnhofstrasse 4 33378 Rheda-Wiedenbrück www.lars-abraham.de E-Mail: kontakt@lars-abraham.de Tel.: 0 52 42 /96 800-80 Samstag, 12. August 2017 19.00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in der Clemens Kirche Rheda Freitag, 18. August 2017 19.00 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal im Fichtenbusch 19.45 Uhr: Antreten der Schützen am Bosfelder Weg ca. 20.30 Uhr: Eintreffen im Festzelt | Verleihung von Schießbedingungen | Beförderungen Anschließend: Tanzabend mit der »Reinhold Hörauf Band« + DJ MINO Samstag, 19. August 2017 13.15 Uhr: Antreten der Schützen auf dem Festplatz | Abholen des Königspaares 15.00 Uhr: Kaffee und Kuchen im Festzelt ca. 15.30 Uhr: Eintreffen des Festzuges auf dem Festplatz | Vorstandsbeförderungen | Ehrungen | Totengedenken 17.00 Uhr: Königsschießen und Kinderbelustigung 19.15 Uhr: Krönung und Vorstellung des neuen Königspaares | Anschließend: Festball mit »Royal Flash« + DJ MINO Sonntag, 20. August 2017 13.15 Uhr: Antreten der Schützen auf dem Festplatz | Abholen des Königspaares 15.00 Uhr: Kaffee und Kuchen im Festzelt 15.30 Uhr: Eintreffen auf dem Festplatz | Königsparade | Ehrungen 17.00 Uhr: Schießen um den Pokal der/des Jungschützenkönigin/- königs 20.00 Uhr: Begrüßung der befreundeten Gastvereine | Anschließend Festball mit »Royal Flash« + DJ MINO Samstag und Sonntag bis 18.00 Uhr freier Eintritt ins Festzelt. Eine kostenpflichtige Fahrradwache steht in der Zeit von 18.00 – 02.00 Uhr zur Verfügung. Jugendliche haben Einlass nach den gesetzlich geregelten Zeiten. Der Verzehr von mitgebrachten Getränken ist auf dem gesamten Festgelände untersagt.

25 JAHRESHAUPT VERSAMMLUNG DER CDU Auf Digitalkurs (Kem) Die vierte industrielle Revolution – die Digitalisierung – ist unumkehrbar. Nach Dampfmaschine, Mechanisierung und Elektronik wälzen digitalisierte Maschinen und Geräte abermals das Leben in wenigen Jahren um. Sichtbares Beispiel ist das Vordringen des Handys. Das ist die zentrale Botschaft der Stadtverbandsversammlung der CDU im Historischen Rathaus Wiedenbrück. Der Technik- Experte Gerd Hoppe, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Beckhoff Automations-GmbH & Co. KG, sah in der auch »Industrie 4.0« genannten Entwicklung immanent große Chancen für die Sicherung des »Standorts Deutschland«. Die deutsche Wirtschaft sei bekannt für präzise und innovative Produk- te. Als Beispiel nannte er die Kreierung einer intelligenten Maschine für den Küchenbau, die die dafür erforderlichen Einzelteile selbständig in der richtigen Reihenfolge lagert, abruft, zusammenbaut und versandfertig macht. Das Menetekel einer durch die Digitalisierung hervorgerufenen Massen-Arbeitslosigkeit sah der Referent nicht: Es werden weiterhin Menschen für die Vorbereitung, Programmierung, Bedienung und Wartung der Maschinen und Prozesse benötigt, so seine positive Bewertung.. Und ebenfalls Stapler- und Lkw-Fahrer bleiben auf den Gehaltslisten, nannte er u.a. als Beispiele für die Begründung seiner positiven Bewertung. Personell gut aufgestellt geht der Der Vorstand: (v.l.) Stefan Schlepphorst, Henrika Küppers, André Schulte, Ralf Harz CDU-Stadtverband motiviert in den Bundestagswahlkampf mit einem Vorstand, der von den 50 Teilnehmern der Versammlung bei den diversen Abstimmungen einen großen Vertrauensbeweis erhielt. Das Team setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzende: Henrika Küppers, Stellvertr. Vorsitzende: Ralf Harz, André Schulte, Schriftführerin: Lisa Elbracht, stellvertr. Schriftführer: Stefan Schlepphorst, Mitgliederbeauftragter: Jochen Buschsieweke, Beisitzer/innen: Johannes Deittert, Roland Dust, Michael Fehlbier, Heinz-Georg Großerohde, Patrick Kosel, Stefanie Kügeler, Steffen Mehlmann-Heldt, Michael Pfläging, Konstantin Setzer, Barbara Winter, Peter Woste. automobile Leidenschaft seit 1929. Die große Caddy Tauschaktion. Tauschen Sie Ihren VW Caddy Life gegen einen neuen VW Caddy Life. VW Caddy Trendline 1,2 l TSI 62 kW (84PS), Blue Motion Technology Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,6 ; außerorts 5,2 ; kombiniert 6,1 ; CO₂-Emissionen in g/km: 139 Highlights: Kirschrot-Lackierung, Zulassungspaket inkl. Wunschkennzeichen, Klimaanlage, ParkPilot hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, USB-Schnittstelle, Radio „Composition Colour“, Regensensor, Multifunktionsanzeige, Mittelarmlehne, Tagfahrlicht, Berganfahrassistent, Multikollisionsbremse, Gepäcknetz, hintere Seitenscheiben und Heckscheibe abgedunkelt, Front-Assist mit City-Notbremsfunktion u.v.m. Monatl. Leasing-Rate für Caddy-Fahrer: 45,00 €¹ Abbildung zeigt Sonderausstattung. Irrtum und Änderung vorbehalten. Weitere Motorisierungen und Ausstattungen gegen Mehrpreis erhältlich. 1 Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38122 Braunschweig. Nur gültig bei Inzahlungnahme eines Caddy Life. Alle Werte verstehen sich inkl. MwSt. Bonität vorausgesetzt. Angebot gültig solange der Vorrat reicht. Vertragsdauer 36 Monate, jährliche Fahrleistung 10.000 km, Sonderzahlung 3.500,00 € (z.B. Inzahlungsnahme Ihres derzeitigen Caddy), inkl. Selbstabholungskosten im VW Werk Hannover, Sollzinssatz 1,17 %, effektiver Jahreszins 1,17 %, Gesamtbetrag 5120,- €. Angebot gilt nur bei Inzahlungnahme Ihres Volkswagen Caddy mit mindestens 3 Monaten Zulassungsdauer auf Ihren Namen. Auto-Zentrale Karl Thiel GmbH & Co. KG, Karl-Thiel-Straße 1, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel. +49 5242 5905-0 www.thiel-gruppe.de die thiel-gruppe gefällt mir: www.facebook.com/thielgruppe

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz