Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch März 2018

  • Text
  • Rheda
  • Zeit
  • Zudem
  • Haus
  • Stadtverwaltung
  • Menschen
  • Ebenfalls
  • Kinder
  • Frau
  • Stadt
  • Rhwd.de

54 GESCHÄFTLICHES

54 GESCHÄFTLICHES Das Stadtgespräch anzeigen FlatSkin-Verpackung mit Recycling-Ecke Tönnies reduziert Plastik-Einsatz durch innovative Verpackung Der Lebensmittelhersteller Tönnies verfolgt das Ziel, mit dem Einsatz der neuen Frischeverpackung »FlatSkin« beim Tochterunternehmen Tillman’s Convenience eine drastische Reduzierung von Kunststoffen zu erreichen. »Diese Einführung passt sich nahtlos in unsere Nachhaltigkeitsphilosophie ein und wird bei unseren Handelspartnern sicher mit größtem Interesse diskutiert«, sagt Tillmans-Geschäftsführer Jörn Evers. »Bis zu 75 Prozent Kunststoffeinsparung bei verbesserter Haltbarkeit sind Argumente, mit denen unsere Kunden umzugehen wissen«, ist Evers überzeugt. Händler und Hersteller wie Tönnies arbeiten heute intensiv an Lösungen, die die Menge an Plastikverpackungen im Sinne des Verbrauchers und der Umwelt reduzieren. FlatSkin bringt Produktsicherheit und Kunststoff- Reduktion zusammen Als Hersteller von frischem Fleisch, befasse sich Tillman’s seit langem strategisch mit allen Facetten des Themas Nachhaltigkeit. Die Verpackungen der Produkte würden in diesem Kontext eine große Rolle spielen, so Evers. Die Reduzierung von Kunststoffen sei dabei eine der zentralen Herausforderungen. In Zusammenarbeit mit den Industriepartnern Sealpac und VG Nicolaus habe Tillman’s nach Lösungen zur Verminderung von Verpackungen und insbesondere deren Kunststoffanteil gesucht. Letztlich sei es den Produktentwicklern gelungen, mit »Flat- Skin« die beiden Anforderungen »höchste Produktsicherheit« bei »minimalem Kunststoffanteil« unter einen Hut zu bringen. Jörn Evers, Geschäftsführer Tillman’s Länger haltbar und mit einem Handgriff zu recyclen »Wir versiegeln unter High-Vakuum, was eine verlängerte Haltbarkeit mit sich bringt. Die Peel-Ecke sorgt für ein ausgezeichnetes Öffnungsverhalten. Die zusätzliche Recycling-Ecke ist wie die Peel-Ecke ein Funktionsdetail, mit dem Folie und Karton kinderleicht voneinander gelöst werden. Dies sorgt für die sortenreine Trennung der Verpackungsbestandteile«, erklärt Tillman’s-Manager Evers. Durch die leichte Trennbarkeit sei das Recycling von Karton und Kunststoff problemlos. SKW HAUS & GRUND IMMOBILIEN Wohnen bestimmt die Lebensqualität Lebensqualität steht für die positiven Aspekte unseres Lebens. Lebensqualität kann ein schöner Abend mit Freunden sein, ein gutes Essen, ein gutes Gespräch. Einer der wesentlichen Faktoren ist aber vor allem ein Zuhause, in dem ich mich wohlfühle. Dabei definiert jeder individuell, was sein Zuhause zu einem l(i) ebenswerten Ort macht. Wichtig ist, dass dieses Zuhause Ihnen gefällt, dass es Ihre Bedürfnisse erfüllt. Dabei sind die Interessenlagen unterschiedlicher Altersgruppen häufig sogar identisch. Egal ob jung oder schon älter, beide Altersgruppen schätzen die Infra struktur in Innenstädten, das kulturelle Angebot und das damit verbundene Lebensgefühl. Wohnlagen als äußerer bestimmender Faktor sind damit eine wesentliche Grundlage für Lebensqualität. Die inneren Faktoren, die persönliche Gestaltung des Wohnens kann jedoch sehr unterschiedlich sein. Junge Menschen schaffen Treppen ohne Mühen und entfalten sich auch auf kleinem Raum. Für ältere Menschen trägt der Komfort eines Aufzugs im Haus, das Bad mit ebenerdiger Dusche und das 2. Schlafzimmer ganz wesentlich zum Wohlbefinden bei. Unser Anspruch ist es einen Beitrag zu Ihrer Lebensqualität zu leisten. Ob Eigentumswohnung oder Haus, ob Neubau oder die gebrauchte Immobilie. Ob Immobilienerwerb oder -verkauf. Wir kümmern uns um Ihre Fragen und die Wohnform, die zu Ihnen passt. Mit Fachwissen, langjähriger Marktkenntnis und unserem hohen Serviceanspruch. Zu diesen Fragen und allen weiteren Themen rund um die Immobilie berät Sie das Team der Josef Bresser, Immobilienberater der SKW SKW Haus und Grund kompetent und mit der notwendigen Marktkenntnis. Als Immobilientochter der Sparkasse Gütersloh-Rietberg und der Kreissparkasse Wiedenbrück ist selbstverständlich auch eine umfassende Beratung in allen Finanzierungsfragen sicher gestellt.

GESCHÄFTLICHES anzeigen 55 Bernhard und Susanne Ackfeld SCHUHE UND MEHR… Die neue Kollektion Frühjahr 2018 Susanne und Bernhard Ackfeld und ihr Verkaufsteam präsentieren Ihnen die neuste Frühjahrs- Schuhmode, dazu passende Accessoires und Damentextilien in ihrem Geschäft. Die wertige Mode setzt Akzente – Sneakertypen sind der Renner der Saison. In Pastellfarben wie rosé und blau, Metallics und cleanem Weiß. Die Modefarbe der Saison ist Rot. Kräftige Sohlenoptiken und Strass machen die Schuhe individuell. Viele Modelle sind jetzt mit Wechselfußbett ausgestattet. »Mit CAT NOIR haben wir eine junge Linie mit ausgefallenen T-Shirts und Kleidern im Programm, die sich schon gut ab verkaufen«, so Susanne Ackfeld. Neu bei Beaumont NL sind Fieldjackets sowie Daunenwesten in neuen Farben. »six-o-seven zeigt Ihnen Stricksachen und Blusen als ideale Ergänzung zu unserer neuen Schuhmode«. Ackfeld Shoes & more präsentiert auch modische und bequeme Herrenund Sportschuhe wie z.B. Lloyd, Galizio Toresi, Pikolinos, Nicola Benson und mehr in der Herrenabteilung. Viele Schuhmodelle finden Sie auch in unserem OnlineShop unter www.ackfeldschuhe.de . »Um aber immer auf dem Laufenden zu sein, schauen Sie einfach mal bei Facebook nach #ackfeldshoesandmore: Hier sind oft tagesaktuell die neusten Arrivals und Neuigkeiten zu sehen«, sagt Bernhard Ackfeld. »Kommen Sie gerne vorbei und informieren Sie sich über die neue Mode – wir haben viel zu bieten«, so Susanne und Bernhard Ackfeld. Sie freuen sich gemeinsam mit Ihrem Team auf eine abwechslungsreiche Frühjahrssaison 2018. KREISSPARKASSE WIEDENBRÜCK KREISSPARKASSE WIEDENBRÜCK 25-jähriges Dienstjubiläum Am 1. März 2018 feiert Heike Steffens ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der Kreissparkasse Wiedenbrück. Angefangen hat ihr beruflicher Werdegang als Mitarbeiterin im Zahlungsverkehr. Nach gut neun Jahren veränderte sich ihr Aufgabenbereich. Die Jubilarin wechselte in die Abteilung Vertrieb und unterstützte dort fortan den Bereich der Kommunikation. Seit Juli 2015 ist Heike Steffens nun als Mitarbeiterin im KundenServiceCenter tätig. Hier ist sie telefonisch und online erreichbar und setzt sich dabei für die Belange der Kunden ein. Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gratulieren der Jubilarin auf diesem Wege sehr herzlich.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz