Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch März 2016

  • Text
  • Termin
  • Rheda
  • Menschen
  • Stadt
  • Zeit
  • Gemeinsam
  • Thema
  • Kinder
  • Kreis
  • Haus
Magazin für Rheda-Wiedenbrück

76 TERMINE

76 TERMINE Das Stadtgespräch Mit dem Postrad durch Frankreich © PHB.cz, fotolia Der gebürtige Rheda-Wiedenbrücker Ulli Bögershausen Foto: Manfred Pollert Jette für Nichtmitglieder und Kinder aus anderen Vereinen. Termin Mo 18. bis Fr 22. Juli, 9.30 bis 15.30 Uhr Ort Sportplatz des FSC Rheda Kosten 109 € für das Training bei Trainerprofis, ein Trikot von adidas und die komplette Verpflegung Details und Anmeldungen www.erlebniswelt-fussball.de Musik »Hautnah« Der Kulturverein »vitART« lädt zum vierten Mal zu fünf kleinen Konzerten bei privaten Gastgebern sowie an schönen Veranstaltungsorten in der Stadt ein. Termin Fr 4. März, 20 Uhr Ort Museum Wiedenbrücker Schule, Hoetger Gasse Event Bianca Prescher & Tobias Carshey. Die Sehnsucht und Leidenschaft der beiden Stimmen verschmilzt zu einer erdigen Klangwelt aus Pop und Folk. Termin Do 10. März, 19.30 Uhr Ort Fam. Baer, Am Lattenbusch 16, St. Vit Event Der Buchautor Thomas Bauer erzählt von seiner Reise mit dem Postrad durch Frankreich. Das Duo Beau Pignon spielt dazu zauberhafte Gänsehaut-Chansons und vitART verwöhnt die Gäste mit französischen Häppchen und einem Gläschen Bordeaux. Termin Sa 19. März, 20 Uhr Ort Franziskanerkloster Wiedenbrück, Mönchstr. 19 Event Der gebürtige Rheda-Wiedenbrücker Ulli Bögershauen und Simon Wahl geben ein Gitarrenkonzert der Extraklasse. Packende Musik und ein Genuss für die Seele vereinigen sich zu einem unschlagbaren Erlebnis. Details www.vitart.de Karten 15 €, Mitglieder nebst Partner 13 € Buchhandlung Rulf, Marienstraße 16 und Buchhandlung Lesart, Neuer Wall 1, info@vitart.de KNAX-Osteraktion (Kem) Die Kreissparkasse Wiedenbrück und das Jugendhaus St. Pius laden wieder alle KNAXianer von sechs bis 12 Jahren, ihre Freunde, Geschwister, Eltern und Großeltern ein. Es werden verschiedene österliche Stationen aufgebaut, an denen wie immer gebastelt, gespielt und getobt werden darf. Als Abschluss wird das zuvor selbst gebastelte Osternest mit Süßigkeiten gefüllt. Details und Anmeld. www.kskwd.knax.de, »Veranstaltungs-Anmeldung« Termin Sa 19. März, 14 bis 17 Uhr Ort Reethus Internationaler Frauentag (Kem) Die Gleichstellungs- und Familienbeauftragte Susanne Fischer lädt ein zu attraktiven Veranstaltungen rund um den internationalen Frauentag am 8. März. Termin Fr 4. März, 19 Uhr Event Jule Vollmer präsentiert ihre neue Hör-Spiel-Lesung »Ich gehe Tanzen«. Das Stück handelt von einer Ehe, in der vieles ungesagt geblieben ist. Ort Luise-Hensel-Saal im Stadthaus Eintritt 10€ (inklusive Fingerfood und Wein) Karten Susanne Fischer, 05242-963266 Termin Mo 7. März, 19.30 Uhr Thema Bei »Frau weiß, was Mann meint« berichtet Kommunikationstrainer Torsten Werner über Missverständnisse zwischen Frauen u. Männern. Ort Lesecafé der Bibliothek Rheda Kosten keine Anmeld. Susanne Fischer, 05242-963266 Termin Fr 18. März, 18.30 Uhr Thema Der »Little Red Snack« zum »Equal Pay Day« erinnert daran, dass Frauen für die gleiche Bezahlung im Schnitt ein viertel Jahr länger arbeiten müssen. Im Rahmen »Was Frauen wert sind« in Kooperation mit der ASF lesen Frauen Frauengeschichten. Ort Bibliothek im Stadthaus Kosten keine Sterntaler (Kem) Zum 10-jährigen Jubiläum hat die Ballettschule Rheda-Wiedenbrück von Tanja Gackowski das Märchen »Sterntaler« in einer zauberhaften Inszenierung einstudiert. Ob zu Hause in seiner ärmlichen Stube, auf freiem Feld oder schließlich im dunklen Wald – gutherzig und mit Gottvertrauen verteilt Sterntaler großzügig all ihr Hab und Gut, um den Menschen, die es trifft, ein wenig Freude ins Herz zu zaubern. Der Stoff des Märchens wurde von der Ballettschule in ein wunderbares klassisches Ballett umgewandelt, das nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern wird. Die anmutige Inszenierung wird alle Zu-

TERMINE 77 Fußball-Talentförder training in Stromberg und Harsewinkel Bielefeld Meierhof Olderdissen © Ub12vow, wikipedia schauer ansprechen, die sich von diesem Ballettmärchen verzaubern lassen möchten. Termin Sa 12. und So 13. März, jeweils 17 Uhr Ort Ratsgymnasium, Aula Karten 0173-2571231 Second-Hand-Verkauf von Kinderartikeln in St. Pius Kinderkleidung (Gr. 50-182), Spielzeug, Babyausstattung, Fahrräder, Rollschuhe etc. können wieder getrödelt werden. Interessierte mit gut erhaltenen ausrangierten Sachen können einen Stand eröffnen. Die Gebühr beträgt einen Kuchen und 10% des Umsatzes.Durch die Kuchenspende wird eine Cafeteria ermöglicht. Dessen Erlös und die Standgebühren kommen der Tageseinrichtung St. Pius, sowie dem Förderverein Kindergarten & Tagesstätte St. Pius e.V. zugute. Termin Sa 5. März, 14 bis 16 Uhr Ort Gemeindehaus St. Pius Anmeld. Mo 29. Februar, ab 7 Uhr bei Frau Füchtenhans in der Tageseinrichtung St. Pius, 05242-34225 La Leche Liga: Stillgruppe Wiedenbrück lädt ein Stillen ist das Beste für ein Baby, das weiß eigentlich jeder. Doch was, wenn es nicht wie erwartet klappt? Diese und viele weitere Fragen werden in der Stillgruppe behandelt. Im gemütlichen Kreis lädt Janina Wellnitz jeden zweiten Dienstag im Monat alle stillenden Mütter, Schwangeren, Geschwisterkinder, Väter, Großeltern und andere Interessierten ein, sich zu wechselnden Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillen, Elternsein, Ernährung, Vorurteile und Ammenmärchen auszutauschen, Fragen zu stellen und eigene Erfahrungen einzubringen. Sie verleiht Milchpumpen, Tragetücher und Tragehilfen. Außerdem gibt es eine Stillgruppenbücherei mit ausgewählten Titeln. Termin Di 8. März Thema Stillen – Sie fragen, wir geben Antwort! Termin Di 12. April Thema Beikost – der Anfang vom Ende der Stillbeziehung? Termin Di 10. Mai Thema »Und? Schläft es schon durch?« – Schlafen und Wachen von Säuglingen Zeiten immer 15.30 bis 17.30 Uhr Ort In der Helle 39 Kosten keine; eine kleine Spende für die Gruppenkasse wäre schön Kontakt Janina Wellnitz, 05242-989281 bzw. Janina.wellnitz@lalecheliga.de Seniorenwanderung Die ca. 8 km lange Wanderung des SGV-Gütersloh führt in den Raum Varensell. Gäste sind herzlich willkommen. Termin Do 10. März, 13.30 Uhr Treff für Fahrgemeinschaften: Am Werl in Rheda Infos Gerda Schmidt, 05242-55778 Fußball-Talentfördertraining in Stromberg und Harsewinkel »Besser zu sein ist das Ziel – harte Arbeit der Weg«. Christian Flüth mann und Eduard Graf, Nachwuchs-Trainer bei Borussia Dortmund, geben unter dem Namen bolzen+ talentierten Jungen und Mädchen aus den Heimatvereinen im Alter von 6 – 15 Jahren die Möglichkeit, in Kleingruppen an ihren Stärken und Schwächen zu arbeiten. »In der Altersklasse ist der Lernerfolg schneller erkennbar, außerdem können wir als Trainer sowohl auf als auch neben dem Platz eine Menge vermitteln. Und was ganz wichtig ist: Alle haben Bock«, freut sich Eduard Graf schon auf die ersten Trainingseinheiten. Dauer So 3. April bis So 19. Juni an ausgewählten Sonntagen, Beginn jeweils 15.30 Uhr (dem ersten Kurs soll Ende des Jahres ein weiterer folgen) Ort Soccer-Hallen in Stromberg und Harsewinkel Kosten 145 € (8 Trainingseinheiten à 90 min) Details und Anmeldung: www.bolzenplus.de Hermannsweg Teil 7: von Hesseltal nach Halle 20 km erwandert die Abteilung Gütersloh des SGV. Los geht’s im Hesseltal zwischen Borgholzhausen und Halle. Die Strecke führt auf den Kamm über die Große Egge, an Halle vorbei zur Kaffemühle, über den Hengeberg zu Peter auf’m Berg, über die Hünenburg, den Hostberg zum Tierpark Olderdissen. Für die Mittagspause und – falls gewünscht für die Reststrecke – steht der Bus zur Verfügung. Die Wanderung endet am Johannisberg mit einer gemütlichen Einkehr. Gäste sind wieder herzlich willkommen. Rucksackverpflegung bitte nicht vergessen! Details www.sgv-guetersloh.de Termin So 20. März, 8.10 Uhr

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz