Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch März 2016

  • Text
  • Termin
  • Rheda
  • Menschen
  • Stadt
  • Zeit
  • Gemeinsam
  • Thema
  • Kinder
  • Kreis
  • Haus
Magazin für Rheda-Wiedenbrück

36 TIPPS

36 TIPPS Das Stadtgespräch Fit in den Frühling Die neuen Küchen-Einbaugeräte von Miele. Hauptstraße 145 | 33378 Rheda-Wiedenbrück | Tel. 05242 / 578390 www.kuechen-schmidt.de | Mo.-Fr. 9.30 - 19.00 Uhr | Sa. 9.30 - 16.00 Uhr Das Frühjahr steht vor der Tür, und die Idee, dem Winterspeck jetzt auf den Pelz zu rücken, haben viele. Die klassische Brigitte-Diät oder die mittlerweile auch schon einige Jahre alte Steinzeit-Diät sind natürlich Möglichkeiten, die angefutterten Pfunde wieder los zu werden. Doch die Erkenntnis, dass es nicht in erster Linie um abspecken geht, setzt sich immer mehr durch. Passend zum Frühjahr sind in verschiedenen Verlagen Neuerscheinungen herausgebracht worden, die genau diesen weitergefassten Begriff vom gesunden oder zumindest gesunderem Leben in den Blick nehmen. FELIX KLEMME »Natürlich sein« Felix Klemme ist Diplom-Sportwissenschaftler, Life-Coach und Gründer des Unternehmens Outdoor Gym in Bonn. Zu seinen Kunden zählen übergewichtige Menschen, Profisportler, Burnout- Patienten, Menschen mit Autoimmunerkrankungen sowie einfach nur gesundheitsbewusste Menschen. Seit 2013 ist er TV-Coach für die RTL II–Dokuserie »Extrem schwer«, in der er extrem übergewichtige Menschen ein Jahr lang dabei begleitet, ihr Leben zu ändern und abzunehmen. Felix Klemme ist der Gewinner des Neos Award für den Personal Trainer des Jahres 2015. In seinem ersten Buch stellt Felix Klemme das von ihm entwickelte Life-Coaching-Konzept »Natural Network« vor, mit dem er in seiner Arbeitspraxis bereits viele Menschen in die Lage versetzt hat, sich auf ganzheitliche Weise mit sich selbst zu beschäftigen und ihr Leben nachhaltig zu verändern. Sein Einfühlungsvermögen, die Wertschätzung und Natürlichkeit, kombiniert mit neuesten Erkenntnissen aus Sportwissenschaft und Psychoneuroimmunologie und belegt durch Erfahrungsberichte, machen das Konzept verständlich und individuell einsetzbar. Alltagstaugliche Übungen und Checklisten, Ernährungstipps sowie Denkanstöße zum Verändern von Gewohnheiten runden die einzelnen Themenschwerpunkte ab. Erschienen bei Knaur, 271 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, 19,99 Euro. DR. BARBARA RIAS-BUCHER »Heimische Superfoods« Nicht aus der Sportler-Ecke kommt Dr. Barbara Rias-Bucher. Sie arbeitete nach ihrer Promotion 1976 zunächst als leitende Redakteurin im Bereich Ratgeberbücher und als Chefredakteurin einer Zeitschrift, seit 1980 ist sie Autorin unter anderem zahlreicher Kochbücher. Ihr Fachgebiet ist die vollwertige und vegetarische Ernährung; auf dem eigenen Hof beschäftigt sie sich mit ökologischem Pflanzenbau, nachhaltigem Wirtschaften und Selbstversorgung. Immer häufiger tauchen in den Medien oder im Supermarkt exotische Lebensmittel auf, die über wahre Wunderkräfte verfügen sollen. Sogenannte Superfoods gelten als besonders nährstoffreich und kommen meist von weit her. Doch wertvolle Geschenke der Natur, die nachweisbar positiv im Organismus wirken, gibt es auch direkt vor der eigenen Haustür. Superfoods aus der Region sind

TIPPS 37 frischer, kaum mit Schadstoffen belastet und schonen die Umwelt, da sie nicht so weit transportiert werden müssen. Aufgrund des hohen Gehalts an sekundären Pflanzenstoffen, Mineralstoffen, Vitaminen, Fettsäuren und Ballaststoffen sorgen sie für unser tägliches Wohlbefinden, stärken unser Immunsystem, helfen bei der Entgiftung des Körpers und entfalten Heilwirkung bei zahlreichen Beschwerden. Dieser Ratgeber, erschienen bei Mankau, 222 großzügig bebilderte Seiten, 17,95 Euro, erklärt Ihnen, was Sie über Superfoods wissen müssen, und konzentriert sich dabei auf Produkte, die bei uns wachsen und daher leicht zu beschaffen sind oder selbst angepflanzt werden können. Neben reich bebilderten Porträts der pflanzlichen »Stars« sowie vielen praktischen Tipps für die gesunde und natürliche Ernährung laden zahlreiche schmackhafte Rezepte zum Nachkochen und Probieren ein. DR. ULRICH STRUNZ/ ANDREAS JOPP »Fit mit Fett« Der Titel dieses Buches klingt zunächst einmal paradox. Und auch wenn im Buch von Ölwechsel die Rede ist, geht es nicht um die nächste Autoinspektion, sondern vielmehr um praktische Tipps zum Ersatz von schädlichen Margarinen und Killerfetten in Fertigprodukten, sowie zur Qualität von Ölen. Was der Medizinjournalist Andreas Jopp und der Internist Dr. Strunz hier präsentieren, ist spannend wie ein Stoffwechsel- Krimi. Leicht verständlich dargestellt werden die Wirkungen von Omega-3-Fetten auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns, gegen den altersbedingten Abbau der Gehirnmasse, für den Schutz vor Demenz und Alzheimer und für den erfolgreichen Einsatz bei Depressionen und ADHS. Strunz/Jopp sagen: Schluss mit der fettarmen Ernährung! Fette sind das Geheimnis der Langlebigen. Spannend recherchierte Fakten rücken Fette in ein neues Licht. Die Bestsellerautoren Strunz und Jopp zeigen, wie Smart-Fette Denkleistung und Konzentration verbessern, die Gehirnalterung verlangsamen und das Herz gesund halten. Monatelang war die Erstauflage von »Fit mit Fett« auf den Bestsellerlisten. Viele der im Buch brandneu präsentierten Forschungsergebnisse haben sich offenbar seit der Erstauflage bestätigt. Vor allem hinsichtlich der Bedeutung von Omega 3 ist es seither zu einem revolutionären Umbruch in der Forschung gekommen. Und genau auf diesen wissenschaftlich bestätigten, vielseitigen und faszinierenden Einsatzmöglichkeiten von Omega 3 liegt ein Schwerpunkt der vorliegenden, komplett überarbeiteten Neuausgabe des Bestsellers. Erschienen bei Heyne, 225 Seiten, 16,99 Euro. Für Ihre Fragen rund um das Thema Immobilie stehen Ihnen Vera Keßeler sowie unser gesamtes Team jederzeit gerne zur Verfügung. Lehnen Sie sich bequem zurück! Sie wollen Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung verkaufen? ... wir machen das gerne für Sie. diskrete, seriöse Bewertung stilvolle Präsentation und Vermarktung Ansprache ausgewählter Kunden persönliche, professionelle Begleitung Fabrikantenvilla auf parkähnlichem Grund. Zentrale Wohnlage für den Kleinunternehmer zwischen Langenberg und Lippstadt. Die Villa, beeindruckt im EG mit einer repräsentativen Aufteilung,hohen Decken, Kamin und Wintergarten. 3.851 m² GS mit altem Baumbestand und idyllischen Plätzchen. Doppelgarage € 349.000 Vera Keßeler, 05241/9215-18, Objekt-Nr.: 3460 G Stadtwohnung direkt an der Ems! Komfortable Eigentumswohnung im Sechsfamili- Zentrum von Wiedenbrück, Nähe Ems-See. EG: 3 ZKB, Gäste-WC, Abst, Terrasse, kleiner Garten, ca. 111 m² Wfl., inkl. Malerarbeiten und Parkett, inkl. Stellplatz € 377.000. Vera Keßeler, 05241 / 9215-18, Objekt-Nr.: 1406 R Perfekt für alle! Gute Wohnlage von Rheda, Nähe Parkschule, EFH mit ELW, Bj. 1953, Kernsanierung/ An-/ Umbau in 1986, ca. 166 m² Ges.-Wfl., Haupt-WE über 2 Etagen mit 3 Zi., Küche, 2 Bäder, Loggia und Wintergarten, ELW im DG, 2 ZKB, 1.218 m² GS, Garage, Stellpl., € 339.000 Vera Keßeler, 05241 / 9215-18, Objekt-Nr.: 3454 G KW Haus & Grund Immobilien Strengerstraße 10 33330 Gütersloh 05241 / 9215 - 0 www.skw-haus-grund.de

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz