Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch März 2016

  • Text
  • Termin
  • Rheda
  • Menschen
  • Stadt
  • Zeit
  • Gemeinsam
  • Thema
  • Kinder
  • Kreis
  • Haus
Magazin für Rheda-Wiedenbrück

26 Das

26 Das Stadtgespräch Dipl. Ing Gerd Hoppe informierte (v. l.) Chiara Becker, Tatjana Scheele und Judith Bünte über das Berufsbild für Ingenieurberufe – Bereich Elektronik, Automatisierung EINE INITIATIVE DES ROTARY CLUBS Praktiker aus dem Berufsleben informieren Ratsgymnasiasten (Kem) »Viele Angebote zur Berufswahl sind Informationen aus zweiter Hand: von Berufsberatern, Coachs oder Studienberatern. Nun bieten wir zum zweiten Mal den Kontakt mit Berufspraktikern an, die aus ihrem Alltag und von ihrem Werdegang berichten«, erklärte der Berufswahlkoordinator des Ratsgymnasiums, Klaus Reckmann. Gemeinsam mit Dipl. Ing. Gerd Hoppe, Vertreter der Schulpflegschaft und Mitglied des Rotary Clubs Rheda-Wiedenbrück, organisierte der Berufswahlkoordinator diese Veranstaltung zur Berufswahl. »Im vergangenen Jahr war der erste Testlauf für die Veranstaltung. In diesem Jahr konnten wir die Verbesserungsvorschläge von Schülern und Referenten aufnehmen und so hoffentlich das erfolgreiche An- gebot noch verbessern«, so der Berufswahlkoordinator. Bei der Eröffnung am Mittwoch, dem 3. Februar, freute sich Schulleiter Martin Zurwehme über die große Resonanz der Veranstaltung. Er konnte 22 Experten und Führungskräfte aus ebenso vielen Berufsfeldern begrüßen. Die Referenten, vom Facharzt über den Maschinenbauingenieur bis zur Grafikerin, standen den Schülern der Jahrgangsstufe 11 im kleinen Kreis Rede und Antwort. Alle Schüler hatten sich im Vorfeld bereits für zwei Gespräche angemeldet. Ebenfalls Schüler des Abiturjahrgangs nutzten die Gelegenheit Informationen aus der Berufswelt aus erster Hand über die Anforderungen und Chancen in den einzelnen Berufen zu erhalten. PIUS-BONIFATIUS-SCHULE Operngenuss »Das waren ja echte Sänger!«. So die einhellige Meinung der begeisterten Grundschüler, als sie die einstündige Opernaufführung am Montag den 25. 1. beklatschten. Drei junge Opernprofis der Detmolder Kinderoper verstanden es vortrefflich, die Kinder in die romantische Märchenwelt von Humperdincks Oper »Hänsel und Gretel« zu entführen. Besonders groß war die Freude, als einige Kinder in die Rollen der Waldengel, des Sand- und des Taumännchens schlüpfen durften. Auch zwei Lehrerinnen spielten spontan und erfrischend mit – sehr zur Freude der Schüler!

27 Die beiden netten Damen in Osterhasenkostüm verkaufen jede Menge Lose. 20. MÄRZ, 13 – 18 UHR VERKAUFSOFFENER SONNTAG MIT FRÜHLINGSMARKT Rheda erblüht – und alle kommen! D e r F r ü h l i n g s m a r k t b i e t e t j e d e M e n g e Blumen und Deko-Artikel. (Kem) Die Initiative Rheda lädt ein zum 16. Frühlingsfest in der City mit verkaufsoffenem Sonntag. Es ist das älteste Frühlingsfest im Kreis! Am ersten Sonntag nach dem kalendarischen Frühlingsanfang findet in jedem Jahr das Frühlingsfest in Rheda statt. Damit hat die Idee der Initiative Rheda, den Frühling mit einem bunten Programm in die City zu locken, seit dem Jahre 2001 einen festen Platz im Festtagskalender Rheda-Wiedenbrücks gefunden. Die Wirte am Doktorplatz eröffnen ihre Biergärten und viele Einzelhändler heißen die Kunden mit Sonderaktionen willkommen. Große Verlosung Die vier netten Personen in Osterhasen- und Frühlingskostümen verkaufen Lose. Auf die Teilnehmer warten über 300 Gewinne und eine zweite Gewinnchance auf die Hauptpreise! 1. Preis: »Weber-Grill« (Hellweg), 2. Preis: Mobilfunkgerät (expert Bening), 3. Preis: »Familienshooting« (Fotostudio Kosak), 4. Preis »Verwöhnpaket« (Parfümerie Schwarz). Die Verlosung der Hauptgewinne findet um 17 Uhr vor dem alten Amtsgericht in der Berliner Straße statt. Die Gewinner müssen anwesend sein! Musik Für die musikalische Unterhaltung in den Straßen der City sorgt dieses Jahr die mobile Kult- und Marching- Band »Ramba Samba« (gesponsert von der Volksbank Rheda) Der Volkstanzkreis wird bei schönem Wetter vor dem Amtsgericht auftreten. Frühlingsmarkt auf dem Rathausplatz Den Rathausplatz verwandeln in ein Blumenmeer das Gartencenter Setzer sowie Hellweg. Außerdem ist die Firma Kampmann mit Deko-Artikeln dabei. Auto- und Zweiradschau Funke Automobile, Auto-Zentrale Thiel, Alberternst Automobile, Autohaus Ford Lückenotto so-

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz