Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch Juni 2018

  • Text
  • Juni
  • Kinder
  • Stadt
  • Rheda
  • Beiden
  • Ebenfalls
  • Menschen
  • Frau
  • Stadtverwaltung
  • Gemeinsam
  • Rhwd.de

16 Das

16 Das Stadtgespräch Bei der Eröffnung des Weinmarktes ist auch die hohe Politik gerne dabei. 22.–24. JUNI: EIN FEST IN TOLLER ATMOSPHÄRE Doktorplatz ist die passende Adresse für den Weinmarkt in Rheda (Kem) Genießen Sie gerne edle Weine und kulinarische Köstlichkeiten und treffen Sie gerne nette Menschen? Dann sollten Sie sich den Weinmarkt in Rheda auf dem Doktorplatz nicht entgehen lassen. Die Veranstaltung, die zum 32. Mal stattfindet, genießt einen vorzüglichen Ruf. Gerade auch die Rückkehr des Festes auf den Doktorplatz garantiert die dafür passende gemütliche Atmosphäre. Mit Musik, Stimmung und Spaß entfaltet sich hier, im Herzen der Altstadt, ein festliches Erlebnis für alle Besucher. Gleich an drei Tagen können sie wieder in die spannende Welt der Weine und Sekte eintauchen. »Da kann man beim guten Tropfen die Seele baumeln lassen«, sagt Projektleiterin Margret Reker. Ihr zur Seite stehen Rolf Fricke und Simone Hördel (Geschäftsführung). Winzer Mit dabei sind Winzer aus den großen deutschen Anbaugebieten. Das aus dem Winzerdorf Sommerloch (Nahe) seit 1992 anreisende Weingut Keber-Kolling und das in Hainfeld (Pfalz) ansässige Weingut Hagenbuch, das seit 2004 kommt, bieten die Vielfalt des deutschen Rebensaftes. Ebenfalls der aus Rheinhessen seit den 1980er Jahren kommende Siefersheimer Winzer Schön und die gleichfalls rheinhessischen Weingüter Weinbach und Stauff aus Oberflörsheim verwöhnen die Besucher mit edlen Tropfen oder feinen Bränden. »Rheinhessisches« schenkt auch die Weinhändlerin Christa Ost von »Wein und Präsente« ein. Ihre Weine kommen von dem Weingut Biegler-Müller in Dolgesheim. Ob trocken, halbtrocken oder lieblich – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

17 Der Weinmarkt zieht die Gäste magisch an. Leckeres Leckere Köstlichkeiten servieren die »Flammkuchenschmiede« aus Hamm und vom Grill der Imbissbetrieb Nottbrock-Monert. Ebenfalls die Gastronomen vom Doktorplatz bieten Schmackhaftes zum Wein: Die »Neue Münze« hält Käseteller & leckere Snacks bereit, die Gaststätte Neuhaus serviert Zwiebelkuchen und das Restaurant »Delphi« bietet griechischen Wein und kleine Teller mit griechischen Spezialitäten an. Für die musikalische Unterhaltung ist ebenfalls bestens gesorgt. Da hoffen alle Akteure nur noch auf gutes Wetter: Vordächer und große Schirme stehen aber auf jeden Fall bereit, um sowohl gegen Sonne als auch Regen zu schützen. Programm Freitag, 22. Juni 18 Uhr Die Winzer öffnen ihre Stände 19 Uhr Offizielle Eröffnung 20 Uhr (bis ca. 24 Uhr) Jailhouse-Sunshine-Band: Rock’n’Roll + DJ Lou Samstag, 23. Juni 17 Uhr Der Weinmarkt öffnet G.O.P Walking Act 19.30 Uhr (bis ca. 24 Uhr) Rockingham-Musik: Hits der 60er, 70er und 80er Jahre + DJ Lou Sonntag, 24. Juni 12 Uhr Der Weinmarkt öffnet Bis ca. 15 Uhr Franz. Chansons mit Akkordeonspieler Matthieu Pallas G.O.P. Walking Act 15 Uhr bis zum Ende unterhält DJ Lou

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz