Aufrufe
vor 1 Jahr

Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020

  • Text
  • Zudem
  • Beiden
  • Zeit
  • Westfalica
  • Flora
  • Haus
  • Stadthalle
  • Menschen
  • Ebenfalls
  • Rheda
Die März Ausgabe vom Stadtgespräch März 2020 im Webkiosk von Mein Rheda-Wiedenbrück. Die City-App für Rheda-Wiedenbrück. Das Stadtportal.

LIEGERÄDER HP

LIEGERÄDER HP Velotechnik Gekko & HP Velotechnik Scorpion fs NEUE TESTMODELLE. JETZT PROBEFAHREN! FAHRRAD LEASEN? Wir beraten Sie. AUCH ALS E-BIKE Herzebrocker Str. 12 Tel: (05242 ) 431 61 Fax: (05242) 49769 www.zweirad-butschko.de 2-rad Butschko e.K. • Inh. Jens Butschko 1 Bei handgemachter Musik geraten die Besucher in Frühlingsstimmung. über 25 Jahre in Rheda R E N A T E physiotherapiepraxis Sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie Berliner Str. 28 • Rheda-Wiedenbrück Tel. 05242 - 42693 www.physio-pollok.de KRANKENGYMNASTIK MANUELLE THERAPIE CMD • MASSAGEN MANUELLE LYMPHDRAINAGE MEDI-TAPING UND VIELES MEHR 1 Die Initiative bietet am Alten Amtsgericht selber gemachten Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke an. Für die kleinen Gäste … … steht ein Kinderkarussell auf dem Doktorplatz. Bei schönem Wetter befindet sich gleich daneben der Eisstand für die Kleinen. Ponyreiten ist auf dem Parkplatz neben Potts Keller/Widumstraße möglich. Der Rassekaninchenzuchtverein Wiedenbrück ist wieder mit seinen süßen Kaninchen vertreten. Die Kita »Sonnenschein« und ihr Förderverein bieten Kaffee, selbst gebackene Waffeln und frisches Popkorn an. Für die Kinder gibt es Tattoos und Buttons. In dem Ev. Gemeindehaus laden der Freundeskreis Matiši und die Frauenhilfe von 13 – 17 Uhr zu Kaffee und Kuchen ein. Der Weltladen bietet fair gehandelte Produkte; verschiedene Gemeindegruppen stellen sich vor. Für Stadtbummler Auch die Flora Westfalica GmbH ist am verkaufsoffenen Sonntag dabei. Als kleinen Frühlingsgruß lädt sie herzlich ein zu einer kostenlosen Stadtführung durch Rheda. Treffpunkt (ohne Anmeldung) ist um 16 Uhr an der Geschäftsstelle der Flora Westfalica GmbH, Rathausplatz 8–10. Für das leibliche Wohl sorgt das Café der Initiative am Alten Amtsgericht mit hausgemachtem Kuchen, Kaffee und Kaltgetränken. Ebenfalls dabei sind die Fleischerei Mix (Würstchen vom Grill), Nottbrock-Monert (Reibekuchen, Pommes), Trenkler (Crêpes). Zudem machen die Gastronomen Geschmack auf die warme Jahreszeit. Und das Leinewebermuseum lädt zum Besuch sowie zu Kaffee, Kuchen und Waffeln ein. 26 Das Stadtgespräch

Projektteam Das Programm haben erstellt: Rolf Fricke, Janina Plum, Leo Tepke, Simone Hördel und Andrea Sandknop sowie Klaus Kessner und Wulf-Hagen Lorenz. Weitere Informationen: www.rheda-erleben.de NEUHEITEN Frühling 2020 3 Straßenmusikanten spielen auf – in diesem Jahr »The West Highlander Pipes and Drums« G Grenzwertige Belastung des Personals Stadtverwaltung (Kem) Marco Sänger (SPD) prangert in seiner Haushaltsrede die Anhäufung von 17.000 Überstunden und 4800 Tagen Resturlaub beim Personal der Stadtverwaltung für Ende 2019 an. Zudem verwies er auf den Bereich »Bauen und Planen« des Rathauses. Dieser bearbeite aktuell zirka 300 Projekte. Von denen lägen ungefähr 20 % mit einer Priorität »C« mehr oder weniger auf Halde. Sie könnten längerfristig nicht bearbeitet werden, machte er deutlich. Eine Fremdvergabe von Arbeiten bringe aber keine optimale Lösung: »Jede Fremdvergabe zieht durch die notwendige Betreuung einen nicht unerheblichen Aufwand von bis zu 30 % der Gesamtleitung am vergebenen Projekt für die Verwaltung nach sich«, so Marco Sänger. »Als Politik sehen wir leider nur die Auswirkungen, welche der offensichtliche Personalmangel hat. Ob dieser sich aus einer grundsätzlich zu niedrigen Personalbesetzung oder ›nur‹ aus nicht besetzten Stellen ergibt, ist für uns leider nicht ersichtlich«, erklärt der finanzpolitische Sprecher der SPD weiter. Er forderte deshalb den Bürgermeister auf, dem Rat die Bedarfe sachgerecht mitzuteilen. »Dann kann der Rat die Entscheidung treffen, ob er entweder ein größeres Personalbudget bereitstellen will, oder aber auf Projekte verzichtet werden soll. Aus dem Grund haben wir den von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragten zwei zusätzlichen Stellen auch mit dem Hinweis zugestimmt, dass sie nötigenfalls auch woanders in der Verwaltung eingesetzt werden sollen, wenn der Bedarf dort vordringlicher sein sollte«, berichtet Marco Sänger: »Eine politische Reaktion für den Fall, dass wir hier keine Antwort der Verwaltungsspitze erhalten, behalten wir uns vor.« Die SPD-Fraktion hatte für die Haushaltsrede aus den insgesamt zum Ende 2019 aufgelaufenen Resturlauben und Überstunden in Summe eine Jahresarbeitszeit von insgesamt ca. 30 Mitarbeitern errechnet. Da man nicht alles 1:1 umrechnen kann (Überstunden in der Druckerei kann ich nicht durch einen weiteren Mitarbeiter im Ordnungsamt ausgleichen), hat die SPD defensiv einen Bedarf von 15 weiteren Mitarbeitern angenommen. Der Stellenplan der Stadt suggeriert allerdings, »dass alles wie bisher geleistet werden kann«, wirft Marco Sänger der Verwaltungsspitze vor. Aber beim Benchmarking mit gleich großen Städten könne die Verwaltungsspitze damit sicher glänzen, fügt er sarkastisch an. Herren ® RHEDA ERBLÜHT! 22 MÄRZ 2020 VERKAUFSOFFENER SONNTAG Besucht uns auch auf unserer Facebook-Seite ACKFELD Shoes & more BERLINERSTRASSE 39 33378 RHEDA - WIEDENBRÜCK Tel. 0 52 42 - 40 15 50 NEU – ONLINE-SHOP www.ackfeld-schuhe.de Das Stadtgespräch 27

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz