Aufrufe
vor 11 Monaten

Das Stadtgespräch Dezember 2018

  • Text
  • Dezember
  • Rheda
  • Zeit
  • Menschen
  • Beiden
  • Klaus
  • Kinder
  • Frau
  • Ebenfalls
  • Stadt
  • Rhwd.de

20 Das

20 Das Stadtgespräch Versuche mit den Bestandteilen des Brausepulvers in der Forscherwerkstatt Chemie RATSGYMNASIUM Forschertage erneut voller Erfolg Bei traumhaftem Herbstwetter konnten Spaziergänger auf dem Sportplatz hinter dem Ratsgymnasium Spannendes beobachten: Jungs und Mädels, die, mit PET-Flaschen und einer Pumpe bewaffnet, in Jubel ausbrachen. Teilweise nass, aber glücklich, zogen sie mit ihren selbst gebauten Flugobjekten zurück zum Schulgebäude, um wenig später für erneute Flugversuche oder mit einem Fallschirm bewaffnet wiederzukehren. Bei besagten Jungs und Mädels handelte es sich um Viertklässler. Sie nutzten die Herbstferien, um an der Forscherwerkstatt Physik teilzu- nehmen und selbst Raketen zu bauen. Die MINT-Forschertage am Ratsgymnasium fanden in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik und Physik statt. An zwei Vormittagen forschten die Grundschüler, die noch einen Platz ergattert hatten, jeweils an einem Schwerpunktthema. »In diesem Jahr war die Rückmeldung noch besser als im letzten Jahr«, freute sich Tanja Rolle-Sichau. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Dr. Dieter Bergmann hatte sie die Forschertage organisiert. »Leider konnten wir einige Nachmeldungen nicht mehr berücksichtigen«, bedauerte der Informatiker. »Da wir den Kindern selbstständiges Forschen ermöglichen wollten, durften die Gruppen nicht zu groß sein«. Einen ganzen Vormittag lang gingen die jungen Biologen wie einst Charles Darwin dem Leben im Boden auf den Grund: Sie untersuchten, ob Regenwürmer sehen und riechen können oder kitzelten ihre Versuchsobjekte mit dem Pinsel. Manche Teilnehmerin wollte das zunächst auf wenig Begeisterung stoßende Tier am Ende sogar als Haustier mitnehmen. Die Chemiker begaben sich auf die Spur des guten Geschmacks: Brausepulver wurde in seine Einzelbestandteile zerlegt, untersucht und am Ende zum Superbrausepulver neu zusammengemixt. Im Informatikraum erweckten Schüler Lego zum Leben: Spinnen aus diversen Kleinteilen wurden durch die Programmierung der Schüler lebendig. Insgesamt sechs Lehrkräfte aus dem MINT-Bereich boten in diesem Jahr vier verschiedene Forscherwerkstätten für insgesamt 56 Schüler an. »Die jungen Forscher sind mit Feuereifer dabei«, staunte Jan-Claudius Wagner. Der stellvertretende Schulleiter ließ sich gerne vom Forschergeist anstecken und probierte den einen oder anderen Versuch selbst aus. SONDERVERKAUF Samstag, 1. Dezember von 9.00 bis 13.00 Uhr an der Nonenstraße 11 in Rheda-Wiedenbrück (gegenüber COR Fabrikgelände) COR.DE

21 DEUTSCH-HOLLÄNDISCHER STOFFMARKT Der Stoff aus dem die Träume sind Am Samstag, den 8. Dezember 2018 von 10–17 Uhr, findet der Deutsch-Holländische Stoffmarkt wieder auf der Widumstraße in Rheda-Wiedenbrück statt. Anders als im Frühjahr kommen die Händler diesmal mit den neuen Kollektionen, bestehend aus etwas wärmeren und schwereren Qualitäten, angereist. Am Motto »Ran an die Nadel!« hat sich jedoch nichts geändert, denn für viele Nähbegeisterte steht an erster Stelle etwas Persönliches oder Originelles zu gestalten. Umgeben von unzähligen Stoffen, in verschiedensten Mustern und Farben, kommt die Inspiration für das nächste Design fast von allein. Viele Besucher schätzen auch den kreativen Austausch mit anderen Nähbegeisterten und die Möglichkeit die Stoffe nicht nur zu sehen, sondern auch in die Hände zu nehmen. Dies ist ein großer Vorteil des Stoffmarktes gegenüber dem Online-Handel, denn Stoffe muss man schließlich fühlen. Abgerundet wird das Angebot durch eine riesige Auswahl an Schnittmustern und Kurzwaren wie Applikationen, Borten, Nadeln oder Garn. Nähmaschine zu gewinnen! In Rheda ist auch diesmal der Nähmaschinenhersteller Elna mit einem Info-Stand (ohne Beratung) vertreten. Hier erhält jeder Besucher die Chance, vor Ort eine wertvolle Nähmaschine, im Wert von ca. 350,– € der Schweizer Traditionsmarke zu gewinnen. Die Verlosung findet um 17 Uhr öffentlich am Stand von Elna statt. Der Stoffmarkt in Rheda-Wiedenbrück ist am Samstag, den 8. Dezember 2018 von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www. stoffmarkt-expo.de DU? oder DU? Sicher ist sicher. Morgen ist auch noch ein Tag. Finde Deinen persönlichen Tarif-Favoriten und wechsle zu unserem Stadtwerk! www.stadtwerk-rw.de Stadtwerk Ökostrom 47,1 % 52,9 % Quelle: BDEW 3,5 % 12,7 % 33,1 % 2,4 % 10,2 % 38,1 % Stadtwerk Ökostrom Deutschland-Mix CO 2 -Emissionen 0,0000 g/kWh 437 g/kWh Radioaktiver Abfall 0,0000 g/kWh 0,0003 g/kWh Quelle: BDEW

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz