Aufrufe
vor 11 Monaten

Das Stadtgespräch Dezember 2018

  • Text
  • Dezember
  • Rheda
  • Zeit
  • Menschen
  • Beiden
  • Klaus
  • Kinder
  • Frau
  • Ebenfalls
  • Stadt
  • Rhwd.de

18 Das

18 Das Stadtgespräch Wenn der Nikolaus kommt, gibt es für die Kleinen kein Halten. Programm Mittwoch, 5.12.2018 16.00 Uhr Öffnen der Buden 17.00 Uhr Ev. Stadtkirche: Ökumenische Andacht mit dem CVJM Posaunenchor Rheda- Wiedenbrück 17.30–18.30 Uhr Bühne: Eröffnung des Adventskrämchens mit Schirmherrin Fürstin Marissa zu Bentheim-Tecklenburg, CVJM Posaunenchor Rheda-Wiedenbrück 18.30–19.45 Uhr Bühne: Akkordeonorchester »Hohnerklang« Oelde e.V. 20.00 Uhr Bühne: Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide 20.30–21.00 Uhr Bühne: »Gemeinsames Abschlusssingen« mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide Donnerstag, 6.12.2018 16.00 Uhr Öffnen der Buden 17.00–18.00 Uhr Bühne: Kinderchor »Kita Sonnenschein« 18.30–19.30 Uhr Bühne: Ten Sing 20.00 Uhr Bühne: Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide 20.30–21.00 Uhr Bühne: »Gemeinsames Abschlusssingen« mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide Neuer Wall 10– 12 | 33378 Rheda-Wiedenbrück Tel. 05242 5787909 | 09:00– 18:30 | Dienstag Ruhetag confiserie_petitdenis 05.– 09.12. adventskrämchen wir sind dabei Live: 15.12. ab 19.30 Uhr Jugendchor St.Clemens im Café die adventszeit geniessen mit meisterhaften Torten, Belgischen Waffeln & Glühwein zwischen den Feiertagen geöffnet petit denis confiserie Freitag, 7.12.2018 16.00 Uhr Öffnen der Buden 16.30–17.00 Uhr Bühne: Kinder der AWO Tageseinrichtung »Die kleinen Fürsten« 18.00–20.00 Uhr Bühne: Fürstliches Trompetercorps Rheda 20.00 Uhr Bühne: Voice Company (freier Chor der Musical-Fabrik) 20.30 Uhr Bühne: Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide 20.45–21.30 Uhr Bühne: Gemeinsames Abschlusssingen mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide 22.00 Uhr Das Krämchen schließt. Samstag, 8.12.2018 14.00 Uhr Öffnen der Buden 15.00–16.00 Uhr Bühne: Kinder der Andreas-Wenneberschule singen und spielen Weihnachtslieder ab 16.00 Uhr Bühne / Kirche: Der Nikolaus kommt! Anschließend geht er mit den Kindern in die Stadtkirche. Der Nikolaus sendet die Wunschzettel der Kinder zum Himmel 18.00–20.00 Uhr Bühne: Wohnzimmersoul 20.30 Uhr Bühne: Adventliche Musik mit Klaus Wulfheide 20.45–21.30 Uhr Bühne: Gemeinsames Abschlusssingen mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide 22.00 Uhr Das Krämchen schließt. Sonntag, 9.12.2018 13.00 Uhr Öffnen der Buden 13.00–14.00 Uhr Bühne: Akkordeon-Orchester Bokel 14.30–16.00 Uhr Bühne: Schülerinnen und Schüler des Einstein-Gymnasiums 16.00–17.00 Uhr Ev. Stadtkirche: Offenes Singen, Chöre der Versöhnungskirchengemeinde 17.00–18.30 Uhr Bühne: Emsblech Ensemble 19.00–20.30 Uhr Bühne: Baker Street – Akustik-Trio: Heike Winderlich, Maximilian Daßler, Klaus Wulfheide 20.30 Uhr Bühne: Preisverleihung der Hauptgewinne durch die Projektleiterin Ingvild Splietker 20.40–21.00 Uhr Bühne: Gemeinsames Singen zum Abschluss des Adventskrämchens Rheda mit Peter Lippe und Klaus Wulfheide

19 PUBLIKUM FEIERT DIE PÄPSTIN Dritte Spielzeit toppt die Staffeln I und II (Kem) Es ist 22.55 Uhr: Das Finale von »Die Päpstin« hallt auf der Bühne und im »Orchestergraben« nach. Das Publikum im ausverkauften Reethus dankt enthusiastisch für die sensationelle Neuinszenierung des Musicals von Dennis Martin nach dem Weltbestseller von Donna W. Cross. Nach einer Viertelstunde ebben die zuletzt stehenden Ovationen für das überglückliche Ensemble der Musical Fabrik bei der Premiere ab. Seine über 130 Akteure vor und hinter der Bühne spüren die begeisterte Anerkennung für ihre mit Leidenschaft präsentierte professionelle Leistung – in allen Sequenzen und in allen Sparten: Vom Bühnenbild über Ton, Beleuchtung sowie Maske und Kostüme bis zum Orchester und Chor sowie einer in allen Positionen gelungenen Besetzung der Tanzszenen sowie Haupt- und Nebenrollen. Stellvertretend für alle Darsteller sei an dieser Stelle Janet Schmeken genannt, die für die pausierende Jenny Effertz in einer der beiden Hauptdarstellergruppen des Musicals als Johanna antritt – neben Nicole Schneider in der weiteren Gruppe. In den ersten beiden Staffeln wirkte Janet noch im Hintergrund des Projekts mit. In der Neuinszenierung berührt sie die Zuschauer als die im Rampenlicht stehende Päpstin in allen von ihr gespielten Stimmungslagen: stimmlich, sängerisch, mimisch und körpersprachlich. Das Ziel von Gesamtleitung (Bettina und Klaus Wulfheide), Regie Janet Schmeken begeistert in der Rolle als Päpstin. (Benjamin Lenert/Matthias Grimmelsmann in der dritten Spielzeit) und Choreografie (Anja Gailus- Scheffbusch/Larissa Millan in der dritten Spielzeit) sowie allen Mitwirkenden die mitreißende und dramatische Emotionalität dieses Erfolgsmusicals noch näher an das Publikum heranzutragen ist in jeder Beziehung aufgegangen: Sei es durch die verstärkte Einbeziehung des Laufsteges vor dem Or- chester in das Bühnengeschehen oder durch die mit Bedacht akzentuiertere Herausarbeitung der erotischen Szenen im lasterhaften Rom des neunten Jahrhunderts, die verstärkte Einbeziehung der Kinder und vieler weiterer Details. Kurzum: Danke für einen absolut gelungenen Musical-Abend. Diese Inszenierung lässt die Vorfreude anwachsen auf das nächste Stück »Der Medicus«. automobile Leidenschaft seit 1929. Unser VW Passat Variant Angebot mit serienmäßiger thiel Wechselprämie! z.B. Passat Variana t Comfortline 2,0 l TDI SCR 110 kW (150 PS), 7-Gang DSG, Tageszula ssung, 100 km Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,1; außerorts 3,9; kombiniert 4,3; CO2-Emissionen kombiniert: 113 g/km; Effizienzklasse: A Mangangrau Metallic, „Business Premium“-Paket inkl. Navigationsfunktion „Discover Media“, Telefonschnittstelle „Comfort“, LED-Scheinwerfer, Rückfahrkamera, Komfortsitze vo. inkl. Massagefunktion auf der Fahrerseite, Climatronic, Sitzheizung vo., autom. Distanzregelung, Verkehrszeichenerkennung Dachreling silber eloxiert, Seitenscheiben hinten u. Heckscheibe abgedunkelt, Leichtmetallräder „Sepang“, Nebelscheinwerfer u. Abbiegelicht u.v.m. Thiel Preis inkl. Überführung und Zulassung: 31.990,00 € UPE inkl. Überführung und Zulassung 42.894,00 €. Sie sparen 10.900,00 €! Wartung & Inspektion¹ sowie ReifenClever Winter nach Stückzahl² für monatlich je 0,99 € Abbildung zeigt Sonderausstattung. Irrtum und Änderung vorbehalten. Weitere Motorisierungen und Ausstattungen gegen Mehrpreis erhältlich. ¹Wartung und Inspektion – Inspektionsarbeiten gem. Herstellervorgabe einschließlich Ölwechsel, Schmierstoffen & Dichtungen – nicht eingeschlossen sind z. B.: Verschleiß, Fristenarbeiten, z. B. Zahnriemenwechsel. Laufzeit 48 Monate, jährliche Fahrleistung 10.000 km. ²ReifenClever Winter nach Stückzahl – Die Dienstleistung „ReifenClever Winter nach Stückzahl“ umfaßt den Ersatz von 4 Winterreifen (215/60 R16) der Marken Semperit, Kleber, Firestone und Fulda inkl. einer Volkswagen Original Stahlfelge, einschließlich der Kosten für Montage und Wuchten (bei Erstmontage, sofern notwendig). Laufzeit 48 Monate, jährliche Fahrleistung 10.000 km. Ihr Volkswagen Partner: Auto-Zentrale Karl Thiel GmbH & Co. KG, Karl-Thiel-Str. 1, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel. +49 5242 5905-666 www.thiel-gruppe.de

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz