Aufrufe
vor 4 Jahren

Das Stadtgespräch Dezember 2016

  • Text
  • Dezember
  • Menschen
  • Rheda
  • Stadt
  • Andreas
  • November
  • Kinder
  • Zeit
  • Aegidius
  • Ford

68 GESCHÄFTLICHES

68 GESCHÄFTLICHES Das Stadtgespräch anzeigen Gisela Bäcker (r.) am DNEye Scanner Winfried Schrader beim 3D-Sehtest SCHRADER OPTIK & AKUSTIK Brillengläser – so individuell wie Ihre Augen Mit dem DNEye Scanner von Rodenstock geht SCHRADER optik&akustik ganz neue Wege in der Augenvermessung. Das innovative Gerät vermisst vollautomatisch und hochpräzise die Augen mittels Wellenfront-Technologie und erstellt somit einen »persönlichen Fingerabdruck« des Auges. Zusammen mit den Glasstärken schickt SCHRADER optik&akustik diese Zusatzinformationen an Rodenstock – und daraus wird dann ein perfektes Brillenglas, das an jedem einzelnen Durchblickpunkt optimal auf das Auge des Brillenträgers abgestimmt ist. Der Kunde bekommt damit nicht nur ein hervorragendes Beratungserlebnis, sondern auch die präzisesten Rodenstock Brillengläser, die derzeit möglich sind. Und so funktioniert’s: 1. Der Rodenstock DNEye Scanner vermisst mittels Wellenfront- Technologie an vielen 1000 Messpunkten Ihre Augen. 2. Bei SCHRADER optik&akustik folgt dann die subjektive Augenglasbestimmung durch Meisterhand mittels modernem 3D-Sehtest, da dieser für ein präzises Ergebnis für das Team unverzichtbar ist. 3. Der Einsatz des ImpressionIST gewährleistet die exakte Vermessung der ausgewählten Brille mit Hilfe von verschiedenen 3D-Aufnahmen. Somit wird die individuelle Gesichtsform und Passform der Brille in Zusammenhang gebracht. 4. All diese ermittelten Messdaten werden per Computer an Rodenstock übermittelt, die daraus die optimalen Brillengläser berechnen und anfertigen. 5. Der letzte Schritt, das Einschleifen und Einarbeiten der Gläser in die Brillenfassung erfolgt bei SCHRADER optik&akustik in eigener Meisterwerkstatt. SCHRADER optik & akustik Neuer Wall 7, Rheda, Tel. 0 52 42 - 88 03 Lange Straße 6, Wiedenbrück, Tel. 0 52 42 - 88 02 Caritas. menschlich sein muss!

GESCHÄFTLICHES anzeigen 69 »OPEL-SERVICE-URKUNDE« FÜR AUTOHAUS FUNKE Opel-Partner für besondere Werkstattleistung ausgezeichnet Die Adam Opel AG hat der Funke Automobile GmbH den »Opel- Service-Pokal« für besondere Leistungen im Werkstattbereich verliehen. Grundlage für die Auszeichnung ist die erfolgreiche Teilnahme des Opel-Betriebes an unangemeldeten Werkstatttests der DEKRA (Deutscher Kraftfahrzeug-Überwachungsverein). Seit 1999 lässt die Adam Opel AG regelmäßig die Servicequalität der Opel-Servicepartner durch die DEKRA überprüfen und verzeich- net seitdem eine kontinuierliche Qualitätssteigerung. Dabei wird der Betrieb unter anderem durch ein präpariertes Fahrzeug mit versteckten Mängeln auf die Probe gestellt und die Inspektionsqualität getestet. Die Servicewerkstatt des Autohauses Funke erkannte und reparierte beim DEKRA-Test alle Mängel am Fahrzeug und wickelte den Annahme-Beratungsprozess im Autohaus fehlerfrei und kompetent ab. »Wir freuen uns sehr über diese Rolf Funke und sein Team freuen sich über die Auszeichnung der Adam Opel AG. Auszeichnung«, sagt Rolf Funke, »denn sie belohnt die gute Arbeit unserer Mitarbeiter und moti- viert zu weiteren Höchstleistungen, von denen unsere Kunden profitieren.« Neue Top- Adresse für Haut und Schönheit Als neue Top-Adresse für alles rund um die Hautgesundheit und Schönheit, empfiehlt sich »M.C.N. Kosmetik« in der Wichernstraße. Inhaberin ist die staatlich geprüfte Fachkosmetikerin Melanie Chiva-Nottbrock. Seit mehr als zehn Jahren ist sie selbständig und leitet parallel dazu die kosmetische Fachschule des Handwerkskammer-Bildungszentrums in Münster. Dort ist sie als Ausbilderin und Dozentin tätig. »Mein neuer Lebensmittelpunkt ist das schöne Rheda-Wiedenbrück«, erklärt Melanie Chiva- Nottbrock, »hier möchte ich mit meinen Leistungen, eine neue Dimension der Hautgesundheit, Schönheit und Entspannung anbieten«. Um ihre Vorstellungen von der perfekten Wohlfühlumgebung für die Beratung und Behandlung umzusetzen, wurde das ehemalige Ladenlokal zu einer perfekten Praxis umgebaut und neu gestaltet, welches das hohe fachliche Niveau widerspiegelt. Es entstand eine helle, sehr freundliche Umgebung, die bei aller Transparenz auch die diskreten Behandlungsbereiche zum Ruhepunkt mit Aufenthaltsqualität werden lässt. »Wir bieten beispielsweise das Hydra Facial, das Mikroneedling und die Diamant-Mikrodermabrasion, das Meso Lift- und Anti-Aging Behandlungskonzepte, kombiniert mit speziellen dermatologischkosmetischen Wirkstoffen«, erläutert Melanie Chiva-Nottbrock. Dem voraus geht eine überzeugende Beratung und gründliche Hautanalyse. Wichtig ist die wirkungsvolle Anwendung, die individuell und optimal abgestimmt ist. »Fachliche Qualifikation und Erfahrung sind der Schlüssel zu überzeugenden Behandlungsergebnissen«, weiß Melanie Chiva- Nottbrock. Bei »M.C.N. Kosmetik« in der Wichernstraße, dreht sich alles um die gesunde und schöne Haut. Bei vielen Hauterkrankungen, wie u. a. bei Akne und Neurodermitis Melanie Chiva-Nottbrock sowie Teenager-Problemen, ist Melanie Chiva-Nottbrock eine kompetente Ansprechpartnerin für die Sicherung eines deutlich schnelleren dermatologischen Behandlungserfolges.

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Ausgabe Dezember 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Oktober 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe September 2020
Das Stadtgespräch August 2020
Das Stadtgespräch Ausgabe Juli 2020
Das Stadtgespräch Juni 2020
Das Stadtgespräch für Rheda-Wiedenbrück Ausgabe März 2020
Das Stadtgespräch Rheda-Wiedenbrück Ausgabe Februar 2020
Das Stadtgespräch Dezember 2019
Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch Oktober 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2020 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz