Aufrufe
vor 3 Jahren

Das Stadtgespräch Dezember 2015

Das Magazin für Rheda-Wiedenbrück

18 Das

18 Das Stadtgespräch mit dabei. Der Damenkegelclub erwies sich von Anfang an als recht unternehmungslustig. 38 gemeinsame Ausflüge führten ihn quer durch Deutschland. Wiederholt zog es die Damen nach Norderney und Willingen, aber auch andere deutsche Gegenden waren dran, u. a. Ziele an der Ostseeküste, im Harz und am Rhein. Auch das Ausland, wie z. B. Mallorca, kam an die Reihe. Bei Wettbewerben haben sie manche beachtliche Leistung gezeigt. Heute stehen der Frohsinn und die Unterhaltung im Mittelpunkt. Das Die Damen des Kegelclubs »MM« gehen alle 14 Tage mit Spaß und Schwung dem Kegelsport nach. 40-jährige Bestehen ihrer fidelen Gemeinschaft feierten die Kegelschwestern beim Besuch des Fernsehgartens in Mainz. ENERGIEGENOSSENSCHAFT Bau der Windräder liegt gut im Zeitplan »Aus einer traumhaften Geschichte ist ein reales Geschäft geworden«. Hans-Herman Heller-Jordan vom Aufsichtsrat der Rheda- Wiedenbrücker Energiegenossenschaft (RheWie-EG) ist immer noch voller Freude darüber, wie gut das erste Projekt gediehen ist. Darüber konnten sich auch die rund 80 Anwesenden ein Bild machen, die zur Generalversammlung in die Aula des Einstein Gymnasiums gekommen waren. Dazu gehört natürlich die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen, die Hubert Leiwes vom Vorstand erläuterte. Bis Ende Juni diesen Jahres ist die Zahl auf 392 Genossen angewachsen, was der Gemeinschaft Eigenkapital von 1 403 600 Euro bescherte. Auch daran, so Heller-Jordan, könne man erkennen, dass dieses Geschäftsmodell auf einer breiten Basis stehe. Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Mario Frisch stellte den Jahresabschluss 2014 vor, wobei sich bei der Liquidität aufgrund der unentgeltlichen Tätigkeit von Vorstand und Aufsichtsrat kaum etwas bewegt hatte. Turnusgemäß traten Thomas Birwe und Andreas Lahme von ihren Aufsichtsrat-Posten zurück und wurden dann einstimmig wiedergewählt. Das Geschäftsjahr 2014 war davon geprägt, Kooperationspartner für den Bau der Windräder zu finden. Der Vorstand führte u.a. Gespräche mit den Landbesitzern möglicher Standorte in Rheda, mit denen es ja bekanntlich nicht zu einem direkten Vertragsabschluss gekommen ist; stattdessen erwirbt die RheWie- EG zwei Windräder von der »Windenergie zur Marburg GmbH«. Zur Finanzierung des Vorhabens mit einem Gesamtvolumen von 6,5 Mio. € schloss der Vorstand einen Kreditvertrag mit der Volksbank Bielefeld-Gütersloh ab. Nach dem ersten Spatenstich im Juni hatten die Arbeiter mit Baggern und Kränen die Baustellen übernommen. Die Zuwegungen und Kranstellflächen sind seit August fertig, die Fundamente seit Mitte September. Die weiteren Baufortschritte sind stark abhängig vom Wetter: Nach dem Beginn des Turmbaus Anfang November ist die Montage der Anlagen Anfang Dezember geplant; bis zum 29. Dezember könnte die Zuschaltung erfolgen. Damit liegt der Bauplan genau im Zeitplan – das kann nicht jedes Projekt von sich sagen. Und wenn sich dann das erste Windrad im Dezember dreht, sieht der Vorstand die Zeit für ein schönes Windfest gekommen, was von den Anwesenden begrüßt wurde. »Wir können ja Glühwein ausschenken«, schlug ein Genosse vor, »und damit Gewinn machen!«. Nach Fertigstellung der Windräder geht es an die Vermarktung des Stroms. Bis auf weiteres kann der Strom noch nicht an die Genossen gegeben werden, weil dazu die rechtlichen Rahmenbedingungen noch nicht klar sind. Stattdessen laufen Gespräche mit Ökostromund konventionellen Anbietern. Theo Mettenborg, Vorsitzender des Aufsichtsrates und in seiner Funktion als Bürgermeister wegen einer anderen Verpflichtung verspätet, lobte zum Schluss das tolle Team, das die Energiewende vor Ort möglich gemacht habe. »Wir können stolz sein auf das Erreichte!« Die nächste Generalversammlung ist für den 15. Juni 2016 geplant, dann werden die Windräder schon seit einem halben Jahr laufen. Mit diesem Ausblick wurde die harmonisch verlaufende Versammlung beschlossen, nachdem Aufsichtsrat und Vorstand einstimmig entlastet worden waren.

19

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch November 2019
Das Stadtgespräch September 2019
Das Stadtgespräch August 2019
Das Stadtgespräch Juli 2019
Das Stadtgespräch Mai 2019
Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz