Aufrufe
vor 2 Jahren

Das Stadtgespräch August 2016

  • Text
  • August
  • Termin
  • Stadt
  • Kinder
  • Rheda
  • Frau
  • Menschen
  • Teich
  • Flora
  • Angebot

20 Das

20 Das Stadtgespräch Heimischer Teichbewohner Wasser im Garten – belebend und beruhigend Man muss kein Feng-Shui-Freund sein, um das Element Wasser in seiner nächsten Nähe zu schätzen: Schon der Anblick einer ruhigen Wasserfläche kühlt ab in heißen Stunden und beruhigt in aufgewühlten Momenten. Es spricht also alles dafür und nichts dagegen, sein Zuhause um diesen Effekt zu bereichern. Allein die Faktoren Geld, Zeit und Platz entscheiden, wie groß das Nass werden kann. Und schon geht’s los mit der Plantsch-Planung! Teich für Mensch und Tier Groß darf er sein und tief, so dass alles und jedes Bedürfnis Platz hat – geht nur beim großen Grundstück, das schon zwei Generationen lang im Familienbesitz oder in etlichen Arbeitsjahren hart erarbeitet ist. Eckig darf er nicht sein, denn ein Teich passt sich mit seinen abgerundeten Formen harmonisch in die Gegebenheiten vor Ort an. Ob oval oder rund, ellipsen- oder nierenförmig entscheidet letztlich, was an Natur rund herum ist oder stehen bleiben soll. Vielleicht wird es ein Wassergraben rund um die runde Sitzterrasse im hinteren Gartenbereich? Ein Froschkönigbrunnen mit Sitzrand in der Nähe des Kräutergartens? Oder ein kleines Wasserviereck unterhalb der Terrasse, in das man zur Abkühlung die Füße hängen möchte? Sobald man weiß, was man wo haben will, sind Spitzhacke, Spaten und Spucke gefragt – unter Umständen braucht man einen Freund mit Minibagger – letzteres kriegt man gegen Geld auch geliehen... Profis ran Wer einen Gartengestalter beauftragt, geht das geringste Risiko ein, dass man zu spät merkt, wo der spätere Teich steile Böschungen oder fließend abfallende Ufer braucht. Ein Profi weiß, dass ein Teich beides an den richtigen Stellen braucht. Und er berät über den richtigen Standort zwischen Licht und Schatten, Bäumen und Zäunen, kennt den Platzbedarf rund um das Loch, das erst später mit Steinen und Pflanzen zum Teich erweitert wird. Auch Ideen für kleine Inseln oder die Zweiteilung des Teichs mit einer dekorativen Brücke als Übergang kann ein Landschaftsgärtner beisteuern aufgrund seiner Erfahrung und dem Blick für’s Ganze. Wenn der Garten durch einen Teich an Charakter gewinnen soll, muss man entscheiden, welchen: Japanischer Stil mit roter Holzbrücke und Gräsern? Bauernteich mit Stauden und Steingarten? Zengarten mit Beton und Kies? Wer sich festlegt, muss zuvor die Möglichkeiten kennen. Und die Risiken:

21 gute Planung – schöner Teich Wer komplett erschöpft durch Grabungsarbeiten nicht mehr genug Kraft und Sorgfalt oder helfende Hände hat, riskiert, das Teichprojekt früher abzubrechen als nötig. Denn ab jetzt ist größte Sorgfalt gefragt: Die Teichmulde muss gründlich nach Steinen oder spitzen Gegenständen abgesucht werden – sollte dies bei allzu steinigem Boden sinnlos sein, muss man eine ausreichend dicke Sandschicht einfüllen, bevor die Folie ausgelegt werden kann. Wird die nämlich beschädigt, wird der Teich fortan immer Wasser verlieren. Vielleicht entscheidet man sich daher für einen kleineren Teich, der in einer vorgeformten Teichschale aus Kunststoff entsteht: das Anlegen ist leichter, ein solcher Teich wird mit allem Drumherum immerhin auch bis zu 2 Meter groß und kann überraschend individuell gestaltet. Licht und Luft und Wasser Am Teichrand empfiehlt sich eine 40 cm tiefe Sumpfbeetsohle, die durch Sand und spezielle Pflanzen den ganzen Teich mit Sauerstoff versorgt. Hier findet auch die Pumpe ihren Platz – wegen der nötigen Stromversorgung ist also ein weiteres Mal gute Planung und gründliches Durchdenken des Teichprojekts im voraus gefragt. Weitere Kiesbetten am Ufer können mit Dekorsteinen kombiniert werden und dienen ebenfalls der natürlichen Reinigung – auch für Vögel, die sich im flachen Wasser gern baden. Je nach Größe, Standort und Pflanzenwahl sollte man auch den Bedarf einer Filteranlage durchdenken, die unerwünschtes Algenwachstum in Schach hält. Vielleicht möchte man den Teich oder das Ufer mit bestimmten Farben oder Skulpturen illuminieren? Abendliches Licht zieht Insekten an, die für Fische, Frösche und Kröten ein willkommenes Betthupferl sind. Welches Licht wo welche Leitungen braucht, sollte jetzt schon entschieden und verlegt werden. Es folgt das Einbringen der Teicherde, die keineswegs einfach Erde ist, sondern tunlichst eine Mischung aus Teichaushub, Sand, Torf und Fertigprodukt zu etwa gleichen Teilen. Vorsicht mit der Teichfolie, wenn Sie die mit ihrer Schaufel betreten müssen! Um die Erde nicht unnötig aufzuwühlen, sollte das Wasser später indirekt eingeleitet werden, zum Beispiel indem man den Schlauch in einen Eimer hängt, den man nach dem Auffüllen aus dem Wasser ziehen kann. AQUAMAX FILTERPUMPE Eco Premium 6000 STüCK 269, 50 384,99 JETZT TEICHTRÄUME VERWIRKLICHEN! AB SOFORT ALLE -ARTIKEL 30% REDUZIERT!* z.B. STüCK PONDOVAC 4 TEICHSAUGER 280, 00 BIOSMART FILTERSET 18000 Gartencenter Setzer GmbH · Hauptstraße/Ecke Feldstraße 1 · 33378 Rheda-Wiedenbrück · Tel. 05242/44413 www.gartencenter-setzer.de · Öffnungszeiten: Mo–Fr 8.30–18.30 Uhr · Sa 8.30–18.00 Uhr · So 11.00–16.00 Uhr 399,99 STüCK 364, 00 519,99 *solange Vorrat reicht – nur auf vorrätige Artikel

Das Stadtgespräch - Magazin für Rheda - Wiedenbrück

Das Stadtgespräch Dezember 2015
Das Stadtgespräch November 2015
Das Stadtgespräch Oktober 2015
Das Stadtgespräch September 2015
© 2016 lokalpioniere
Impressum / Datenschutz